Tastaturen für das iPad Pro

by Volker Weber

ZZ706ECB78

Der August bringt uns zwei neue Tastaturen für das iPad Pro. Einmal das Original von Apple und ein Zubehör von Logi. Die Preise sind heftig. Zieht man die anderen Dinge ab, die man damit einspart, bei mir Apple Silicon Case (80 €) und Apple Smart Cover (60 €), dann relativiert sich der Preis etwas. Ja, es gibt billigere Hüllen, aber die kommen mir nicht auf einen iPad Pro 9.7 für 1200 €.

Es gibt aber noch zwei nicht so offensichtliche Alternativen: das Apple Magic Keyboard, normalerweise mit dem iMac geliefert, wird wie das iPad Pro über ein USB-Lightning-Kabel geladen. Und das von mir sehr geschätzte Keys-to-go von Logitech kostet bei Amazon gerade mal den halben Listenpreis. Beide fliegen lose in der Tasche run, brauchen selbst keinen Schutz, schützen aber auch nicht das iPad.

Die Apple Smart und die Logi Create sind beide auf das iPad Pro spezialisiert. Keine eigene Stromversorgung, kein Bluetooth, dafür Smart Connector. Die Apple Tastatur hat fünf Reihen, die Logi sechs. Die Apple ist gummiert, die Logi hat echte Tasten. Logi Create sieht simpler zu falten aus und verstaut auch den Pencil, Apple macht sich dafür geringfügig schmaler.

Die Apple Magic und die Keys-to-go dagegen koppeln sich mit genau einem Gerät per Bluetooth. Das kann auch was anderes als ein iPad Pro sein, aber der Wechsel ist mühselig. Ich denke, Logi wird hier in Kürze nachbessern und eine Version bringen, die man auch umschalten kann. Die anderen Keyboards der Firma kennen drei Geräte gleichzeitig und können auch andere Belegungen (Windows, Mac, Android, iOS).

[Alle Preise gerundet]

Comments

Volker, auf den ersten Blick hast Du da Apple Smart & Magic vertauscht... aber ansonsten genau die Info die ich auch grade nach Deiner Meldung zu Logi Create gesucht habe ;-)

Eric Begoc, 2016-08-03 14:44

Verwechselt? Wer, ich, was, wo? :-)

Volker Weber, 2016-08-03 14:51

Vielen Dank für die Übersicht. Aber die Gewichtsangabe beim Logitech Create kommt mir zu gering vor. Laut Produktseite wiegt es 426 Gramm, also etwa das gleiche wie das iPad Pro (ähnlich ist es beim 12" mit 725 Gramm).

Dieter Schmidt, 2016-08-07 12:04

Oh ja, das war ein dicker Fehler. Den muss ich in einem eigenen Post korrigieren.

Volker Weber, 2016-08-07 14:10

Recent comments

Stephan H. Wissel on Fix that brand at 01:17
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 00:04
René Fischer on Pi-hole on Raspberry Pi at 23:40
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 21:58
Darryn sullivan on Pi-hole on Raspberry Pi at 20:35
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 19:21
Tobias Hauser on Pi-hole on Raspberry Pi at 17:38
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 16:36
Patric Stiffel on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:52
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:33
Volker Weber on Coming up :: Nokia 7 Plus at 15:32
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 15:01
Clemens Müller on Pi-hole on Raspberry Pi at 14:20
Michael Spreitzenbarth on Pi-hole on Raspberry Pi at 13:41
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 13:19
Jochen Schug on Pi-hole on Raspberry Pi at 12:30
Peter Muchmann on Alexa und die Oma at 16:27
Volker Weber on Coming up :: Nokia 7 Plus at 13:43
Volker Weber on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 13:40
Daniel Jäger on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 12:43
Felix Kluge on Coming up :: Nokia 7 Plus at 12:21
Stefan Beermann on Alexa und die Oma at 07:49
Daniel Pape on Alexa und die Oma at 23:05
Armin Roth on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 22:58
Jochen Kattoll on Alexa und die Oma at 21:29

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 02:48

visitors.gif

buy me coffee