Ist doch logisch

by Volker Weber

Mit den Analysten funktioniert das in etwa so:

  1. Sportler erzielt persönliche Bestleistung, indem er das Teekesselchen 28.3 m weit wirft.
  2. Ein Jahr später meinen Zuschauer, er könne zwischen 34.0 m und 35.8 m werfen.
  3. Sportler wirf 34.0 m weit.
  4. Sportler enttäuscht die Erwartungen der Zuschauer.

Logisch, oder?

Comments

Analysten sind die Ratten des Finanzwesens.

Alper Iseri, 2012-10-26 09:00

Das finde ich den Ratten gegenüber ziemlich unfair. Immerhin sind die intelligent, sozial und werden mit Abfällen fett.

Christian Tillmanns, 2012-10-26 09:10

Leider schreibt die Mainstream-Berichterstattung oftmals genau so.

Frank Quednau, 2012-10-26 09:26

Und in manchen Faellen wirft der Sportler 36.0 m weit. Dann freuen sich die Zuschauer weil ihre Erwartungen uebertroffen wurden.

Armin Grewe, 2012-10-26 09:34

Als ehemaliger Vorstand eines börsennotierten Unternehmens: So einfach ist es nicht.

1. Analysten rückkoppeln ihre Erwartungen mit dem Unternehmen bzw. der IR-Abteilung des Unternehmens. Das ist ein subtiles Hin und Her. Nicht umsonst heißt dieser Vorgang Guidance.

2. Glaubt jemand ernsthaft, dass Analysten mit ihrem Excel-Klimbim ohne Zugang zum Unternehmen fast immer genau die Ergebnisse vorhersagen könnten?

3. An den Analysten-Erwartungen orientiert sich der Börsenwert. D.h. diese Erwartung ist im Kurs eingepreist. Ist das Ergebnis schlechter als die Erwartung, fällt der Kurs logischerweise.

4. Den Ausdruck "enttäuschen" darf man eben nicht persönlich nehmen. Kein Analyst schert sich persönlich einen Dreck darum, ob das Unternehmen die Ziele erreicht. "Enttäuschen" legt das nahe - wie auch Vowes Beispiel.

Ben Wepper, 2012-10-26 09:49

Mir hat immer gut gefallen:
Analysten kennen 1.000 Stellungen, hatten aber noch nie eine Frau.

Timm Caspari, 2012-10-26 10:09

Ben, bezgl 1 und 2 - wenn ich mich nicht irre wäre das illegales Insiderwissen/-handel. Das heisst nicht, dass ich dir nicht glaube, dass es passiert, aber es zeigt um so mehr was das für ein Sumpf ist.

Martin Hiegl, 2012-10-26 14:24

Martin, m.W. ist es erst Insiderhandel wenn die Involvierten auf Basis Ihrer vor Veröffentlichung gewonnen Informationen am Markt tätig werden. Lediglich die Informationen zu haben und darauf basierend öffentlich Erwartungen zu formulieren ist wohl eher kein Insiderhandel.

Ragnar Schierholz, 2012-10-26 15:14

Analzysten

Bodo Menke, 2012-10-27 10:46

@Ben Wepper
Erfrischend mal ein Kommentar zu lesen in der ein komplexes Thema nicht banal vereinfacht wird nur um darauf loszuprügeln. Danke.

Hynek Kobelka, 2012-10-29 12:08

Recent comments

Volker Weber on Number26 :: Das war einfach at 23:43
Ragnar Schierholz on Ultimate Blödsinn at 21:12
Helmut Weiss on Ultimate Blödsinn at 20:52
Oliver Steenbuck on Number26 :: Das war einfach at 13:36
Mariano Kamp on Ultimate Blödsinn at 07:03
Armin Grewe on Ultimate Blödsinn at 00:53
Thomas Kahmann on Medienarbeit at 21:51
Felix Binsack on Ultimate Blödsinn at 21:38
Volker Weber on Ultimate Blödsinn at 17:55
Ole Saalmann on Ultimate Blödsinn at 17:50
Richard Kaufmann on Number26 :: Das war einfach at 17:43
Richard Kaufmann on Stuff that works :: Der Fluffy at 17:35
Ingo Seifert on Ultimate Blödsinn at 17:32
Richard Kaufmann on Dyson DC62 und V6 at 17:28
Ragnar Schierholz on Ultimate Blödsinn at 16:27
Dirk Mueller on Ultimate Blödsinn at 15:54
Roland Dressler on Surface 3 is being phased out at 14:34
Ralph Hammann on Dyson DC62 und V6 at 14:21
Volker Weber on Ultimate Blödsinn at 14:12
Julian Buß on Ultimate Blödsinn at 14:06
Kai Schmalenbach on Ultimate Blödsinn at 14:06
Markus Dierker on Ultimate Blödsinn at 14:04
Volker Weber on Ultimate Blödsinn at 14:00
Kai Schmalenbach on Ultimate Blödsinn at 13:42
Volker Weber on Ultimate Blödsinn at 13:18

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter ello  instagram

Local time is 07:25

visitors.gif