Buchhaltung, KISS

by Volker Weber

Ich habe mich die letzten Tage mit dem Thema Buchhaltung auseinandergesetzt, nicht zuletzt wegen der Übermittlung der UStVa-Daten per Elster an das Finanzamt. Meine Ansprüche sind dabei durchaus sehr gering:

Ich habe so zwischen einem und zwei Dutzend Buchungen im Monat. Als Freiberufler mache ich eine einfache Einnahmenüberschußrechnung, die allerdings dieses Jahr genaueren Formvorschriften unterliegt. Ich muss nicht bilanzieren, aber einen Anlagespiegel führen. Eine Fakturierung brauche ich nicht, und meine offenen Posten kann ich locker im Kopf behalten.

Die meisten Buchhaltungsprogramme sind bei diesen Anforderungen mehr Last als Hilfe. Aber ich bin gestern über ein Programm gestolpert, das für mich exakt passt: QBU 7.0 von Johannes Quabach. Die Software ist in Delphi implementiert und nutzt MS MDAC für die Datenhaltung. Es gibt eine eingeschränkte Demoversion zum Download. Mit zwei Jahren Wartung kostet QBU im Online-Download 39 Euro; zwei weitere Jahre Wartung gibt es für 19 Euro.

Insgesamt wirkt QBU "altmodisch". Die Dialogführung ist zum großen Teil modal, aber irgendwie stört mich das gar nicht. Ich liebe einfach Programme, die genau das tun, was ich brauche, und keinen unnötigen Ballast mit sich rumschleppen. In diesem Fall heißt das für mich: Monatlich einmal Belege erfassen, dabei wiederkehrende Buchungen als Makros nutzen. Dann eine UStVa erstellen und per Elster an das Finanzamt übermitteln. Einmal im Jahr AfAs und Privatanteile buchen und die EÜR erstellen.

Wer ähnliche Anforderungen hat, sollte sich QBU mal anschauen. Oder mir was besseres (sprich: noch einfacheres) empfehlen.

Comments

Kennst du auch was ähnliches für den Mac?

Moritz Petersen, 2005-02-11

Easy Cash&Tax ist auch nicht schlecht, wenn man keine Bilanz braucht...
http://www.easyct.de/
Supereinfach zu bedienen, sozusagen "vom Freiberufler für Freiberufler" entwickelt. Und kostenlos. Weiss zwar nicht, ob das den neuen deutschen Vorschriften genügt, wird aber regelmäßig weiterentwickelt.

Nikolaus Kruse, 2005-02-11

ach ja, auf der neuen ct-CD war doch auch ne Buchhaltungssoftware für Mac u. PC - und wenns in der ct steht, kanns ja nicht schlecht sein, oder?
:))

Nikolaus Kruse, 2005-02-11

Also das einzige was ich auf der ct-CD (Softwarekollektion 1) gefunden habe ist eben Mac/Win-HaBu (Registrierung bis zum 31.3.2005 per Registrier-Schlüssel über E-Mail an win-habu@ctmagazin.de )was es eben für Win UND Mac gibt. Ansonsten sieht das Programm von der Beschreibung her (für Freiberufler) so aus wie VoWe das gerne hätte :-)

Henrik Heigl, 2005-02-11

Das Thema hatte ich vor kurzem auch, hatte SAGE mal näher in Augenschein genommen, will aber eben keine eigene Buchhaltungsfirma aufmachen -deswegen geht das wieder an den Anbieter zurück, und bin (wieder) bei Gedys gelandet. Übermittlung an Elster über COALA.

gruss
IH

Ingo Harpel, 2005-02-11

Old vowe.net archive pages

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Paypal vowe