iPhone 5S/5C/4S

by Volker Weber

ZZ7DDA88A1        ZZ69F40A84        ZZ29538D4F

Heute gab es für mich ein paar Überraschungen und ein paar Dinge, die ich so erwartet habe.

Durch die Bank gute Features im 5S. Das sind keine Demo-Gimmicks, wie sie Samsung mit dem S4 brachte, sondern bringen echte Vorteile. Allein das Touch ID mach das Update sinnvoll. Und Software, die auch Anfängern bessere Bilder beschert, finde ich prima. Nur um die Preise mache ich mir Gedanken.

Comments

Kleine Korrektur zum Thema Schutzhüllen. Apple hat dieses Geschäft nicht bisher den Partnern überlassen: das sind keine Partner. Apple hat einfach durchgerechnet, daß man mit den neuen Hüllen in den Stores noch bessere Marge machen kann als mit Fremdprodukten. Bei den Fremdprodukten ist Apples Marge schon ganz erstaunlich, deshalb ist das nicht selbstverständlich.

Chris Ferebee, 2013-09-10

LTE in Deutschland nun auch bei Vodafone ... O2 bleibt wohl leider weiterhin außen vor :-(

Hab die Beta 6 schon länger im Einsatz ... Ein einziger Crash beim iPhone und einen kleinen Grafikfehler beim iPad (einmal drehen und er ist wieder weg). Ansonsten benutzbar wie eine finale Version.

Und ich gehöre definitiv zu der Gruppe die iOS7 viel besser und schöner als die Vorversionen findet.

Harald Gaerttner, 2013-09-10

Außerdem gibt es auch wieder Docks (separat für 5s und 5c) und das für das 5s passt auch für das alte iPhone5.
http://store.apple.com/us/product/MF030ZM/A/iphone-5s-dock?fnode=45

Helmut Naughton, 2013-09-11

Den Preisabstand vom 5c zum 5s finde ich viel zu gering. Ich hätte erwartet, dass sie das 5c für 350,00 ohne Vertrag raushauen. Das hätte den anderen Plattformen ordentlich einen reingewürgt. Ich denke, ich würde bei der geringen Differenz immer zur 64-bit-CPU greifen.

Bin gespannt, wie sich TouchID in der Praxis schlagen wird. Zu einem Retina-Display hätte natürlich ein Retina-Scanner besser gepasst. :-)

Eine gelochte Hülle, die aus dem Schriftzug "iPhone" ein "one" macht, hätte es unter "distortion field"-Steve nie gegeben! Schön, dass die Börse solche Schludrigkeiten gleich bestraft. :-)

Gespannt bin ich, wie der Zielgruppen die Farben gefallen.

Martin Kautz, 2013-09-11

Das "neue" 4S musste Sie bringen. Man bedenke bitte die ganzen Firmenverträge, denen könnte man sonst nur ein 5S (sauteuer) oder ein 5C (coloristisch gesehen Business untauglich) verkaufen.

Der Preisabstand 5S>>5C war für mich die eigentliche Überraschung. Das "Einsteiger" Phone für die jugendliche Zielgruppe für 599€ (16GB) zu verkaufen ist echt ein schlechter Witz. Da haben die bei Nokia(soft) doch Sektkorken geknallt oder?

Ansonsten war früher irgendwie mehr Lametta.

Roland Dressler, 2013-09-11

Aber das das Display nicht wesentlich größer wurde finde ich enttäuschend. Das hätte bei mir zu einer positiven Kaufentscheidung geführt.

DJ Schnippes, 2013-09-11

Wenn Du "Quantified Self" sagst, meinst Du damit den Begriff so wie man ihn googlen kann, oder verbirgt sich dahinter noch eine Apple-spezifische Technologie?

Frank Quednau, 2013-09-11

Wie man ihn googlen kann.

Volker Weber, 2013-09-11

Wenn man bedenkt dass Apple auch schon die Bewegungsdaten seiner Benutzer einfach so und nebenbei gesammelt hat, sollte man der Sache mit dem Fingerabdruck Sensor durchaus etwas kritischer entgegensehen.

Roland Dressler, 2013-09-11

Ich bin ja nun gar kein Freund der NSA und dessen was die Geheimdienste machen. Der Fingerabdruck sensor im 5S scheint mir aber nun wirklich kein geeigneter Angriffspunkt (oder Eingriffspunkt) für eine Ausspähung zu sein: (Alle folgenden Überlegungen von mir ohne dass ich Details der Implementierung kenne)

a) Apple behauptet, dass die Fingerabdruckdaten das iPhone (bzw den A7 Prozessor) nicht verlassen. Das kann man glauben oder nicht - ich sehe keinen zwingenden Grund dafür es nicht zu glauben.

b) Vermutlich speichert das Verfahren nicht das Bild eines Fingerabdrucks (prove me wrong), sondern es extrahiert Merkmale, die sich vergleichen lassen (sonst würde das Erkennen von rotierten Fingen, gedrehten Fingern nicht so einfach funktionieren). Es ist daher fraglich, ob es möglich ist, das Bild des Fingerabdrucks zu rekonstruieren.

c) An einen Fingerabdruck zu kommen ist für einen Widersacher kein grosses Problem - wir hinterlassen sie überall

d) Bleibt die Furcht vor einer zentralen Fingerabdruckdatenbank, die den automatischen Abgleich ermöglicht. Das ist eher weniger Thema der NSA sondern der Polizei - und die würden wohl kaum einfach so, unbemerkt, ihren Datenbestand um zig Millionen Datensätze anreichern können (angenommen, das Problem der exportier/importierbarkeit der Daten ist gelöst)

Aus diesen Gründen ist "dieses" spezielle Problem also kein Problem sondern Unsinn.

Jens-Christian Fischer, 2013-09-11

Das Space Grey sieht auf manchen Bildern fast wie das alte schwarz aus, auf anderen deutlich heller. Da bin ich doch echt neugierig, ob da ausreichend verbessert wurde - das schwarz war keine gute Wahl, viel zu kratzempfindlich. Tendiere deswegen eher zu weiss.

Für mich entscheidend: Wird das LTE Band von o2 unterstützt?
Ansonsten würde ich aussetzten, ich habe inzwischen zu viele Apple LTE-Geräte, bei denen LTE für mich nicht geht.

Tobias Hauser, 2013-09-11

@Jens-Christian, völlig richtig!

Zumal es sich um einen 3-D Scan handelt. Der sollte wesentlich schwieriger mit "nachgemachten" Fingerabdrücken zu knacken sein als das bei anderen Modellen möglich war.

Und ja, es wird kein Bild gespeichert. Es werden wohl die Bildaten in Zahleninformationen umgesetzt und bei jedem Scan wieder neu abgeglichen. Also so ähnlich wie der Hash-Code zum Vergleich ob eine Datei verändert wurde.

Ein ganz guter Artikel zu dem Thema übrigens hier:
http://www.macworld.com/article/2048514/the-iphone-5s-fingerprint-reader-what-you-need-to-know.html


@Tobias
Nein, wohl nur Vodafone. Apple schreibt explizit, dass selbst wenn das enstdprechende Frequenzband unterstützt wird nur die genannten Provider tatsächlich unterstützt werden.
http://www.apple.com/iphone/LTE/

Harald Gaerttner, 2013-09-11

@Harald: Danke - interessanter Artikel und deckt sich mit meinen Überlegungen.

Jens-Christian Fischer, 2013-09-11

Apple führt doch immer zu spannenden Diskussionen - sonst ist man hier immer viel zu sehr einer Meinung ;-)

Martin Imbeck, 2013-09-11

Mit Apple hat das hier nichts zu tun. Eher mit dem Spannungsfeld Technologie und Gesellschaft. "Wir lieben Menschen, die frei heraus sagen, was sie denken. Sofern sie genauso denken wie wir" (Marc Twain)

Richard Kaufmann, 2013-09-11

Wird denn endlich mal so etwas wie Übertragung von Photos, Landmarks, Kontakten oder so etwas per Bluetooth funktionieren? Ich fürchte, das wird Apple nie gebacken kriegen.

Wolfgang Siebeck, 2013-09-11

Wolfgang Siebeck könnte sich mal bewerben. Das würde bestimmt helfen.

Volker Weber, 2013-09-11

Was spricht gegen iOS 7 am iPhone 4??

Und gegen den Fingerabdruck spricht - obwohl dies schon etwas paranoid ist - dass bei einem solcherart gesperrten iPhone Fremde, oder ggf auch Polizei oder Geheimdienste, leichter Zugriff Erlangen können, als bei einem (langen) Passwort.

Adalbert Duda, 2013-09-11

Ich habe mir jetzt gerade die GM Version von iOS 7 auf einem iPhone 4 installiert. Die Betas waren irgendwo zwischen zäh und unbrauchbar - die ersten paar Minuten mit dem GM build sind OK (kein Vergleich zu iOS 7 auf einem iPhone 5 - das flutscht), aber brauchbar.

Was sich scheinbar auch geändert hat, ist das Verhalten mit alten Apps - die hatten z.T. extrem lange, bis sie nach dem starten Daten anzeigten (Tweetbot, Whatsapp) - das ist jetzt wieder im normalen Bereich.

Jens-Christian Fischer, 2013-09-12

@Adalbert: Das ist keineswegs paranoid. In Zeiten von Datenschutz- und NSA-Skandalen schon gar nicht. Wenn ich sehe, wie NSA-nahe Personen Kryptographie-Methodiken versuchen in Standardisierungsgremien zu manipulieren [1] , kann man sich den Alu-Hut gar nicht fest genug auf die Birne schnallen.

[1] http://www.mail-archive.com/cryptography@metzdowd.com/msg12325.html

Holger Wesser, 2013-09-12

Das mit dem 4S und 8GB hat mich auch sehr überrascht - scheinbar liegen noch viel zu viele 4S Bodies rum, die sich verkaufen lassen? :-)

Und die Preispolitik verstehe ich ebenfalls nicht. Gut, Apple möchte im Premium-Segment bleiben, aber das 5C sieht einfach nicht premium aus - es ist nur teuer. Liegt sicherlich auch im Auge des Betrachters.

Ansonsten ist das Touch ID tatsächlich ein Killer-Feature. Eigentlich eine simple Idee, um diesem PIN-Eingabe-Wahnsinn ein Ende zu setzen. Ob die NSA da mitschnüffelt oder nicht, ist doch fast egal - oder habt ihr (noch) keinen Reisepass in letzter Zeit beantragt? ;-)

Thomas Langel, 2013-09-12

Ich persoenlich habe immer noch mehr Schutzbedarf gegen normale Verbrecher, die die Daten auf meinem iPhone lesen und nutzen wollen als gegen die NSA. Gegen die NSA kann ich mich naemlich nur sehr schlecht schuetzen, gegen gewoehnliche Diebe/Betrueger geht das schon einfacher. Und die Polizei hat mir, bis auf die Tickets fuer Geschwindigkeitsuebertretungen, bisher immer geholfen.

Aber so lange in Deutschland die Payback Karte noch so fleissig genutzt wird, gibt es auch noch Problembewustsein. Die wollen unsere Daten in jedem Fall vollstaendig auswerten und nutzen.

Thomas Koester, 2013-09-13

Recent comments

Volker Weber on Heading to the cardiologist :: Reddit at 19:26
Mariano Kamp on Heading to the cardiologist :: Reddit at 19:25
Volker Weber on Heading to the cardiologist :: Reddit at 19:15
Joel Demay on Heading to the cardiologist :: Reddit at 19:07
Henning Heinz on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 12:03
Hubert Stettner on Heading to the cardiologist :: Reddit at 11:08
Felix Binsack on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 09:51
Bernd Vellguth on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 21:46
Jan Tietze on Echo Spot ist wieder online at 19:36
Gerhard Henzler on I could be in this video at 18:44
Volker Weber on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 18:35
Bernd Vellguth on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 18:34
Jens Wagner on I could be in this video at 13:46
Volker Weber on I could be in this video at 13:30
Volker Weber on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 13:16
Henning Heinz on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 12:56
Volker Weber on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 11:54
Henning Heinz on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 11:51
Volker Weber on Echo Spot ist wieder online at 11:48
Volker Weber on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 10:27
Joerg Rafflenbeul on IBM verkauft Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal und weitere Produkte at 10:24
Markus Dierker on I could be in this video at 10:17
Frank van der Linden on IBM sells Notes, Domino, Sametime, Connections, Portal. And a whole lot more. at 09:31
Jan Tietze on Echo Spot ist wieder online at 08:05
Tobias Falk on Apple Watch EKG außerhalb der USA gesperrt at 00:26

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 12:04

visitors.gif

buy me coffee