Knapp daneben ist auch vorbei

by Volker Weber

Rafe Blandford berichtet für All About Windows Phone unter dem Thema 'GDR2 brings improved .wav codec support (for voicemail)', dass das diesen Monat auszuliefernde Windows Phone 8 GDR2 (Amber) nun mehr Formate abspielen kann. Bisher kann das Lumia nämlich keine Nachrichten des Anrufbeantworters der Fritzbox abspielen. "Sorry, we can't play this file on your phone." Sieht immer komisch aus, wenn ausgerechnet ein Microsoft-Produkt kein .wav abspielen kann. Das liegt aber daran, das .wav kein Encoding ist, sondern ein Container. Da steckt AVM einfach das rein, was aus der Leitung kommt. So sieht das Update laut Rafe aus:

ZZ57580383

Nicht schlecht, was? Welches Format steckt denn nun in dem .wav, das die Fritz!Box verschickt?

ZZ6893F2FF

Dumm. Das einzige Format, das fehlt, ist also genau das, was man braucht. Und besonders peinlich: das uralte Windows Mobile kann es, und Windows Phone 7 auch. Nur eben Windows Phone 8 nicht.

Dafür gibt es bestimmt eine schlüssige Erklärung. Ich komme nur gerade nicht drauf.

Comments

Hm, habe mit ja gerade ein 920 zum testen geholt. Gibt es da alternative Möglichkeiten? Meine Fritz!Box schickt mir ja durchaus öfter solche WAV-Dateien, wäre blöd, wenn ich die dann nicht abhören kann...

Thomas Baschetti, 2013-08-03 21:47

Könnte man das OS der Fritzbox nicht patchen, damit es ein anderes Audioformat benutzt?

Thomas Jungbluth, 2013-08-03 21:49

Nach G.711 ist µ-law die Kompression für den Amerikanischen und Asiatischen Telefonraum, a-Law für den europäischen. Transkodierung ist verlustbehaftet, aber durchaus möglich. Bin nicht so firm in Windows Phone Programmierung, aber die Kompression ist so einfach, dass ein eigener Decoder ziemlich schnell geschrieben ist.

Lino Helms, 2013-08-04 15:00

Anrufbeantworter?

Samuel Orsenne, 2013-08-04 21:17

Das peinliche daran ist, dass es unter Windows Phone 7 überhaupt kein Problem war. Und unter dem "normalen" Windows auch nicht. Wie man diesen Codec "vergessen" konnte ist mir ein Rätsel. Und dass man solch eine banale Komponente (a-law & µ-law sind mit die primitivsten Codes überhaupt) nicht einfach nachliefert (das sollte auch OHNE die Mobilfunkprovider gehen) verstehe ich auch nicht. WP 7.8 war schon ziemlich ausgereift, jetzt fehlt wieder einmal die Hälfte...

Florian Storck, 2013-08-12 14:49

Recent comments

Andrew Magerman on OneCore to rule them all: How Windows Everywhere finally happened at 11:25
Nick Daisley on The man who answered the call to save BlackBerry at 09:35
Volker Weber on Connecting the dots at 20:28
Johannes Matzke on Connecting the dots at 18:35
Volker Weber on Connecting the dots at 16:40
Andy Mell on Connecting the dots at 16:32
Detlev Pöttgen on Connecting the dots at 13:10
Ingo Seifert on Connecting the dots at 11:48
Dragon Cotterill on The man who answered the call to save BlackBerry at 10:48
Volker Weber on The man who answered the call to save BlackBerry at 09:24
Patrick Kwinten on The man who answered the call to save BlackBerry at 09:21
Christian Just on Google has won at 08:19
Volker Weber on Google has won at 07:55
Hubert Stettner on Google has won at 07:52
Richard Kaufmann on Pebble is not folding its tent at 00:08
Richard Kaufmann on She just passed a thousand likes at 23:30
Richard Kaufmann on Pebble is not folding its tent at 23:24
Volker Weber on Google has won at 21:49
John Keys on Google has won at 21:46
Volker Weber on Google has won at 21:20
Thomas Langel on Pebble is not folding its tent at 20:25
Hubert Stettner on She just passed a thousand likes at 19:50
Ingo Seifert on She just passed a thousand likes at 19:20
Roland Dressler on Google has won at 19:13
Volker Weber on She just passed a thousand likes at 17:49

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter ello  instagram

snapchat

Local time is 14:31

visitors.gif