Billiger und besser

by Volker Weber

Die Zeitschrift “Connect” bringt in ihrer Juli-Ausgabe einen interessanten Vergleichstest: Die Redaktion war gleichzeitig mit vier Fahrzeugen auf einer 500 Kilometer langen Strecke von Stuttgart über Mannheim nach Frankfurt und zurück unterwegs und prüfte die Premium-Verkehrsdienste: Audi mit MMI und Inrix Traffic, BMW mit iDrive und dem RTTI-System sowie Navteq Traffic (TMC Pro) in einem Garmin-Nachrüst-Navi und TomTom HD Traffic mit dem Go Live 1015.

Die Verlierer sind die System der Werksausstattung

More >

Comments

No wonder. Für die werksseitigen System spricht in der Regel nur die bessere physische Integration (Sprachsteuerung, Knöpfe am Lenkrad).
Ich benutze ein RNS510 (Volkswagen), das Conti auch für Audi und Skoda baut und komme damit nur klar, weil ich selten in "urbane Gebiete" reise...

Mecklenburg-Vorpommern rulez! :-)

Martin Kautz, 2012-06-04

Doof, dass mein (für mich neuer) Familienbomber ein Audi RNS-E (effektiv zehn Jahre junge Technik) verbaut hat. Aber es ist genau, wie Martin sagt, die bessere Integration ist das einzige Plus. Und bei einem gebrauchten kann man eben nicht so gut aussuchen...

Hubert Stettner, 2012-06-04

wobei bei einem gebrauchten der Neupreis des Navis ja keine Rolle mehr spielt, das ist dann nur noch Beigabe. Bei meinem Volvo V70 liebe ich auch, wie das Display aus dem Armaturenbrett hochfährt, aber das Kartenupdate für 250 EUR habe ich aus Gründen nie gemacht. Und jetzt ist das DVD-Laufwerk hin, das kostet auch nur schlappe 500 EUR in der Reparatur. Dann lieber ein Garmin mit Lifetime-Maps und gut ist.

Armin Auth, 2012-06-04

Armin, bei meinem hat es aufgrund des guten Kaufpreises keine Rolle gespielt, aber grundsätzlich zahlt man die Ausstattung schon mit. Das Auto ist 3,5 Jahre als und bei mobile / autoscout macht die Ausstattung schon gerne mal 15% aus (also z.B. relativ nackig vs. Navi, Xenon, Spielereien).

Aber in jedem Fall ist es in absoluten Zahlen natürlich DEUTLICH weniger, als die Spasspreise bei Neuwagen, insbesondere für Navis.

Leider werden immer mehr Dinge daran gekoppelt, nur mit dem Navi den schönen, großen Farbbildschirm ztu bekommen. Und mit dem Xenon die schönen Tagfahr-LEDs. Ein Schelm...

Hubert Stettner, 2012-06-05

Ich bin eigentlich mit meinem N8 ganz zufrieden. Auf dem letzten Trip in Südthailand hat es mich sicher auf teilweise unbefestigte Straßen durch Kautschukplantagen geführt. Ich hätte nie gedacht, dass die auf den Karten sind... Es war in der Gegend zwischen Surat Thani und Nakhon Sri Thammarat, herrliche Gegend ;-)

Wolfgang Siebeck, 2012-06-05

PKW? Ist ja langweilig. Wenn man merkt es geht nicht weiter, dreht man einfach um.
MAN und Scania verbauen ein RNS2 mit Kartenmaterial das mindestens 5 Jahre alt ist. Wäre ich heute nach Navi gefahren, hätte ich den LKW um 90 Zentimeter in der Höhe gekürzt. Zum Glück kannte ich die Straße und die Brücke. Wenden ist da nicht. Und wenn man vor der Brücke steht, hat man schon ein paar Kilometer kurviger Landstraße hinter sich.
Die Zeitberechnung würde in etwa ansatzweise hinkommen, würde man mit seinem LKW 130-140km/h fahren. Das ändert sich selbst dann nicht, wenn man 80km/h als Geschwindigkeit einstellt. Von einen Modus für Gefahrguttransporte, wie er selbst bei günstigen Navis mit Trucknavi angeboten wird, mal ganz zu schweigen.

Normalerweise müsste man MAN bzw. Scania für Schäden haftbar machen. Solch ein Navi in einen LKW einzubauen ist schon grob fahrlässig. Vor allem das veraltete Kartenmaterial das kaum eine Umgehungsstraße kennt und einen dann mitten durch die Wohngebiete schickt, müsste eigentlich als grober Mangel anerkannt werden. Obwohl man die Fahrzeughöhe einstellen kann, wird diese genauso ignoriert wie die eingestellte Geschwindigkeit. Falls demnächst also mal wieder ein LKW unter einer Brücke festklemmt, einfach mal vorne drauf schauen ob da MAN oder Scania drauf steht. Wenn ja, dann ist der Fahrer wahrscheinlich den Anweisungen des eingebauten Navis gefolgt.

Ralf Albert, 2012-06-05

Ralf, Danke für diesen Einblick! Darüber hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht, insbesondere, dass solches Kartenmaterial ja eben z.B. auch Durchfahrtshöhen, -breiten, Brückentraglasten enthalten muss.

Hubert Stettner, 2012-06-06

Recent comments

Markus Michalski on Jabra Firmware 2.4.5 for Evolve2 65 at 16:59
Matthias Welling on Scanning websites with Blacklight at 13:43
Stefan Sperling on Scanning websites with Blacklight at 13:41
Ben Langhinrichs on Scanning websites with Blacklight at 17:55
Karl Heindel on Scanning websites with Blacklight at 16:17
Volker Weber on Jabra rüstet kabellose Ohrhörer Elite 75t mit ANC nach, kündigt Elite 85t an at 14:35
Michael Jäckel on Jabra rüstet kabellose Ohrhörer Elite 75t mit ANC nach, kündigt Elite 85t an at 14:04
Martin Maerz on Scanning websites with Blacklight at 13:17
Volker Weber on Scanning websites with Blacklight at 13:17
Karl Heindel on Scanning websites with Blacklight at 12:41
Karl Heindel on Scanning websites with Blacklight at 12:39
Ursus Schneider on Scanning websites with Blacklight at 12:33
Andy Dennis on watchOS 7 verursacht Probleme mit der Akkulaufzeit at 11:59
Volker Weber on Scanning websites with Blacklight at 11:44
Matthias Welling on Scanning websites with Blacklight at 11:42
Martin Weber on Jabra rüstet kabellose Ohrhörer Elite 75t mit ANC nach, kündigt Elite 85t an at 16:48
Nils Michael Becker on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 15:47
Ian Bradbury on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 14:30
Andy Mell on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 09:15
Klaus Schneider on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 09:12
Hans Giesers on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 09:07
Frank Quednau on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 08:33
Ursus Schneider on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 08:11
Ragnar Schierholz on Facebook threatens to pull out of Europe if it doesnt get its way at 06:40
Gaerttner Harald on Warum funktioniert die Handschriftenerkennung schlecht? at 03:32

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 20:02

visitors.gif

Paypal vowe