Klappt das noch mal?

by Volker Weber

SpOn titelt:

US-Nothilfe - Schröder nimmt Koordination selbst in die Hand

Gerd, Flutopfer in USA wählen nicht in Deutschland.

Comments

So ein armes Land! - bitte spendet für die USA! Sie haben hunderte Milliarden für die Army aber die paar Milliarden Schaden durch den Sturm können sie nicht aus der Kaffeekasse bezahlen...

Matthias Leonhardt, 2005-09-02

Vielleicht kann man ein paar Atomraketen verkaufen?

Olav Brinkmann, 2005-09-02

Matthias, er bietet eher Hilfe, nicht Kohle, an, wenn ich es gut verstehe - und das können die auch gut gebrauchen nehme ich an. Ich denke es ist eher gut, einen gefühl von internationale Solidrität dabei zu entwickeln.

Volker, ich merke auch einen Hauch von Cynicismus in Deinen Kommentar. Ganz nüchtern analysiert, ist dies eine gute Gelegenheit die etwas erkältete Deutsch-Amerikanische Beziehung aufzuwärmen - eine kleine Kompensation von das schrödische politische Eigentor von 2002. Generell haben die Amis das Vertrauen in unsere Solidarität verloren, ist doch jetzt eine gute Gelegenheit dieses Vertrauen aufzubauen.

Just my 2 cents.

Andrew Magerman, 2005-09-02

Ich stimme Andrew zu. Einerseits wird (m.E. zu Recht) auf Trittin und andere geschimpft, weil sie Kommentare in Richtung "Sind ja selbst Schuld" gemacht haben. Ausserdem wirft man Schröder (und anderen Politikern) vor, nur opportunistisch zu handeln und nach der Wahl wieder alles zu vergessen. Und jetzt wird trotz Wahlkampf etwas Notwendiges getan, dass definitiv keine Stimmen bringt, und wieder wird gespottet. Das passt doch nicht zusammen.

Ragnar Schierholz, 2005-09-02

Zur Erinnerung: Ich kennzeichne weder Scherze, noch Ironie, noch Sarkasmus. Wird es deutlicher, wenn ich noch etwas dicker auftrage? "Seit 43 Jahren zeigt die SPD ihre Flutkompetenz." Nee, funktioniert nicht.

Volker Weber, 2005-09-02

Andrew, nicht jeder in Deutschland ist der Meinung, dass Schröder 2002 einen Fehler begangen hat. Im Gegenteil, ich denke, es war und ist der texanische Dorftrottel, der jegliches Vertrauen in die USA auf Jahre hinaus verspielt hat. Insofern kann ich Matthias Kommentar schon verstehen. Aber das soll nicht heißen, dass man nicht helfen sollte – wenn die USA das denn auch wollen.

Einen interessanten Artikel zum Thema gibt es auch in der Telepolis.

Christian Bogen, 2005-09-02

Wieso wird Herrn Schröder eigentlich immer ein taktischer Hintergedanke unterstellt ?? Egal ob Irak Krieg, Neuwahlen, Fluthilfe usw.....

Vielleicht macht er einfach nur das was er für richtig hält. Im Falle der Entscheidung für Neuwahlen übrigens nach wie vor für mich die schlüssigste Erklärung....

Volker, spielst du mit den "43 Jahren" auf die Flut bei Hamburg von 1962 an ??????

Roland Dressler, 2005-09-02

Die Opfer in Südostasien Weihnachten 2004 waren in der Not solidarisch, die Helfer koordinierter obwohl die Rahmenbedingen für die Einsatzkräfte deutlich schwieriger waren. Kriegen die USA ihre eigene Katastrophe in Griff? Werden Sie ihren Stolz überwinden und Hilfe annehmen?

Den Opfern wäre es zu wünschen.

Cem Basman, 2005-09-02

@Christian:
Ich bedauere nicht die Entscheidung, kein Krieg gegen Irak zu machen. Vorallem aus Volksrechtlichengründe finde ich es nicht vertretbar. Aber Schröder hat ganz klar populistisch in 2002 reagiert, und dabei eine sehr wertvolle Beziehung zu America fast zerstört. Aussenpolitisch war das ein Eigentor. Er hätte anders argumentieren können (eben mit argumente wie "Nur mit UNO Mandat"), aber eine Pauschale "Wir machen mit Eurem Spass nicht mit" war aussenpolitisch kostspielig.

@Volker:
Ich verstehe immer noch nicht Deinen Kommentar. So wie ich Dich verstehe, machst Du den Vorwurf dass:
1. Gerd ist einer opportunistischer Populist.
2. Gerd ist blöd, weil er seine Zielgruppe nicht kennt.
Aber mein Meinung nach macht Seine Hilfsangebot aussenpolitisch durchaus sinn - selbst wenn es ihm wenig Stimmen bringt.

Andrew Magerman, 2005-09-02

Andrew, ich erlaube mir manchmal, eiserne Grundregeln zu brechen, die ich sonst stets beachten muss. In diesem Fall lautet die Regel: Ironie wird vom Leser nicht verstanden.

Volker Weber, 2005-09-02

Wer hier meint, die Amis sollen Ihre Probleme mal schön aleine lösen, weil sie so böse Krieg in Irak geführt haben, der vergisst, dass Bevölkerung != Machthaber. Das war vielecht im Mittelalter so und da auch schon falsch. Hilfe von deutscher Seite anzubieten ist hier genauso richtig wie es z.B. beim Erdbeben im Iran war. Es sollte auch nicht unbedingt um Geld gehen. Da sollte genug da sein, aber um schnelle Hilfe bei der Lösung der größten Probleme.

Arnd Layer, 2005-09-02

Schön zu sehen, wie das alte Europa, jahrhundertelang geschult im Umgang mit allen Abarten von Katastrophen, dem naiven Baptisten-Amerika helfen kann (könnte). Aber ich hoffe, dass wir nicht erneut die Nachlässigkeiten der US-Regierung mitbezahlen. Aber mit einer CDU-Regierung wird genau dies wohl eintreffen. Schon wieder Reparationszahlungen...

Claus Bäumler, 2005-09-03

Recent comments

Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:13
Maikel Maes on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:58
Jochen Kattoll on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 22:21
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 15:09
Volker Weber on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 14:55
Oliver Stör on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 13:42
Volker Weber on Microsoft Office app on Android and iOS at 13:02
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 12:56
Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:07
Thomas Cloer on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:57
Matthias Lorz on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 12:47
Volker Weber on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:54
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:48
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:45
Horia Stanescu on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 07:04
Martin Funk on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 00:00
Sven Bühler on I am not ready for a foldable phone at 22:03
Andreas Imnitzer on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 21:48
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 15:02
Daniel Seiler on I am not ready for a foldable phone at 13:51
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 12:55
Hubert Stettner on I am not ready for a foldable phone at 10:51
Matthias Welling on Tools and Weapons #nowreading at 09:05
Ingo Harpel on You may secretly be a Bing user at 20:01
Amy Blumenfield on Tools and Weapons #nowreading at 19:44

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 06:34

visitors.gif

Paypal vowe