..." /> vowe dot net :: Mac & i: Neues iPad unterstützt LTE in Deutschland nicht

Mac & i: Neues iPad unterstützt LTE in Deutschland nicht

by Volker Weber

Die in Deutschland angebotenen iPad-Modelle mit Mobilfunkanbindung entsprechen dem AT&T-Modell, das in den USA verkauft wird - das hat Apple auf Nachfrage am Donnerstag bestätigt. Mit den LTE-Netzen in Deutschland sind diese deshalb nicht kompatibel.

More >

Comments

Tja, Pech gehabt... Einfach die WLAN-Version kaufen und mit einem LTE-Telefon tethern.

Mathias Ziolo, 2012-03-08

Tja, oder man schafft die 4G Version an und freut sich zusätzlich über UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz), GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz).
Ist ja auch schon nicht so schlecht.

Sven Bühler, 2012-03-09

Sven, du hast in der Aufzählung "GPS" vergessen. Ich brauche Datenfunk im Ipad eigentlich nicht, ärgere mich aber immer wieder darüber, dass mein Ipad eben nicht zur Navigation genutzt werden kann.

Roland Dressler, 2012-03-09

Das iPad mit 3G hat auch GPS.

Volker Weber, 2012-03-09

Ups, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Sven hat ja nur die "neuen" Frequenzen aufgezählt :-)

Roland Dressler, 2012-03-09

Roland, neu ist ggü. dem iPad 2 3G nach meiner Kenntnis eigentlich nur HSPA+.
Die Feature-Nerds, die die fehlende Unterstützung von den in Deutschland genutzten LTE-Frequenzbändern beklagen, vergessen nur, dass die flächendeckende Verfügbarkeit von LTE hier in D noch ein Weilchen dauern wird - bis dahin gibt es wieder ein "neues iPad". Mal abgesehen von den anfallenden Zusatzkosten für entsprechende Datentarife.

Sven Bühler, 2012-03-11

Ich find das Thema LTE definitiv overhyped. Das mag interessant sein, wenn man in Hinterkuckuckshausen wohnt und kein DSL bekommt. Ansonsten ist das zumindest für mich nicht von Interesse.
Wenn ich auf meinem Ipad2 unterwegs surfen muss, dann reicht mir der im Handy eingebaute WLAN Access Point aus. Ansonsten gibt es ja auch genug öffentliche T-Mobile Hotspots die im meinem Vertrag auch kostenfrei nutzbar sind.

Ich habe mich bei der Bestellung des Ipad3 schon gefragt was ich mehr brauche: 64GB oder 4G?
4G wäre eben interesant gewesen, eben weil GPS eingebaut ist.
Am Ende habe ich mich dann aber doch für 64GB entschieden. Und auch schon die Versandbestätigung für Freitag erhalten :-)

Roland Dressler, 2012-03-12

Recent comments

Stephan Weber on You need to act on principle at 09:13
Stefan Opitz on You need to act on principle at 08:07
Bodo Menke on Leave Facebook :: Om Malik at 00:01
Volker Weber on You need to act on principle at 22:31
Bodo Menke on You need to act on principle at 22:18
Stefan Opitz on You need to act on principle at 21:34
Volker Weber on You need to act on principle at 16:58
Stefan Opitz on You need to act on principle at 16:50
Volker Weber on You need to act on principle at 14:39
Sven Richert on You need to act on principle at 14:28
Roland Dressler on You need to act on principle at 14:28
Volker Weber on You need to act on principle at 13:00
Roland Dressler on You need to act on principle at 12:58
Volker Weber on You need to act on principle at 09:07
Thomas Nowak on You need to act on principle at 08:03
Andre Hausberger on You need to act on principle at 22:26
Markus Schott on Five years :: 1824 days at 19:33
Armin Auth on Five years :: 1824 days at 16:44
Sven Richert on Five years :: 1824 days at 12:43
Vitor Pereira on Five years :: 1824 days at 12:42
Kieren Johnson on Five years :: 1824 days at 10:58
Marc Poppo on Five years :: 1824 days at 09:20
Michael Sampson on Five years :: 1824 days at 06:44
Hermann Behrens on Five years :: 1824 days at 01:21
Sven Richert on From my inbox at 09:40

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 12:24

visitors.gif

Paypal vowe