Neulich bei Feinkost Aldi

by Volker Weber

aldileergut

Zwei Studenten vor mir, die eine ganze Menge Flaschen hatten. Auch nach dem zwanzigsten Rauswurf haben sie nicht kapiert, dass die Flasche nicht zusammengeknittert sein darf.

Comments

95 x 5 sec + 20 x 10 sec = ne ganze Menge Geduld, die sich da aufstauen kann. Aber ein Student kann jeden Cent gut gebrauchen. Deshalb wird Leergut in der Regel auch solange gesammelt, damit die Illusion eines Wertzuwaches bei gleichzeitiger Lässigkeit maximal bleibt.

Frank Mueller, 2006-12-07

Keine Angst, dass die Studenten hier mitlesen und sich verunglimpft fühlen?

Johannes Wilms, 2006-12-07

Keine Verunglimpfung! Ein früherer Kommilitone hat öfter die gesammelten Pfandflaschen der WG zurückgegeben, wenn noch Kleingeld für das Zugticket gen Heimat gefehlt hat...

Joerg Richter, 2006-12-07

Dabei kann man das Geld viel leichter einsammeln. Ich war neulich im Getränkemarkt und habe gesehen, dass bei den ganzen Coca-Cola Flaschen noch die Deckel mit den Cokemusic Codes drauf sind. Also kurzerhand mal 400 Deckel abgeschraubt und mitgenommen. 400 Deckel = 400 Codes, für 4 Codes gibt es einen iTunes Song Gutschein für 0,99 Cent, ich kann jetzt also 100 Lieder = 99 € im iTunes Store einkaufen, genügend Futter für die nächsten Monate meinen iPod.

Franz Mattes, 2006-12-07

Also mich würden sie im Getränkemarkt lynchen, wenn ich da anfange, die Deckel von den Coke-Flaschen runter zu schrauben. Wer kauft schon offene Cola? (scnr)

Stefan Rubner, 2006-12-07

Franz, Du hast tatsächlich 400 Codes eingegeben? Unglaublich... Ich kenne eine Firma, die würde Dich sofort als "Middleware" anstellen! :-)

Martin Kautz, 2006-12-07

Nein, Herr Mattes, das glaube ich nicht! Macht man das so im Schwabenländle? Und können Sie sich in Orlando dann bitte zurückhalten beim Restverwerten ;-)

Alexander Kluge, 2006-12-07

natürlich habe ich die Deckel von den leeren Flaschen runtergedreht und die Codes habe ich dann natürlich von einem Studenten für mich eingeben lassen nachdem ich gehört habe, dass in Japan chinesische Studenten dafür bezahlt werden, dass sie am Elektronikmarkt Schlange stehen um für den Auftraggeber eine Playstation 3 zu kaufen. Wir Schwaben sind halt sparsam, und wer mehr über uns Schwaben erfahren möchte, der klickt einfach hier drauf: Mir im Süden.

Franz Mattes, 2006-12-07

mir im süden ... stellen hochwertigere Kraftfahrzeuge her.
Nun gut, meine bessere Hälfte als auch die Kloine sind Urschwaben, aber irgendwie ist es doch wohl eher so, daß das einst schwäbische von den noigeschmeckten verdrängt wurden, wenn ich mir die Vorstandsetagen so anschaue. Da ist nicht mehr viel schwäbisch (Porsche wie DC), ach ja, bei Volkswagen, da ist jetzt ein Schwabe am Werkeln.

Aber die 400 Coke Geschichte kann nur hier vorkommen und ich werde doch mal schauen, wie es bei meinem Getränkemarkt /Obaus aussieht.

Wolfgang Andreas Bischof, 2006-12-13

Recent comments

Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:13
Maikel Maes on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:58
Jochen Kattoll on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 22:21
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 15:09
Volker Weber on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 14:55
Oliver Stör on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 13:42
Volker Weber on Microsoft Office app on Android and iOS at 13:02
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 12:56
Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:07
Thomas Cloer on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:57
Matthias Lorz on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 12:47
Volker Weber on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:54
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:48
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:45
Horia Stanescu on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 07:04
Martin Funk on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 00:00
Sven Bühler on I am not ready for a foldable phone at 22:03
Andreas Imnitzer on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 21:48
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 15:02
Daniel Seiler on I am not ready for a foldable phone at 13:51
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 12:55
Hubert Stettner on I am not ready for a foldable phone at 10:51
Matthias Welling on Tools and Weapons #nowreading at 09:05
Ingo Harpel on You may secretly be a Bing user at 20:01
Amy Blumenfield on Tools and Weapons #nowreading at 19:44

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 05:04

visitors.gif

Paypal vowe