It's all about the battery

by Volker Weber

Sometimes you need to pay attention to the details. When Nokia announced the Lumia 720 I barely picked up the "same battery as the Lumia 920" statement. As the 920 is the more powerful machine, it needs more juice. Larger screen with higher resolution, more memory, advanced camera, more more more. It's quite the powerhouse.

If you take the energy source of that powerhouse and put it into a lesser machine, you get something you may have been looking for quite a while: a smartphone which will basically do the same thing, but for much longer. Usually I charge each smartphone every single night. Since I could not run down the Lumia 720 battery in one day, I chose to not charge it one night. And then not charge it the next night. And I still did not run it down in normal use.

You can have the fastest, largest, bestest smartphone. Or something more important: sanity!

Update: a full working day, including a four hour train ride home.

Comments

Wow, über zwei Tage und dann erst halb durch - nicht schlecht!

Hubert Stettner, 2013-04-22

Und auch ratz-fatz wieder voll.

Volker Weber, 2013-04-22

Standby Zeit ist nicht unwichtig, aber wie man an den kurzen, steileren Einbrüchen sieht, braucht es doch nicht wenig Energie wenn es dann mal aktiv ist. Mich würde eher interessieren wie lange es in angeschaltetem (also aktives Display und CPU) Zustand durchhält ;-)

Sebastian Herp, 2013-04-22

Das ist kein Standby. Das ist mein normales Nutzungsprofil. Kaum Telefongespräche, alle Emails, Twitter, zwei Dutzend Fotos am Tag, Upload auf Skydrive, Musik per Bluetooth, ein paar Youtube-Videos.

Wenn Du Standby wissen willst, lies die Specs:

Maximum 3G talk time: 13.4h
Maximum 3G standby time: 520h
Music playback time: 79h

Und dann such Dir mal ein 4,3"-Smartphone, das mehr als 13 Stunden Talktime hat und weniger als 130 Gramm wiegt.

Volker Weber, 2013-04-22

Hast du das mal mit dem Lumia 620 getestet? Das ist gerade unterwegs zu mir.

Thomas Langel, 2013-04-22

Ok, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Das übliche Nutzungsprofil ist von Person zu Person so unterschiedlich, dass man das nicht richtig vergleichen kann. Der erste Graph zeigt allerdings klar relativ gerade Linien (von mir fälschlicherweise als Standby bezeichnet) mit kurzen, steilen Abschnitten (die Momente in denen das Smartphone wirklich benutzt wurde, d.h. Display an und voller Stromverbrauch).

Für mich ist es bei Tests/Review interessanter zu wissen wie lange ein Gerät in diesem Zustand durchhält. 4+ Stunden haben sich für mich als "Schallgrenze" erwiesen, ab der ein Smartphone sorglos einen Tag durchhalten kann, egal was ich an diesem Tag damit anstelle ;-)

Sebastian Herp, 2013-04-25

Bei mir ist es immer das gleiche Nutzungsprofil. Die Telefone wechseln.

Volker Weber, 2013-04-25

Recent comments

Volker Weber on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:08
Moritz Petersen on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:02
Patric Stiffel on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 18:35
Volker Gronau on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 17:45
Axel Koerv on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 16:33
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 12:45
Marco Siedler on Kleines Update zu ginlo at 12:43
Stephan Perthes on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 11:45
Bill Buchan on Ein kleines persönliches Update at 10:05
Oliver Regelmann on Is Watson Workspace dead or only resting? at 09:02
Oliver Barner on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 09:01
Henning Kunz on Ein kleines persönliches Update at 08:59
Christian Tillmanns on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 08:41
Richard Schwartz on Huntress at 04:10
John Keys on ginlo auf Android at 22:54
Amy Blumenfield on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 20:55
Stephan Perthes on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 19:51
Johannes Koch on Words to live by at 19:29
Volker Weber on ginlo auf Android at 18:45
Wolfgang Kulhanek on ginlo auf Android at 18:40
Sami Bahri on ginlo auf Android at 17:45
Volker Weber on Words to live by at 17:23
Jens Nullmeyer on Words to live by at 17:17
Volker Weber on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 17:14
Maik Endler on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 15:31

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 06:14

visitors.gif

buy me coffee