Motorola updates Android on the Z2 Play

by Volker Weber

d1de28a774c8112da440ea2eb7f6a8cd f1182489e1fced9840f4b4ea29a887b7

This is the first Moto update I see. It takes the Z2 Play from the May to the July Android security patch level. Not yet monthly, and a month behind, but they are making an effort.

Big changes ahead for Sonos

by Volker Weber

ZZ04F3DB62

Sonos is announcing changes to its privacy policy:

Next week, we’ll be introducing some important updates to our privacy statement. Sonos owners and anyone who visits our website will be asked to acknowledge this new policy when we update our software and systems in the coming days.

Sonos is opening up. There will be new ways for Sonos players to interact with other services. And that means that Sonos has to exchange data with other entities and they need your approval. Read the whole blog post to understand how you are still in control. You can run a tight ship, or you can integrate with other services. It's up to you.

A few blogs have taken this change as a hint for an imminent Alexa/Sonos launch and I would like to guide your expectations here. Take a look at other services on Alexa and you will find that they are not available everywhere. One example of many: Logitech still has to bring Alexa integration for Harmony to our shores. There are two obstacles: language and backend. Of course you need to make certain languages work and German would most likely be one of the earlier ones after you did Traditional English (UK) and Simplified English (US). But there is also the backend. Let's hear it from a developer who has a product:

... it is only available to Amazon US accounts, as it uses Alexa Skill features that are only available to the US. (The en-gb and de-de Alexa implementation at Amazon is a poor stepchild of the en-us version).

If he cannot make his app work in the US, UK and Germany alike, chances are that Sonos is facing similar hurdles. On the other hand: since Sonos is collaborating with Amazon, they have a much better lever to get these issues fixed.

This leads me to another expectation I need to guide. As you know the second generation Sonos PLAY:5 has two microphones that are unused. I was wondering what this was all about and you have to acknowledge that the player was a five year project. The world has shifted during this time frame and I would assume that those microphones were planned to be used for room correction, something that is now done with Trueplay Tuning, which came out for all PLAY speakers and subsequentally for PLAYBAR (and PLAYBASE). It made those microphones redundant.

Could you use the microphones for Alexa? Yes and no. There are two issues: farfield voice recognition and the discovery of the wake word. Echo speakers "wake up" when you say "Alexa". That is done locally. It records a small buffer at all times and when it discovers Alexa in that buffer it starts to record and send that recording to the Amazon backend. You need to run code within your speaker to discover this and I do not expect the PLAY:5 to be able to do that. For farfield voice recognition Echo speakers have seven microphones. It will be difficult to get the same results from only two.

My conclusion: you will need a separate Alexa-enabled device to control your existing Sonos speaker. The Echo Dot is a good candidate. Or you would need new Sonos speakers that have similar capabilities already built in. None have been announced.

I am not overly excited about Alexa. I have been using it for half a year, and beyond switching things on and off, it has not been very useful, especially if there is loud music playing from a diferent source.

But there is a lot more potential in those changes that Sonos is announcing. Remember that Sonos also announced integration into home automation systems. And I expect Sonos to make those interfaces public, which opens up completely new opportunities for bridging control in and out of Sonos. So far this was only possible via the reverse engineered uPnP protocol. Exciting times ahead.

More >

BlackBerry Mobile fixed the KEYone screen

by Volker Weber

Klartext: Elektroautos sind ein bisschen besser

by Volker Weber

Wieder ein großartiger Text von Clemens Gleich:

In der vergangenen Woche riss ich in einem Satz an, dass Elektroautos im Hinblick auf die Zukunftsplanung besser seien als Verbrenner, aber eben nicht so viel besser, dass es ihren medienvirtuellen Status als Lösung aller PKW-Ressourcenprobleme rechtfertigt. Nach einigen enttäuschten Elektroautofreunden sollten wir das näher ausführen. Wer den üblichen Veitstanz mit dem Holzhammer sucht, sei auf zukünftige Kolumnen vertröstet.

More >

Plantronics Voyager 8200 UC

by Volker Weber

35793515113 7521ab75db k

Das neue Voyager 8200 UC ist der zweite Crossover von Plantronics, der Musikhören mit Telefonieren verbindet. Normalerweise können Headsets nur das eine oder das andere richtig. Das erste solche Headset war das Voyager Focus, das ich vor zwei Jahren auf der IFA entdeckte. Es verband einen Mikrofon-Arm aus der Voyager-Serie mt einem On-Ear-Headset, das den Nutzer von seiner Umgebung isolieren sollte. Ich fand das eine sehr gelungene Kombination für jeden, der in einem offenen Büro mit vielen anderen arbeiten muss. Nimmt man für diesen Zweck ein BackBeat Pro 2, dann kann man zwar schön mit seiner Musik alleine sein, aber die Leistung des Mikrofons reicht nicht aus, um sich auch in Telefonaten gut verständlich zu machen. Nimmt man dagegen ein Voyager Legend, dann ist man zwar am anderen Ende bestens zu verstehen, aber hört selbst seinen eigenen Umgebungslärm.

Jetzt kombiniert Plantronics das Design des BackBeat Pro 2 mit einer neuen Mikrofon-Technik, die ohne Arm auskommen soll. Ich bin gespannt, wie das funktioniert. Sobald es Testgeräte gibt, werde ich eins bekommen und kann es ausprobieren. Noise Cancellation ist zum größten Teil ein Software-Problem. Das Voyager 8200 stützt sich dabei auf zwei Mikrofone in beiden Hörmuscheln, um damit die eigene Stimme aus den Umgebungsgeräuschen zu isolieren. Das Headset soll dazu auch noch zwei verschieden ANC-Profile haben. Das ist spannend, weil eine vollständige Isolierung zwar super für das Musikhören ist, aber nicht zum Telefonieren taugt, weil man sonst unwillkürlich zu schreien anfängt. Aber das muss ich erst mal in der Praxis ausprobieren.

Ansonsten kann das Headset alles, was man von Plantronics erwartet. Sensoren erkennen, ob man das Headset trägt. So kann man durch Aufsetzen einen Anruf annehmen oder es durch Absetzen stummschalten. Geräte mit Bluetooth Class 1 können bis zu 30 Meter weit weg liegen. Das habe ich schon im ICE ausprobiert, wo diese Headsets locker bis zum Lokus im nächsten Wagen tragen.

36556620546 a43a6deccc z

Die Voyager-Geräte haben jetzt jeweils nach einer Modellpflege ein neues Branding. Was früher mal Voyager Edge hieß, wird nun als Voyager 3200 vermarktet, das Voyager Legend trägt jetzt die Nummer 5200. UC heißt jeweils, dass ein Bluetooth USB-Stecker beiliegt, durch den das Headset auf dem PC wie ein kabelgebundenes Audio-Gerät erscheint. Alle Voyager können sich gleichzeitig mit zwei Geräten verbinden, also etwa iPhone plus iPad oder iPhone plus Laptop. Mit einem Umschalter zwischen Tischtelefon und PC sind es gar drei. Die Microsoft-Variante ist für Skype for Business zertifiziert. Die einschlägigen Softphones von Avaya oder Cisco werden ohnehin unterstützt.

More >

A nice Moto touch

by Volker Weber

df010f715c0bead66fde9decfb531fb0

Moto runs 'almost stock' Android on their phones. No crapware, just a few useful additions. This is one. The clock mimics the camera hump on the back, adds a battery meter (white circle) and useful information. In this case it tells me to expect rain in 4 minutes, which is surprisingly accurate.

Alexa on your UE Boom 2 or Megaboom

by Volker Weber

5d395d6c12acfaea640633c04a610e56 9a1a53fbc08c42f65913f3c0945e9977

Logi has integrated Alexa into their Android apps for the Ultimate Ears Boom 2 and Megaboom speakers. It works in the same way as Siri or Google integration: press the small Bluetooth button on the top to talk to Alexa. The UE app has to be running on your Android device. The UE speakers don't support far field recognition or a wake word. You have to touch the speaker.

Amanda has left the building

by Volker Weber

Sketch

A few months ago I told you about Penumbra Prism Award winner Amanda Bauman. Amanda has now left IBM and joined Salesforce, a popular destination for the the best IBMers and partners. Amanda personally knows all the IBM Champions. What a convenient connection.

LAN-Außensteckdose

by Volker Weber

b592a8662530266d0f377e1ad8a6aab1

Ein kleiner Sicherheitshinweis: wer seinen Sonos-Player außerhalb seines Hauses platziert, der schafft auch gleichzeitig einen Zugang zum eigenen LAN. Wer ein Ethernet-Kabel steckt, ist drin. Man kann den Player auch ein paar Meter mitnehmen und in Ruhe arbeiten. Strom bekommt man über einen Inverter an der Autosteckdose.

Alles nur eine Farce? Digital Collaboration und NewWork im Wirklichkeitsschock

by Volker Weber

Siegfried Lauterbacher auf LinkedIn:

Ich stelle mir derzeit oft die Frage, ob der ganze Digital Work/ Digital Collaboration Hype nicht bloße Schminke ist. Könnte es sein, dass Kollaborationsplattformen ein bewußt eingesetztes Werkzeug darstellen, über das die Ansprüche der neuen Generation an den Sinnbezug von Arbeit nur scheinbar befriedigt werden?

Ich erlebe diese Plattformen häufig als Wohlfühlprojekt, das in die eigentliche Wertschöpfung nicht eingebunden ist. Eine interessante Beobachtung in diesem Zusammenhang:

Wenn ich so manchen Hashtag in seinen Variationen verfolge, verfestigt sich bei mir der Eindruck, wir sehen in unserer Community die Ersatzfamilie, die uns die Anerkennung entgegenbringt, die uns in unserer Arbeitsorganisation abgeht. Dazu passt für mich, dass viele der Collaborateure der ersten Stunde inzwischen ihre Unternehmen verlassen haben.

Der Prophet, der im eigenen Land nichts gilt, geht dann woanders predigen. Siegfried Lauterbacher fordert, sich den Widerständen zu stellen.

”Du musst dein Ändern leben”: das ist der Imperativ, der uns ständig daran erinnert, dass Veränderung nur über das stetige Trainieren des Selbst funktioniert. Es geht darum, eine Grundhaltung zu lernen und trainieren, die mehr will, als sie gerade vermag.

More >

Other recent entries

At long last, a SONOS outdoor speaker
Shot with the Hasselblad Moto Mod
As I was watching YouTube with the JBL moto mod
Klartext: Das Ende der Dieseldiskussion
BuzzFeed News Trained A Computer To Search For Hidden Spy Planes
Smartphone-Empfehlung
Changes ahead for the iPhone
So könnte Mixed Reality funktionieren
Open Data :: Normverbrauch vs tatsächlicher Verbrauch
Systematic Safety
Jenseits der zynischen Witze: Worum geht es in der aktuellen Debatte um die Abgasreinigung?
Yonatan Zunger :: An extraordinary writer
Moto Z2 Play :: Dual SIM plus SD
JBL SoundBoost Moto Mod
Outlook can be dead last
Arlo Baby
Windows 10 :: Aus eins mach zwei
Moto Z2 Play :: Drei Wochen später
Zehn Fragen, auf die ich keine Antworten habe
Baby Snail :: Shot with the Hasselblad moto mod
Das Wunderauto
Logitech improves Harmony integration into Sonos
Logitech updates the Circle camera
A few additional thoughts on the moto TurboPower Pack
moto TurboPower Pack vs Incipio offGRID Power Pack

Last 30 days >
More archives >

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 11:32

visitors.gif