iPhone mit Lavalier-Mikrofon

Ich habe bisher bei Videoaufnahmen f├╝r TikTok ein Headset mit gescheitem Mikrofon aufgesetzt. Das sieht allerdings doof aus, wenn man damit im Bild ist und es ist auch ein ziemlicher Kabelsalat.

Das wird jetzt mit diesen Lavalier-Mikrofon besser. Es hat einen Lightning-Stecker, ein 1,5 m, 2 m oder 3 m langes, stabiles Kabel mit geflochtenem Mantel und wird vom iPhone als Mfi-zertifiziertes Headset erkannt. Der Klang ist so viel besser als von den iPhone Mikros! Ihr k├Ânnt Euch den Unterschied in diesem Video anh├Âren. Am besten tragt Ihr dabei Kopfh├Ârer.

Super f├╝r Aufnahmen, aber untauglich zum Telefonieren. Wenn das iPhone ein Headset erkennt, dann schickt es die Ausgabe dort hin. Und da es am Pixel Finch weder H├Ârer noch Buchse f├╝r H├Ârer gibt, ist das eine Einbahnstra├če. Wenn man auch h├Âren will, dann nimmt man ein V Moda BoomPro und einen Kopfh├Ârer.

@vowe.net

Audio ist wichtig. Ein kleines Mikrofon macht einen Riesenunterschied. Kopfh├Ârer aufsetzen!

ÔÖČ original sound – Volker Weber

From my inbox

Gute Kabel, so wichtig. Ordentliches Steckergeh├Ąuse, Knickschutz, geflochtenes Kabel, 100 W Strom, 40 Gbps Daten. Danke, lieber Stephan, f├╝r das praktische Geschenk von meiner Liste. Merke: Nur weil ein USB-C Stecker dran ist, hei├čt das nicht, dass es auch funktioniert. Ladekabel haben oft nur USB 2.o und sind 20- bis 80-mal so langsam bei der Daten├╝bertragung. Apple, ich schaue dich an.

Marshall Willen :: Erste Eindr├╝cke

Emberton und Willen – iPhone 13 Pro zum Gr├Â├čenvergleich

Jetzt hatte ich die erste Gelegenheit, den Willen selbst auszuprobieren. Fotos und Pressemitteilungen kann man weder anfassen noch h├Âren. Und ich wei├č auch sofort, was er kann und was nicht.

Marshall hat den Emberton (oben links) mit einer neuen Bluetooth 5.1 Plattform modernisiert, die Spielzeit von 20 auf 30 Stunden erh├Âht und den Speakern die F├Ąhigkeit mitgegeben, sich mit anderen zu verbr├╝dern. Emberton II sieht genauso aus wie Emberton, deshalb habe ich mir den nicht bestellt.

Elastische Aufh├Ąngung an der R├╝ckseite des Willen

Willen ist komplett neu und hat die gleichen Software-Features wie Emberton II. Statt zwei aktiven Treibern hat er nur einen. Daf├╝r ist er so klein, dass man ihn stets mitnehmen kann. Damit man ihn nicht in die Manteltasche stecken muss, hat er auf der R├╝ckseite ein elastisches Band, dass man zum Beispiel um den Trageriemen einer Tasche winden kann. Das geht einfach und h├Ąlt bombig. Die H├╝lle ist robust und gem├Ą├č IP67 gegen Staub und Wasser gesch├╝tzt. Da er auf der R├╝ckseite einen passiven Treiber hat, strahlt er nach beiden Seiten ab.

Willen darf auch mal mit zum Duschen, wo er sich an der Stange festh├Ąlt

Keine ├ťberraschung gab es beim Klang. Er kommt nicht an den Emberton ran und schon gar nicht an meinen Favoriten Stockwell II. Aber daf├╝r ist er auch viel leichter mitzunehmen. Die eingebauten Lautsprecher eines Smartphones schl├Ągt er um L├Ąngen.

Dazu hat er noch ein Ass im Ärmel, das kein anderer der Marshall Speaker hat. Er hat ein Mikrofon und damit taugt er sogar als Konferenzlautsprecher. Und das klingt gar nicht mal schlecht:

Sprachaufnahme mit dem Willen in etwa 60 cm Entfernung

F├╝r die Wiedergabe gibt es drei Soundprofile: Marshall, Boost und Voice. Umschalten kann man sie nur ├╝ber die Smartphone App “Bluetooth” von Marshall.

Die App ist auch f├╝r die Firmware Updates zust├Ąndig und bedient alle Marshall-Ger├Ąte, die update-f├Ąhig sind, also Emberton II und Willen, die Heimlautsprecher Acton II, Stanmore II, Woburn II, sowie die Headsets Monitor II ANC, Mode II und Motif ANC.

Den Stack Modus, der mehrere Lautsprecher verbindet, initialisiert man durch dreimaliges Dr├╝cken der Bluetooth-Taste. Die anderen Lautsprecher antworten dann nach doppeltem Druck auf deren Bluetooth-Taste. Da ich nur ein Ger├Ąt habe, das diesen Modus unterst├╝tzt, habe ich das nicht probiert.

Emberton war ├╝brigens der meistverkaufte Marshall-Lautsprecher und ich erkenne hier einen Schwenk von dick, schwer und laut zu mobil und praktisch. Emberton II und Willen erscheinen in K├╝rze f├╝r 169 und 99 Euro. F├╝r schlanke 124 Euro finde ich das Emberton Original eine ├ťberlegung wert.

#InternetQuatsch

Auf dieser Website findest Du eine wachsende Anzahl von kuratierten Internetquatsch-Websites und passenden p├Ądagogischen Einsatzideen f├╝r sch├Âneres und spa├čigeres Lehren und Lernen.

Ich bin Nele und habe die Website Mitte M├Ąrz 2021 gestartet. Neue Beitr├Ąge stelle ich seitdem laufend ein. ├ťber Vorschl├Ąge und Feedback per Mail freue ich mich. F├╝r Einreichungen kannst Du auch direkt dieses Formular nutzen. Regelm├Ą├čige Updates zu neu eingestelltem Internetquatsch (und viele weitere Inspirationen f├╝r zeitgem├Ą├če Bildung) erh├Ąltst Du ├╝ber meine monatliche Edumail sowie ├╝ber meinen Twitter-Account.

Danke an alle gro├čartigen Menschen, die Internetquatsch erstellen, teilen, finden und kreativ nutzen und so zu mehr Lachen und Freude in der Bildung beitragen.

Ich w├╝nsche Dir viel Spa├č beim Erkunden. Herzliche Gr├╝├če

Nele Hirsch (eBildungslabor)

More >