At a Glance

by Volker Weber

ZZ000DF58E.jpg

Here are three things that make it so hard for me to use a different phone:

  1. The Lumia sits on a wireless charger. There is no cable to disconnect. When I grab it, it's fully charged. Always.
  2. It tells me the time. Even when it is sleeping. I don't need to turn it on. Just a glance.
  3. It tells me what is going on. One email, one Twitter alert, one Instagram alert. Again, no need to touch it, no need to pick it up.

Comments

Against the Nexus 5:

1. The Lumia sits on a wireless charger. There is no cable to disconnect. When I grab it, it's fully charged. Always.

Check

2. It tells me the time. Even when it is sleeping. I don't need to turn it on. Just a glance.

Check

3. It tells me what is going on. One email, one Twitter alert, one Instagram alert. Again, no need to touch it, no need to pick it up.

Check and much much more while charging (weather, other apps besides the three, game scores, etc) using DashClock

So I think any Android phone with wireless charging will trump the Windows Lumia phone on your third requirement.

Ananya Gupta, 2014-03-25 21:17

Ananya, it always does it. Not only when it is charging.

Volker Weber, 2014-03-25 21:22

Hast Du es "Immer An"? Frisst das viel Strom?

Sascha Langfus, 2014-03-25 21:35

Ich habe es immer an, ja. Frisst es Strom? Klar. Aber nicht spürbar. Ich habe was anderes an, was mehr frisst: doppelt antippen zum aufwecken. Aber selbst das spielt keine Rolle. Ich habe selten weniger als 40% Ladung drin.

Volker Weber, 2014-03-25 21:36

Ist beim N9 auch schon seit 2011 ein sehr schönes Feature, da sehe ich zB den aktuellen Musiktitel oder die aktuelle IP, ganz wie ich will. :-).
Aber beim Nexus 5 vermisse ich das Feature jetzt nicht so stark: während es per QI läd kann ich auch den kompletten Bildschirm anhaben, und ansonsten ist es in der Tasche oder am Ohr, dann würde ich auch nicht die LPM-Meldungen auf dem Bildschirm sehen.
Aber die Antipp-Aufweck-Funktion braucht viel Strom bei WP? Das ist beim N9 eigentlich unproblematisch.

Stefan Hempel, 2014-03-25 22:57

Ja, das N9 war 2011 wirklich eine tolle Sache. Aber sowohl N9 als auch Nexus 5 reichen mir als Kamera nicht.

Volker Weber, 2014-03-25 23:05

Besonders toll an meinem Nexus 5 finde ich, dass sich Applikationen wie Chrome oder Play Music auch mal spontan beenden. Das gibt meinem Handy eine ganz persönliche Note, ich habe schliesslich auch nicht immer Lust auf Arbeit.

Henning Heinz, 2014-03-26 00:13

Siehst Du, Henning, es ist ein Feature. Alles nur Einstellungssache. YMMD ;)

Glance ist eine wirklich tolle Sache, besonders in Verbindung mit 'nachsehen', also dem Anschalten des Glance Screen, wenn man es aus der Tasche nimmt.

Hubert Stettner, 2014-03-26 08:26

Hallo Voker,
ich habe viel über Deine Lumiaerfahrungen gelesen und mit ein 1020 bei O2 gekauft. Da ich geschäftlich auch ein Windowsphone habe wusste ich in etwa auf was ich mich einlasse - und es gefällt mir sehr. Auch das, was Du oben beschrieben hast ist echt fein. Aber. Ich lade noch old school über Kabel und mein Lumia überlebt selten die 24h Marke. Ich habe das Gefühl, dass da was nicht stimmt. Wie sind Deine Akku-Erfahrungen? NFC, WiFi habe ich ohnehin schon aus, da Stromfresser.

Matthias Lilke, 2014-03-26 10:22

Meine Erfahrung ist, dass ich durch Wireless Charging praktisch immer einen vollen Akku habe. Und bei mir ist alles an, inkl. Bluetooth, Wifi und NFC. Ich habe auch schon beobachtet, dass Wifi Strom spart, wenn man eben nicht die Mobilfunkverbindung benötigt.

Der größte Stromfresser ist Radio Transmit. Also wenn das Handy zum Mobilfunkmast spricht. Wenn man etwa in der Bahn unterwegs ist und fast keine Verbindung hat, dann verliert der Akku sehr schnell Strom. Ansonsten habe ich überall Qi. Am Schreibtisch, auf dem Wohnzimmertisch, neben dem Bett, im Auto, sogar in meiner Tasche (über ein Nokia DC-50).

Volker Weber, 2014-03-26 10:42

Ja, vor allem schlechter Empfang frisst den Akku bei den Lumias, das vervielfacht sich bei 4G-Nutzung. 3G lindert das etwas. Hier am Arbeitsplatz habe ich Glück, überall WLAN. Das führt dazu, dass ich bei normaler Nutzung, ohne Ladung nachts, am nächsten morgen aufstehe und noch min. 70% Akku habe.
Ist das WLAN aus und 4G an, muss ich abends ans Ladegerät. Und nein, WiFi ist kein Stromfresser sondern ganz im Gegenteil immer besser als 3G/4G.

Kai Schmalenbach, 2014-03-26 12:22

Volker, daraus lese ich, dass Du selten lange weg vom Strom bist und somit den Akku noch nie richtig strapaziert hast. Radio Transmit habe ich nicht an und ich bewege mich quasi ausschließlich in sehr gut abgedeckten Gegenden was Handyempfang angeht. Ist mir ein Räzel. Mein 520 hält mit allem an 4-5 Tage...

Matthias Lilke, 2014-03-26 13:59

Selbstverständlich hast Du Radio Transmit an. Das ist der Kanal von Dir zur Basisstation. Radio Receive ist der Kanal vor der Basisstation zu Dir. Hast Du einen Tarif, der Dir LTE erlaubt? Gibt es bei Dir LTE? Sollte Dein Lumia versuchen von UMTS nach LTE umzuschalten und wird dort abgewiesen, dann hast Du einen Grund, warum das Gerät viel sendet. Das kannst Du abschalten, in dem Du "4G" ausschalttest.

Aber 4-5 Tage ist völlig ausgeschlossen. Zwei Tage wäre schon sehr gut.

Und ja, ich beanspruche den Akku brutal. Zum Beispiel mit der Kamera.

Volker Weber, 2014-03-26 16:11

Vielen Dank für die wertvollen Rückmeldungen!! Ich habe keinen LTE Vertrag, daher werde ich schauen, dass ich "4G" ausschalte.

Matthias Lilke, 2014-03-27 07:07

Vielen Dank für die wertvollen Rückmeldungen!! Ich habe keinen LTE Vertrag, daher werde ich schauen, dass ich "4G" ausschalte.

Matthias Lilke, 2014-03-27 07:12

hab mal testweise 2G bei meinem 1020 eingestellt (sonst 4G) - geht mit Congstar nicht - beim iPhone gings noch. Werde wohl bei 3G bleiben.

Samuel Orsenne, 2014-03-27 15:52

Post a comment








Shall I remember this for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.



Recent comments

Federico Hernandez on Speeding UP at 20:42
Federico Hernandez on How to hire developers at 20:40
Moritz Petersen on How to hire developers at 17:16
Ingo Seifert on How to hire developers at 17:03
Volker Weber on How I make Twitter work for me at 15:36
Andreas Eldrich on How I make Twitter work for me at 15:27
Carl tyler on How to hire developers at 15:20
Ingo Seifert on How to hire developers at 15:09
Richard Kaufmann on Not a Firefox at 23:50
Ingo Seifert on Not a Firefox at 17:50
Volker Weber on Not a Firefox at 14:32
Matthias Michl on Not a Firefox at 14:29
Thomas Lang on Speeding UP at 10:55
Eckhard Eilers on Fassungslos at 09:02
Ingo Seifert on Not a Firefox at 20:42
Volker Weber on Not a Firefox at 19:38
Gregg Eldred on Not a Firefox at 19:31
Teymur Madjderey on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 18:41
Thomas Merchel on SONOS ZP100 and ZP80 :: Eight years and still going strong at 15:08
Thomas Lang on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 13:59
Stefan Rubner on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 12:27
Axel Koerv on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 11:42
Ingo Seifert on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 11:10
Martin Imbeck on AirSonos on Netgear ReadyNAS at 10:33
Markus Jabs on SONOS ZP100 and ZP80 :: Eight years and still going strong at 09:17

Ceci n'est pas un blog

vowe.net is a personal website published by Volker Weber a.k.a. vowe. I am an author, consultant and systems architect based in Darmstadt, Germany.

rss Click here to subscribe

Hello

About me
Contact
Publications
Certificates
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions
Follow @vowe on Twitter

Local time is 21:37

visitors.gif

Tip jar

Archives

As most of my articles roll off the front page rather quickly, I am making an archive of previous posts available here. You can also use the handy search box at the top of the page if you are looking for something particular.

Last 30 days
More archives

Mobile tag for this page

© 1992-2014 Volker Weber.
All Rights Reserved.

Impressum