Magerfettstufe: Verträge sind zum Lesen da

by Volker Weber

“Wieso abgelaufen?” “Ja, die Flatrate lief nur drei Monate. Hat 0 Euro gekostet. Jetzt ist sie alle.” “Wo denn das?” “Bei O2. - Aber meine nächste wird in den kommenden Tagen freigeschaltet. Dann kann ich wieder frei telefonieren und muss nicht immer darauf warten, dass man mich anruft.”

Seht Ihr, was da kommt?

3m

aber klickt man erst einmal ein wenig rum, erfährt man, dass man einen 24-Monate-Vertrag abschließt. Die restlichen 21 Monate kostet der Spaß 21,25 Euro. Das hat der gute Junge nur nicht ganz verstanden. Vermutlich wurde er auch nicht wirklich darauf hingewiesen, oder die Augen waren so groß, dass die Ohren durch das breite Grinsen verdeckt wurden.

So zieht er also los und lässt sich gerade den zweiten 24-Monate-Vertrag freischalten.

Die einen fängt man mit ganz doll "Steuern sparen", die anderen mit "kostenlos". Das Problem ist nicht etwa fehlende Intelligenz, sondern Gier.

More >

[Danke, Hanno]

Comments

Das Problem ist nicht etwa fehlende Intelligenz, sondern Gier.

Und Dummheit: you get what you pay for.

Jan-Piet Mens, 2008-04-09

Und die Naivität ... die Ausnutzung der Gutgläubigkeit durch solche Angebote und Verträge hat doch System. Mein Handyvertrag ist der einzige Vertrag, wo ich mich noch 24 Monate binde, ansonsten bin ich bereit für mehr Flexibilität (unabhängig davon ob ich sie nutze) auch mehr zu zahlen ...

Martin Hiegl, 2008-04-09

Der Junge hatte schon Recht, steht sogar in der aktuellen Connect ;-)

"Vom 1. April bis zum 30. Juni läuft eine Test-Aktion für den Genion-L-Tarif bei O2. Der Netzbetreiber bietet die Handy-Flatrate drei Monate lang für einen Basispreis von monatlich fünf Euro an. Mit Genion L sind Gespräche ins deutsche Festnetz und ins Netz von O2 ohne weitere Kosten möglich.

Genion L lässt sich während der Test-Aktion risikolos ausprobieren. Der Vertrag endet laut O2 nach drei Monaten automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Der Anschlusspreis von 25 Euro entfällt."

Bei O2 auf der Webseite nennt sich das "Can Test"...

Matthias Mayer, 2008-04-09

Um einen Handyvertrag oder das Angebot von einem Billighoster zu verstehen, muss man heute schon mehrere Stunden Recherche investieren um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Ich schliesse grundsätzlich keine Verträge ab, bei denen es etwas "kostenlos" gibt, weil es mir zu aufwendig ist die Haken herauszufinden.

Timo Stamm, 2008-04-09

Wie schon mein Opa immer zu sagen pflegte: Kostenlos gibts nur den Käse in der Mäusefalle!

Gregory Engels, 2008-04-09

Matthias, das ist ein anderes Angebot. 5 Euro im Monat für drei Monate.

Volker Weber, 2008-04-09

Solange jeden Morgen ein neuer Dummer aufsteht, gibt es auch täglich immer wieder solche Angebote...

Wolfgang Schwerber, 2008-04-09

Recent comments

Volker Weber on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 15:07
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:57
Volker Weber on Siri has completely replaced Alexa at 14:55
Volker Weber on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:47
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:43
Volker Weber on Lass das Swipen und like das Leben at 09:43
Jens Arne Männig on Lass das Swipen und like das Leben at 09:37
Andreas Linde on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 09:13
Manfred Wiktorin on Lass das Swipen und like das Leben at 09:10
Ole Saalmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:31
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:00
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 07:43
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 22:59
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 22:46
Thomas Cloer on Siri has completely replaced Alexa at 16:49
Andreas Pfau on Siri has completely replaced Alexa at 13:02
Benno Christen on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 12:48
Oliver Stör on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 11:16
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:35
Stephan Perthes on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:22
Volker Weber on Siri has completely replaced Alexa at 09:40
John Keys on Siri has completely replaced Alexa at 07:51
Martin Hiegl on Siri has completely replaced Alexa at 06:37
Stephan H. Wissel on Siri has completely replaced Alexa at 01:25
Martin Engel on Like. Share. Kill. at 22:58

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 15:53

visitors.gif

buy me coffee