Seltsame Freigaben der Fritz!Box in Sonos 3.4 unterstützt

by Volker Weber

Nun hat nicht nur AVM das Problem in der neueste Labor-Firmware umschifft. Sonos akzeptiert in 3.4 nun auch Shares mit einem Punkt im Namen:

\\fritz.box\fritz.NAS\

So oder so reden also Fritz!Box und Sonos miteinander. Danke an Axel für den Hinweis. Schön, dass sowohl Sonos als auch AVM eingelenkt haben.

Fritz!Box ist als NAS ziemlich lahm. Aber für Sonos reicht es dicke. Man kann übrigens mehr als ein Gerät anschließen, indem man einfach einen Hub dazwischenschaltet.

More >

Comments

Volker, dank deiner guten Erfahrungen habe ich mir diese Woche 2 S5 bestellt. Dank Thomas sind die am nächsten Tag gleich da gewesen. Sind begeistert, Lieblingsfeature meiner Frau ist Internetradio ohne Laptop. Auf "ihrem" Sonos läuft meistens ein Latin Music Stream.

On Topic: Jetzt muss das NAS doch meistens durchlaufen, die Fritzbox wäre evtl. eine Alternative, die ist ohnehin immer an und hat keinen Lüfter. Dummerweise aber auch kein RAID. Zielkonflikt.

Tobias Hauser, 2011-04-23

Lässt sich lösen. Master auf das NAS. "Backup" auf die Fritz!Box. Sonos auf die Fritz!Box zeigen lassen.

Volker Weber, 2011-04-23

Guter Tip, vor allem, weil es dazu nur "Bordmittel" braucht.
Hast du noch einen Tip zu iTunes Playlisten? Im Legacy Szenario liegen die Mediathek und die Einkäufe auf dem Laptop, meine CDs und non-iTunes Käufe auf dem NAS. Kopiere ich alles aufs NAS, muss der Toplevel-Folder iTunes heißen, sonst gehen die Playlists nicht. Lege ich eine neue, einheitliche Mediathek auf dem NAS an, dann habe ich unterwegs keine Musik und die Apps sind auch nicht mehr auf dem Laptop. Auf dem MacBook will ich keine SMB Freigabe einrichten, Sonos soll auch ohne laufenden Rechner gehen. Meine Idee: 2 Mediatheken und die iTunes Musik Einkäufe per rsync oder Deja Vu rüberschicken. Im Sonos Forum gibt es wohl ein Playlist-Migra Tool. Gibt es eine elegantere Lösung? An den Feiertagen wollte ich eigentlich nicht noch ein privates Migrationsprojekt :) Du weißt ja, Wald, Bäume, viele,...

Tobias Hauser, 2011-04-23

Zu Playlisten habe ich keine Meinung. Die benutze ich nicht. Aber der Rest ist easy.


iTunes auf Macbook. Alle iTunes-Musikdateien auf NAS mergen. Also nichts löschen, nur hinzufügen.
NAS auf Fritz!Box klonen
Auf Macbook nach Lust und Laune löschen und hinzufügen


NAS hat damit immer die Obermenge. Kann schlafen, wenn nicht benötigt. Sonos holt sich von Fritz!Box, was es braucht und weckt das NAS nicht auf. Auf Macbook und iPhone sind immer nur die aktuellen Sachen.

Aus NAS und Fritz!Box kannst Du auch mehrere Folder, je nach Quelle haben. Das wird in Sonos nach Tags sortiert und die Forlder bleiben doch sichtbar. Also etwa für jedes Familienmitglied ein iTunes Folder.

Volker Weber, 2011-04-23

Aber wie auf Nas mergen und auf Fritz Box clonen? Schon der Versuch, eine externe Festplatte am selben iMac unter Mac OS X und Windows (Bootcamp) zu nutzen, führt zu Komplexen.

Christian Just, 2011-04-23

Klingt gut, die verschiedenen Folder machen Sinn, danke! Hätte die Sonos schon früher kaufen sollen, nach X Jahren ist die "Stereo Anlage" wie
man sie in den 80ern hatte mit Radio, CD und Tape vernünftig ersetzt, vorher war's nur Gebastel mit Laptop, gebrannten CDs, externen Speakern oder 3,5mm Klinkensteckern.

@Christian: Auf dem Mac im Terminal cp -iR Quelle Ziel nutzen, für Quelle und Ziel kannst du per Drag&Drop den jew. Ordner ins Terminalfenster ziehen.
Bei Quelle hinten auf den "/" achten, beim Ziel weglassen. Dann werden Files in auf dem Ziel schon existierenden Foldern ergänzt statt den Ziel- mit dem Quellordner zu ersetzen.

Oder rsync bzw. Deja Vu nutzen, das kann dann z.B. täglich laufen.

Frohe Ostern!

Tobias Hauser, 2011-04-23

Sag ich schon immer. ;-) "Soll ich mir xyz oder Sonos kaufen?" - "Kommt drauf an, wie reich Du bist. Wenn Du viel Geld hast, kannst Du Dir auch erst was anderes kaufen." Ein Freund tauscht jetzt zum zweiten Mal seinen Zeppelin aus.

Volker Weber, 2011-04-23

@Christian Teil2: Einige NAS haben eine Backup-Funktion, die einen Ordner auf ein anderes System kopieren können. Bei manchen ist es im Web-Interface nicht möglich, ein SMB Share (Fritz Box) als Ziel zu wählen, da kann man sich bei Linux basierten Systemen mit einem Skript helfen.
Wenn die Kopie geklappt hat, sollte das Sharen zwischen OS X und Bootcamp Windows über eine SMB-Freigabe gehen. Dazu muss ich aber sagen, dass ich iTunes nicht unter Win nutze da mir VMWare "reicht" und auch bei laufendem Win das iTunes unter OS X läuft.

Tobias Hauser, 2011-04-23

Mir würde schon die Musiksammlung auf meiner Fritz Box reichen. Was ist denn da mit Mergen gemeint?

Christian Just, 2011-04-24

Mir würde schon die Musiksammlung auf meiner Fritz Box reichen. Was ist denn da mit Mergen gemeint?

Christian Just, 2011-04-24

Recent comments

Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:13
Maikel Maes on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:58
Jochen Kattoll on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 22:21
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 15:09
Volker Weber on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 14:55
Oliver Stör on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 13:42
Volker Weber on Microsoft Office app on Android and iOS at 13:02
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 12:56
Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:07
Thomas Cloer on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:57
Matthias Lorz on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 12:47
Volker Weber on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:54
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:48
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:45
Horia Stanescu on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 07:04
Martin Funk on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 00:00
Sven Bühler on I am not ready for a foldable phone at 22:03
Andreas Imnitzer on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 21:48
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 15:02
Daniel Seiler on I am not ready for a foldable phone at 13:51
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 12:55
Hubert Stettner on I am not ready for a foldable phone at 10:51
Matthias Welling on Tools and Weapons #nowreading at 09:05
Ingo Harpel on You may secretly be a Bing user at 20:01
Amy Blumenfield on Tools and Weapons #nowreading at 19:44

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 10:47

visitors.gif

Paypal vowe