Inside the monster

by Volker Weber

Comments

Und jetzt erklär mir doch mal jemand, wie diese Aufnahmen schon vor 40 Jahren gemacht wurden, als Kameras noch 40 KG wogen ?

http://youtu.be/NtyOisjwvD8?t=17m38s

Felix Binsack, 2013-08-25 22:15

Diese "Monster" Welle, Teahupoo, wurde erst Mitte der 90er Jahre so richtig in den Medien populär.

Die Aufnahmen aus dem von Felix zititerten Musikfilm - denn Video gab es damals noch nicht so richtig - wurden nicht mit schweren Kameras aufgenommen. Schon in den 60er Jahren gab es handliche 16mm Kameras die mit einer Weitwinkel-optik und in Zeitlupe aufgenommen auch moderate Wellen (ich tippe für den o.g. Musikbegleitfilm auf Westcoast US) zu imaginären Monstern werden lassen, zumal wenn der Zuschauer schon etwas geraucht hat.

In dieser exzellenten französischen Produktion bei 21:38 ein Surfer mit Helmcam. Da braucht es keine Zeitlupe und auch nichts zu rauchen - wer das sieht ist einfach stoked.

Bernhard Kockoth, 2013-08-26 10:55

Sehr schöne Empfehlung. Danke.

Habe ich mit meinem Mädels auf dem Apple TV genossen – statt einer Folge Modern Family. Alle waren begeistert.

Yves Luther, 2013-08-26 22:51

Sehr schön. Wer mehr Wellen (auch größere) in Perfektion geritten sehen will, der sollte sich mal "Riding Giants" anschauen. Ist schon etwas älter (2000), aber richtig gut und in Spielfilmlänge. Teahupoo hat nicht die größten, aber eine der mächtigsten Wellen der Welt und sie bricht immer schön in Barrels. Wassertiefe vor der Welle ca. 30 - 50 cm, darunter scharfe Korallenriffs!

Axel Koerv, 2013-08-27 12:24

3:21! Seine Boardshort hat es erwischt.. Gibt auch ein paar schöne Slowmotions (Phantom Kamera) von Teahupoo http://vimeo.com/35328567

Owen Menck, 2013-08-27 15:30

Recent comments

Stefano Benassi on DNUGcomes2me at 13:10
Oliver Regelmann on Notes/Domino: Neues Leben für die Kollaborationsplattform at 22:54
Stuart McKay on DNUGcomes2me at 22:10
Hubert Stettner on Lindt :: Oh yeah at 20:20
Volker Weber on Notes/Domino: Neues Leben für die Kollaborationsplattform at 16:30
Markus Dierker on Notes/Domino: Neues Leben für die Kollaborationsplattform at 16:21
Mark Barton on DNUGcomes2me at 14:37
Lutz Haller on DNUGcomes2me at 14:08
Volker Weber on Lindt :: Oh yeah at 11:52
Andrew Magerman on Lindt :: Oh yeah at 11:02
Lars Berntrop-Bos on Lindt :: Oh yeah at 08:32
Ragnar Schierholz on Lindt :: Oh yeah at 22:42
Stephan H. Wissel on DNUGcomes2me at 17:34
Volker Weber on DNUGcomes2me at 12:05
Henning Heinz on DNUGcomes2me at 10:01
Markus Dierker on DNUGcomes2me at 08:21
Axel Koerv on #dnug45 im darmstadtium at 19:52
Volker Weber on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 19:18
Thomas Cloer on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 17:34
Jochen Kattoll on Sonos, AirPods, Plantronics. Und Podcasts. at 12:40
Stephan Perthes on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 10:49
Oswald Prucker on #dnug45 im darmstadtium at 10:17
Volker Weber on #dnug45 im darmstadtium at 09:44
Ingo Spichal on #dnug45 im darmstadtium at 09:14
Hendrik Brunn on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 23:23

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 17:00

visitors.gif

buy me coffee