United Carry-On Luggage

by Volker Weber

ZZ08BDDB64 ZZ6421AEB5

This is going to hurt. United Airlines has changed the maximum dimensions of carry-on luggage by reducing the width to 14 inches. None of my suitcases matches this width. They are all 15.7 inches.

I am just carrying a soft bag, and I can bring a "personal item". I am not affected, but if United checks these dimensions, there will be a lot of angry customers.

Comments

Endlich! Ich hoffe es werden weitere folgen und dass die Regeln auch angewendet werden. Wenn man derzeit noch seinen Kaffee austrinkt und etwas später einsteigt, bekommt man teilweise nicht mal mehr einen Rucksack unter. Dann schiebt man das Teil unter den Vordersitz damit andere bloß nicht 10 Minuten mit dem Abholen ihrer dicken Koffer verschwenden würden.

Dieter Baum, 2014-07-27 15:02

I am 5 miles away from IAD/ Washington Dulles, which is a small United hub. But I hate United. They are the worst of all airlines (on average, all airlines suck, they just suck way more most of the time).
United wanted crazy amounts for bags for international flights, and for them that means Canada. For two checked bags I would have paid a serious fortune. Air Canada wanted just 25 or so per bag, so Air Canada got that ticket. I see now United revised their prices not long ago, wow.
'united sucks' on Google is some 88 mio hits, 'paypal sucks' is closer to 6 mio hits...

In the US the craziness in the airline industry is growing. Now they account the dollars you spend, goodbye Silver or Gold status for many. Also the race for the most overhead compartment space is going to get more and more crazy. I have not seen any relevant controls for any airline for the size, maybe 1 out of 20 or 30 flights, not even for the obvious ones. But since Delta/ United both started to jump on the 'Dollars spent' bandwagons, maybe United will now come out and say 'you get a waiver for your old- sized luggage with our credit card!' - I would not put it past them. And I see a ripple effect coming already from this.

Alexander Koch, 2014-07-27 15:09

Dieter, ich bin mir nicht sicher, ob das kontrolliert wird... in den USA. In Deutschland/ Europa schon eher, einfach mal aus Prinzip ist die Chance höher. Aber ich stimme mit Dir überein.
Wobei Deine 10 Minuten Wartezeit für Gepäck oft nicht erreicht werden. Nicht hier.

Alexander Koch, 2014-07-27 15:13

Dieter, der 14 Zoll weite Koffer ändert nur eins: man muss neue Koffer kaufen oder eine andere Airline nehmen. Ich reise mit weniger als 8 kg Gepäck. Immer. Der Koffer wiegt 1.9 kg, 1.5 kg erlaube ich mir für Elektronik, der Rest für frische Sachen. Warum so wenig Gepäck? Aufgeben geht nicht, weil viel zu viel verloren geht.

Alexander, I don't hate United. But this is a very bad move.

Volker Weber, 2014-07-27 15:17

Dieter, noch ein kleiner Trick. Wenn Du einsteigst und durch die Business marschierst, steck Deinen Rucksack einfach dort in ein Fach. Da ist immer genug Platz. Und beim Aussteigen nimmst Du ihn wieder mit. Du gehörst nicht zu den Leuten, die beim Platznehmen alles aufhalten, weil sie noch drei mal an den Rucksack müssen, oder? ;-)

Volker Weber, 2014-07-27 15:22

Hallo Volker
4,6 kg für frische Sachen? Wieviele Tage schaffst Du damit? Bisher schaffe ich es mit dem oben abgebildeten rimowa Koffer eine Woche (Wechsel Anzug icl.) und wenn ich noch son Handgepäck Ziehharmonika bürotrolly oben auf den rimowa setze knapp 2 wochen.
Das wäre mit den neuen Maßen nicht mehr drin.

Matthias Förster, 2014-07-27 16:06

Keine Anzüge. Und regelmäßig waschen.

Volker Weber, 2014-07-27 17:23

@vowe: das mit dem Handgepäck in der Business Class deponieren ist inzwischen auch schon dem Flugpersonal aufgefallen ... um es dann höflich aber bestimmt zu unterbinden. Probieren kann mans aber mal. Ansonsten mein Profitipp: kauft keine Koffer, sondern einen Kleidersack. Da bringt man das Notwendige für eine Woche locker rein, sogar Hemd und Anzug auf Bügel wenn es sein muss. Und so ein Kleidersack macht sich im Überkopfgepäckfach schön klein (die zerknitterten Hemden muss man dann anschließend in der Hoteldusche mit heißem Dampf wieder aufbereiten ...).
Früher war alles noch besser, da gab es vorne einen Schrank fürs Sakko der Business Class Passagiere. Dort durfte ich den Kleidersack immer reinhängen - in den neubestuhlten Jets wurde dieser Schrank wegrationalisiert.

Axel Koerv, 2014-07-28 00:56

Erfahrung von etwa 40 Transatlantik und nochmal so vielen Mittelstreckenflügen in den letzten 2 Jahren.
- Immer und alles einchecken, auch auf Zürich-München. Man schleppt das Zeug nicht durch den Flughafen, spart sich Scherereien am Röntgen, und wer nicht 10 min aufs Gepäck warten kann, hat sowieso ein Planungsproblem. Nie etwas verloren.
- 2 Tage NY gehen locker mit Rucksack. Kein Papier mitnehmen; Ersatzhemd und Socken, Zahnbürste.
- Amerikanische Airlines sind mit Abstand und auf allem Strecken immer die schlechtesten. Alte Flugzeuge (schon sicher, aber laaaauuuut), grausamer Food (insbesondere in Economy und auf den Strecken aus den USA raus, in Europa gehen die Cateringfirmen anscheinend nicht so tief wie die Airline will...), und selbst für Gold-Status Kunden riesige Schlangen und kommandierendes Personal an den US-Checkins, in den Lounges gerade mal Erdnüsse, falls man einen Platz kriegt. United bucht Kunden mit Connecting Flights auch gerne mal ohne deren Wissen um, wenn sie die Auslastung erhöhen optimieren können. Da kommt man dann schonmal 6h später an....
- Lufthansa und Töchter bieten konkurrenzfähige Preise. Vielleicht nicht auf den Franken aber immer gut im Rahmen. Selber Schuld, wer United fliegt :-)

Peter Daum, 2014-07-28 07:21

I was recently at the check-in area of a small international airport in Crete. Whilst waiting in the queue I noticed that, without moving, I could see 4 different frames in which you could measure your hand baggage.

All 4 had slightly different dimensions, none were the same at all.

There should surely be one standard for all airlines?

I'm personally getting a bit tired of people who have obscenely large carry on baggage that never gets stopped, I'd be happy to see this enforced more often.

If I ran an airline, I'd allow people to take a small carry on bag for free but charge extra for large carry on bags - the ones that are so big they need wheels. For those who don't wish to check baggage, there is obviously a value add in being able to take a several days of clothes in their carry on - I'd charge a premium for this and people would surely pay it rather than having to wait at the baggage carousel. You don't want to pay, you check it for no additional charge - assuming you are within baggage allowance.

Ben Rose, 2014-07-28 14:43

Das Problem bei dieser Änderung ist, dass es die Airline bewusst darauf anlegt extra abzukassieren!

Man ändert ein Maß das mehr oder weniger Standard über alle Airlines ist minimal (die 1,7 inch ändern am Platz in der Maschine effektiv nichts) und sorgt damit dafür, dass Reisende gezwungen sind ein zusätzliches Gepäckstück aufzugeben ... und das wird in USA richtig teuer.

Ich würde daher darauf wetten, dass kontrolliert wird!

Harald Gaerttner, 2014-07-28 15:32

Easyjet gibt eine "Handgepäckgarantie" für EIN etwas kleineres Stück Handgepäck mit, das einschließlich Rollen und Griffen nicht größer als 50 x 40 x 20 cm ist.
American Tourister gibt gerade mal drei Modelle aus, welche noch Easyjat-geignet sind.
Aber welche Modelle haben zum @#! 22cm x 35cm x 56cm ?

Das momentane Ei des Kolumbus wäre dann wohl 50 x 35 x 20cm.
Na dann mal viel Freud beim Suchen @#!

Bernd Fellerhoff, 2014-07-29 22:50

Also ich finde den Tip mit Business Class nicht so gut, da diesen "Trick" mittlerweile viele anwenden und ich regelmäßig keinen Platz mehr für mein Zeug habe. Ich gebe immer einen Koffer auf egal wie kurz oder lang der Flug ist. Ich würde mir wünschen, daß alle Airlines viel strenger auf die Handgepäckregeln achten. Das würde zum einen den Einsteige als auch den Aussteigevorgang erheblich optimieren und alle hätten dann die 10 Minuten am Kofferband :-)

Hubert Michl, 2014-07-31 16:24

Der EASTPAK Wow scheint eine gute Wahl zu sein. Mit 49 x 31,5 x 21 cm und 34,5 l bei 1,8 Kg bekommt man zum Listenpreis von 149 € einen Rucksacktrolley mit Doppelgestänge und 30 Jahren Garantie. Die integrierten Kompressionsriehmen dürften dafür sorgen, dasz es auch bei Easyjet keinen Stress gibt.

Bernd Fellerhoff, 2014-08-03 21:49

Post a comment








Shall I remember this for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.



Recent comments

Christian Henseler on Withings Blood Pressure Monitor at 20:12
Craig Wiseman on I bet you did not see this coming from BlackBerry at 14:35
Volker Weber on Withings Blood Pressure Monitor at 13:51
Thomas Duff on Withings Blood Pressure Monitor at 13:50
Scott Hanson on Withings Blood Pressure Monitor at 12:45
Mariano Kamp on Withings Blood Pressure Monitor at 12:28
Ingo Seifert on Withings Blood Pressure Monitor at 11:50
Volker Weber on Wieder alles falsch gemacht at 11:14
Hubert Stettner on Wieder alles falsch gemacht at 11:05
Finn L. Knudsen on Hi Ray. My name is Volker. at 10:52
Martin Funk on Kiesza at 17:20
Volker Weber on Kiesza at 16:54
Bart Severein on Kiesza at 11:42
Thomas Odorfer on Kiesza at 10:48
Martin Forisch on LDC is now in the Asbestos removal business at 10:09
Scott Hanson on Kiesza at 09:15
Chris Frei on Kiesza at 09:15
Volker Weber on Kiesza at 08:29
Chris Frei on Kiesza at 08:27
Paul Mooney on LDC is now in the Asbestos removal business at 21:31
Daniel Tietze on Withings at 15:22
Martin Forisch on Withings at 12:23
Martin Forisch on I bet you did not see this coming from BlackBerry at 12:14
Martin Forisch on LDC is now in the Asbestos removal business at 11:02
Ralph Hammann on I bet you did not see this coming from BlackBerry at 16:18

Ceci n'est pas un blog

vowe.net is a personal website published by Volker Weber a.k.a. vowe. I am an author, consultant and systems architect based in Darmstadt, Germany.

rss Click here to subscribe

Hello

About me
Contact
Publications
Certificates
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions
Follow @vowe on Twitter

Local time is 20:22

visitors.gif

Tip jar

Archives

As most of my articles roll off the front page rather quickly, I am making an archive of previous posts available here. You can also use the handy search box at the top of the page if you are looking for something particular.

Last 30 days
More archives

Mobile tag for this page

© 1992-2014 Volker Weber.
All Rights Reserved.

Impressum