Ohne Mitleid

by Volker Weber

Wenn man in einem Projekt mit einer zusammengewürfelten Mannschaft arbeitet, dann findet man die unterschiedlichsten Menschentypen. Und das ist gut so, weil man für die Qualitätssicherung eher Pedanten gebrauchen kann und für den Entwurf Visionäre. Umgekehrt geht das schief. Wenn jemand irgendwo sitzt, wo ihm die Arbeit keine Freude bereitet, dann wird das Ergebnis nicht stimmen. Sowas kann man lösen, indem man den Menschen anders einsetzt.

Aber, es gibt ein nicht lösbares Problem. Ich habe das schon vor langer Zeit beschrieben: vowe's Gesetz der konstanten Armleuchterquote.

Ich habe ein sehr gutes Gespür für solche Menschen. Manchmal merke ich es nach wenigen Sekunden. Ganz selten muss ich mich korrigieren und mache das dann auch. Oft bereue ich das später, weil das erste Gefühl richtig war.

Was macht man mit den Armleuchtern? Man stellt sie kalt. Man ignoriert sie. Das ist eine furchtbare Strafe, weil gerade der Armleuchter davon überzeugt ist, alles besser zu können. Und deshalb schießt er beständig gegen andere, am liebsten aus dem Hinterhalt. Diese Wandschmiererei da oben findet sich an einer Darmstädter Schule. Ich vermute, dort soll eine Lisa gemobbt werden, von einem Armleuchter, wahrscheinlicher von einer Gruppe.

Armleuchter werden sehr jung geprägt. Mir tun sie selten leid. Und sie tun mir schon gar kein Leid.

Comments

Stimmt. Im Umfeld fast jeden Projekts gibt es diese Menschen, die es einem zunächst schwer machen. Nicht immer gelingt es einem, sie zu ignorieren oder kalt zu stellen. Die einzig sichere Methode: Durch gute und zuverlässige und stetige Projektergebnisse des Teams die Auftraggeber zu überzeugen ODER diese "Armleuchter" durch Pseudo-Aufgaben abzulenken. Mein herzliches Beileid, lieber Volker. Wünsche dir Kraft und Übersicht.

Cem Basman, 2012-10-28 19:29

Recent comments

Armin Auth on Ello at 22:29
Andreas Müller on Ello at 22:26
Rainer Hentschel on Waage at 22:00
Armin Auth on Ello at 21:57
Ingo Seifert on Waage at 20:40
Benjamin Bock on Ello at 20:04
rainer kraemer on Ello at 19:17
Chris Linfoot on Some names don't translate well at 19:12
Sven Dietrich on Waage at 18:53
Helmar Steinberg on Ello at 18:46
rainer kraemer on Ello at 18:42
Helmar Steinberg on Ello at 18:19
Armin Auth on Ello at 18:04
Detlev Buschkamp on Waage at 17:55
Ingo Seifert on Instagram Hyperlapse at 17:50
Ingo Seifert on Some names don't translate well at 17:48
Helmar Steinberg on Ello at 17:47
Ingo Seifert on Waage at 17:47
Samuel Orsenne on Ello at 17:46
Armin Auth on Ello at 17:28
Samuel Orsenne on Ello at 17:27
Alexander Kluge on Waage at 17:14
Ole Saalmann on Waage at 17:10
Joachim Thilo on Ello at 17:06
Armin Auth on Ello at 16:58

Ceci n'est pas un blog

vowe.net is a personal website published by Volker Weber a.k.a. vowe. I am an author, consultant and systems architect based in Darmstadt, Germany.

rss Click here to subscribe

Hello

About me
Contact
Publications
Certificates
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions
Follow @vowe on Twitter

Local time is 05:03

visitors.gif

Tip jar

Archives

As most of my articles roll off the front page rather quickly, I am making an archive of previous posts available here. You can also use the handy search box at the top of the page if you are looking for something particular.

Last 30 days
More archives

Mobile tag for this page

© 1992-2014 Volker Weber.
All Rights Reserved.

Impressum