I miss these people

by Volker Weber

If IBM hadn't dropped the ball we'd be meeting next week in sunny Florida.

Impulse buy of the day

by Volker Weber

Die With Me is an app you can only use when you have less then 5% battery. Die together in a chatroom on your way to offline peace.

If you have less then 5% battery you just have to enter a nickname and you can say goodbye to other people having less then 5% battery.

What a beautiful idea >

New (short) book from Microsoft: The Future Computed

by Volker Weber

Sketch

It's a short read about AI and its role in society. Completely free, no registration required.

Stupid is who stupid does

by Volker Weber

In the year 2018, nobody expected human society would need an intervention to stop people from eating (drinking?) laundry detergent. And yet, actual thinking people are recording themselves consuming Tide Pods, which inspires others to follow suit on camera, begetting an endless cycle of Darwinian consequences. According to CNN, YouTube and Facebook have committed to taking down this content, proving so many critics of the internet right.

If this had happened just two years ago, the US might have elected its first female president.

More >

Peter Mayle gestorben

by Volker Weber

Die Tagesschau berichtet:

Der britische Autor Peter Mayle ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Bekannt wurde der Schriftsteller vor allem durch seine Romane und Reisebeschreibungen über das Leben in der Provence.

Das ist ein großer Verlust. Die Scheffin liebt seine Bücher. Mit seinem ersten Werk kann man gut anfangen.

Lotus Knows IdeaJam

by Volker Weber

lotusknows

It's not the first time that IBM asks its customers and partners for ideas. Nine years ago (man, time flies) they had the Lotus Knows IdeaJam. Many of those ideas are still worth considering. I bet some of them are in the current super secret Online Forum.

Beating IBM is a walk in the park

by Volker Weber

As per IBM's instructions I sent an email to resolve this problem. Some 17 hours later:

From: Collaboration Help
Sent: Thursday, January 18, 2018 12:58
To: Volker Weber
Cc: collaboration.help@de.ibm.com
Subject: Re: Please fix my access to #domino25 Online Forum

Sehr geehrter Herr Weber,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an IBM Notes und IBM Domino.

Sicher haben Sie Verständnis dafür, daß das #domino2025 Jam Forum nur Kunden und Business Partnern zur Verfügung steht, die sich rechtzeitig auf der dafür vorgesehen Website registriert hatten.

Weitere Informationen erhalten Sie regelmäßig auf den Blogs der IBM und der DNUG, wie zum Beispiel

https://www.ibm.com/blogs/collaboration-solutions/category/collaboration/
http://dnug.de

Mit freundlichem Gruß

Collaboration Help

IBM Collaboration and Talent Solutions, Germany, Austria, Switzerland

IBM Deutschland, Wilhelm-Fay-Str. 30-34, 65936 Frankfurt/Main, Germany
E-Mail collaboration.help@de.ibm.com

Pathetic.

Here is the funny thing. I know exactly who is behind this. And they have been losing time and again. Media training 101: "Don't be combative with journalists. They hold the pen." Must have missed that class.

#domino2025 Online Forum

by Volker Weber

Sketch

Life in the IBM universe is complicated.

Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach

by Volker Weber

Sketch

Markus Drenger und Felix Rohrbach vom Chaos Darmstadt haben ihre Erkenntnisse zum beA am Dienstagabend an der TU Darmstadt erneut präsentiert. Und es sieht ganz danach aus, dass die Client-Software einen irreparablen Konstruktionsfehler hat.

More >

Google Assistant und Alexa schlagen Siri und Cortana

by Volker Weber

Sketch
Bild Amazon

Demnächst muss man wohl erwähnen, welche neuen Geräte Alexa oder Google Assistant nicht unterstützen. Alles, was ein Mikro hat, hört auf Spracheingaben. Lenovo will Alexa sogar auf Windows bringen, wo eigentlich Cortana wohnt.

Ich habe alle vier hier am Start. Und ich nutze sie eigentlich sehr wenig. Siri hat ein bisschen seit der dritten Generation der Apple Watch gewonnen. Jetzt geht das richtig flott und mit gutem Ergebnis. Ich kann zum Beispiel sehr schnell eine Antwort auf eine wichtige Nachricht diktieren. Auch auf dem iPhone nutze ich das Diktieren immer mehr. Ich kann das nur empfehlen mal auszuprobieren. Anrufe einleiten ("Hey Siri, rufe Ute auf dem iPhone an") geht bei Watch und iPhone auch super.

Was bei mir noch gar nicht vorkommt, sind Suchanfragen. Alexa, das mit Bing arbeitet, weiß es eh meistens nicht. Und nach Pizzabuden in meiner Gegend muss ich nicht fragen, die kenne ich auch so schon. Auch die Fernsteuerung von Sonos durch Alexa ist eher ein Slapstick. Dafür habe ich einfach keine Geduld.

Und Cortana? Das ist einfach nur die Pest. Ich nutze Siri schon auf dem Mac nicht, weil ich nicht mit dem Rechner schwätzen will. Im Zweifelsfall habe ich schneller was getippt als auf Siri zu warten. Das geht friedlich, weil man Siri einfach ignorieren kann. Cortana dagegen ist aufdringlich. Microsoft versucht hier mit der Brechstange ins Geschäft zu kommen. So wie Samsung mit Frau Bixby.

Man muss sich hier vor Augen halten, dass Amazon, Google, Microsoft und Samsung die nächste Welle surfen wollen. Und Microsoft tut sich hier schwer, weil sie die passende Hardware nicht haben. Microsoft hat dort einfach keinen Zugang zum Consumer, so wie das die anderen drei haben. Apple hat eine Sonderrolle. Die haben gar nicht erst versucht, aus ihrer Nische auszubrechen. Den Vorsprung, den Siri einmal hatte, ist längst aufgezehrt. Und Samsung läuft als getreuer Apple-Nachahmer in die selbe Gasse.

Bleiben also Google und Amazon. Das wird ein spannendes Rennen. The winner takes it all.

Elgato Eve Button :: Jetzt verfügbar

by Volker Weber

IMG 20180115 222819

Letzte Woche war er kurz auf Amazon gelistet und verschwand nach meinem Posting wieder. Jetzt ist er wieder verfügbar. Das Ding hat sich diese Woche bewährt. Funktioniert mit Homekit, braucht keine Bridge, sondern redet direkt mit iDevices oder Apple TV per Bluetooth LE. Das ist auch der limitierende Faktor. Logitech POP oder Philips Hue tragen weiter als Bluetooth. War bei mir aber kein Problem, da der Button im selben Zimmer wie das Apple TV ist. Entfernung etwa fünf Meter, durch den Schrank.

FAZ: Alle Ohren hören anders

by Volker Weber

Was ist guter Sound? Wie klingt die Zukunft? Ein Besuch an der Abbey Road beim Sohn des Beatles-Produzenten.

Nichts an dieser sehr gefälligen Story ist neu. Giles Martin ist "Sound Experience Leader Sonos" und Sohn des Produzenten und fünften Beatles George Martin. Der Artikel erklärt auch weniger, dass alle Ohren anders hören, sondern mehr, dass alle Räume anders klingen. Was Sonos mit Trueplay berücksichtigt. Und dass man heute Musik laut abmischt, wobei Martin auf Justin Bieber eindrischt, nicht aber auf den befreundeten Rick Rubin. Einen kleinen Ausritt gibt es zum Nuraphone (399 €), nicht aber zum beyerdynamic Aventho (449 €), der sich nun wirklich an die Ohren des Hörers anpasst.

Wer Sonos mag, wird auch den Artikel mögen.

More >

DNUG kommt nach Darmstadt

by Volker Weber

dnug45-darmstadium 365x250 02
Bild DNUG

Am 20. und 21. Juni 2018 lädt die DNUG ihre Mitglieder und Gäste zur 45. Konferenz nach Darmstadt ein. Merkt Euch den Termin schon mal im Kalender vor. #dnug45

Finde ich gut. :-)

More >

init - der Wochenausblick: Von Martin Luther King bis zur SPD

by Volker Weber

init150118

Eine ereignisreiche Woche liegt vor uns. Die Bundesliga ist aus der Winterpause zurück und auch die IT-Welt beginnt zu rotieren. Digitalisierung noch und nöcher. Für CDU/CSU und SPD wird sich entscheiden, ob aus der Sondierung auch eine Verhandlung wird.

More >

Sonos + YouTube = SonosTube

by Volker Weber

Sketch

You can't send the sound of YouTube videos to your Sonos speaker, unless you are using a special app like SonosTube. Thanks, Tommy Oustad.

b0b80080cc7f59708901ecb7ff339c70 1b48b66fd05deb80d0f5d07acd4e746b

 

SonosTube for iOS >
SonTubes for Sonos on macOS >

Praktisch Lenovo

by Volker Weber

miix630
Photo Lenovo

Ich habe die CES recht gut vom Sofa aus verfolgt. Wenn man das ganze Getöse um die Gadgets wegräumt und die kleinen Verbesserungen bei den PCs ignoriert, dann bleibt doch mal etwas zunächst Unscheinbares im Netz. Für mich war das Miix 630 von Lenovo besonders interessant. Auf den ersten Blick ist das ein Surface Clone, so wie die bisherigen Miix auch. Aber das hier ist anders.

Wir nüssen nicht länger grübeln, was nach Windows Phone kommt. Das ist es. Im Wesentlichen ein 12.3" Smartphone mit Tastatur und Stift. Ohne Telefon, das ja sowieso kaum noch jemand benutzt. Ich finde das Miix nicht so hübsch wie ein Surface, aber es ist praktisch. Die Hülle schützt die Rückseite, die Tastatur die Vorderseite. Der Stift hat einen Clip und kann in einer Schlaufe an der Tastatur sicher aufbewahrt werden. Die Kamera unterstützt Windows Hello und erspart so die Passworteingabe. Das Tablet kann man mit einem Griff von allem Zubehör befreien und dann möglichst wenig in der Hand zu halten.

Das Miix soll im zweiten Quartal erscheinen und "ab $799" kosten. 4 oder 8 GB RAM, "bis zu 256 GB" Storage. Man kann also wenigstens mit zwei Varianten rechnen: 4/128 und 8/256.

Sonos, one year under Patrick Spence

by Volker Weber

ZZ556ED9C5
Patrick Spence with Surface, John MacFarlane with MacBook, Santa Barbara Dec 2015

Last year, when Sonos founder John MacFarlane stepped back as CEO and Patrick Spence took over, I wrote:

I met Patrick a year ago in Santa Barbara, and he is a great person. Sonos is in good hands and actually has already been for a while. But now it's official.

As you can see I was quite upbeat. I also quoted from Billboard:

Billboard: What is Sonos focused on for the new year?

Patrick Spence: Really there's three things: There's voice. There's streaming music and that's just exploding, you see that obviously in the U.S. with streaming revenue overtaking everything else and growing the industry again, which is awesome. And then the third thing is the push around the connected home. Meaning there's a lot more products around the home that will emit sound and we think they should be emitting sounds through Sonos.

Let's see what Sonos delivered:

There were a couple of things that did not ship but I am not at liberty to discuss them. I am on the record that I think the One launch was botched and that the new controller software is a dud. I am also not seeing any other products around the house emitting sound through Sonos.

What do you think has changed for the better or worse?

From my inbox

by Volker Weber

ZZ260E2A5B

Sieht aus wie ein Flaschenöffner, ist aber eine Waffe. Danke, Matthias!

Das Geschenk hat einen Hintergrund. Wer sich schwer tut, den Brief* zu lesen, der schaue mal bei Demon Frameworks vorbei.

ZZ6DDEA351

*) Mit Erlaubnis gepostet.

iA Writer Kickerstarter-Kampagne

by Volker Weber

InkedScreen Shot 2018-01-11 at 12.52

Es gibt ein Programm, das ich auf Windows brutal vermisse: iA Writer. Gibt es bisher für iOS und macOS und gehört dort zu meinen am häufigsten benutzten Programme. Nun startet iA eine Kickstarter-Kampagne, um das Interesse der User auszuloten. Ich vermute, das machen sie, weil sie mit der Android-Version ziemlich auf die Nase gefallen sind. Android-Benutzer geben kein Geld aus, wenn sie etwas anderes umsonst haben können.

Was macht iA Writer für mich so wertvoll? Es ist ideal zum Verfassen von Texten. Fokus, Fokus, Fokus. Keine Ablenkung durch unwichtige Dinge. Und dabei brutal gut lesbar, so dass man weniger Schreibfehler macht. Seit ich mit dem Surface arbeite, hat meine Textqualität nachgelassen.

iA Writer für iOS, also vor allem für das iPad, kostet gerade einmal 5,49 Euro. Wer es noch nicht hat, sollte es unbedingt kaufen. Das Programm für macOS kostet 21,99 Euro und ist jeden Cent wert. Ich habe sogar mit iA argumentiert, den Preis anzuheben, damit sie mehr Umsatz machen und die Software besser unterstützen können. Hier ist meine Empfehlung noch deutlicher.

Die Android-Version ist kostenlos mit In-App-Kauf, um wenigstens den Hauch einer Chance hat, auch angesehen zu werden.

Bei der Windows-Version geht iA jetzt einen neuen Weg. Eine auf 20.000 CHF ausgelegte Kickstarter-Kampagne testet den Markt. Je nachdem, wieviel dabei rumkommt, wird iA die Windows-Version ausbauen. Ich wünsche Oliver Reichenstein damit viel Erfolg. Diese Software ist so wichtig für mich.

More >

Apple Watch statt Amazon Echo

by Volker Weber

Wenn man eine Siri am Handgelenk hat, muss man nicht durch's Zimmer rufen. Außerdem kennt die schon alle HomeKit-Szenen.

Other recent entries

Bob is the new Inhi
Elgato Eve Button :: Erste Eindrücke
Noch nicht zu Ende gedacht :: Werbung und Sicherheit
BlackBerry Mobile responds to security update lapse
Samsung Flip
Blockchain Blockchain Blockchain
Sicherheit in Zeiten von Spectre
Wenn weniger mehr ist
Relisten the Internet Archive on your iPhone
Stream the largest Live Music Archive on your #Sonos, for free
Microsoft Surface als Schnäppchen
'Stuff that works' kommt langsam in die Puschen
init - der Wochenausblick: Las Vegas, Berlin, Detroit. Und ein bisschen Washington.
Lola rennt. Lorena läuft. #dontbreakthechain
Huawei Mate 10 Pro :: Mein anderes Telefon
How to turn off Cortana
Why I stopped using Facebook
BlackBerry Locker should be called BlackBerry Hider
Keep your cool about Meltdown and Spectre
When Americans say this, they mean that
Please educate people about writing down their passwords
Plantronics Backbeat Sense :: Kopfhörer mit exzellentem WAF
Halide RAW Manual Camera
Michael Wolff :: Fire and Fury :: Inside the Trump White House
Social Media 101 :: Keine Bordkarten posten

Last 30 days >
More archives >

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 23:44

visitors.gif