Staubsauger adé

by Oliver Tunnat

Es ist gar nicht so leicht, über eine Saga zu schreiben, die man vor 25 Jahren selbst mit Haushaltsgeräten nachgespielt hat. Damals, als aus Staubsaugern R2-D2-Roboter und aus Waschmitteltrommeln intergalaktische Jagdmaschinen wurden, als sich schwarze Wohnzimmertische in Todesplaneten und Teppichklopfer in Laserschwerter verwandelten, war die Welt noch einfach und die Macht mit uns, weil man sowieso nicht so genau wusste, woraus sie eigentlich bestand. Damals, Ende der Siebziger, als George Lucas' Star Wars in die Kinos kam, bestaunten wir die riesigen Raumgleiter, imitierten das technizistische Geschwafel von der dreifachen Lichtgeschwindigkeit und freuten uns, wenn Harrison Ford als Han Solo wieder einmal Antriebsprobleme mit seinem scheppernden Schrottgefährt hatte.

Als Mythensteinbruch funktioniert die Star Wars-Trilogie genauso wie die anderen Ewig-Epen der Populärkultur zwischen Gallien und Entenhausen. Die symbolische Ordnung ist überschaubar, das Inventar vertraut, die Aufgabenstellung klar. Ob Dagobert den Glückstaler von Gundel Gaukeley zurückholt, Asterix und Obelix ein Edelweiß in den Schweizer Bergen suchen oder der junge Skywalker "die Macht ins Gleichgewicht bringt", ist letztlich das Gleiche, auch wenn der transzendentale Bombast und die pseudoreligiöse Rhetorik der Star Wars-Sage etwas anderes suggerieren wollen.

More >

Comments

Recent comments

Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 15:02
Daniel Seiler on I am not ready for a foldable phone at 13:51
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 12:55
Hubert Stettner on I am not ready for a foldable phone at 10:51
Matthias Welling on Tools and Weapons #nowreading at 09:05
Ingo Harpel on You may secretly be a Bing user at 20:01
Amy Blumenfield on Tools and Weapons #nowreading at 19:44
Horia Stanescu on You are famous on Botnet at 12:33
Volker Weber on You are famous on Botnet at 20:17
Dr. Kurt Glasner on You are famous on Botnet at 17:29
Mathias Ziolo on You are famous on Botnet at 14:12
Stephan Herz on You may secretly be a Bing user at 13:45
Volker Weber on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 20:19
Andy Mell on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 19:53
Volker Weber on You may secretly be a Bing user at 19:09
René Fischer on You may secretly be a Bing user at 19:02
Roland Dressler on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 13:00
Tobias Müller on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 09:22
Karl Heindel on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 09:58
Bernhard Kockoth on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 09:18
Jochen Kattoll on Surface Pro X vs Surface Pro 7 vs iPad Pro vs iPad at 16:56
Andreas Eldrich on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 13:46
Armin Auth on Surface Pro X vs Surface Pro 7 vs iPad Pro vs iPad at 13:40
Markus Mews on Surface Pro X vs Surface Pro 7 vs iPad Pro vs iPad at 13:39
Andreas Eldrich on Man stelle sich vor, es ist MWC, und keiner geht hin at 13:30

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 20:41

visitors.gif

Paypal vowe