Ganz groß

by Volker Weber

ZZ71E5D137

Ich kann mich gut erinnern, wie ich in einem Auto neben mir den ersten Menschen mit einem Samsung Note gesehen habe und gelacht habe. Wie kann man sich nur so etwas an den Kopf halten?

Das war vor zwei Jahren. 45 Millionen verkaufte Geräte später erscheint das ursprünglich 5.3" große Note-Display kaum größer als viele andere Handys, die mittlerweile 4.5" bis 5" groß sind. Und ich halte seit einer Woche 6" in der Hand und finde das gar nicht mehr komisch.

Sieht man mal von der Befindlichkeit ab, hat das große Display nur Vorteile. Man sieht mehr, man sieht besser. Und man gewöhnt sich schnell. So ein 3.5" großes iPhone 4(S) kommt mir richtig putzig vor. Und selbst auf meinem Favoriten, dem 4.5" Display des Lumina 1020, ist auf einmal arg wenig drauf.

Für die Hand sind 6" kein Problem; einhändig kann man immer noch blättern und Anrufe annehmen funktioniert auch. Sonst nimmt man eben zwei. Bleibt das Transport-Problem. Wohin damit? Für mich aktuell kein Problem, da ich eher große Taschen habe. Jacketts und Handtaschen lösen das auch. Bleiben nur Hipster mit engen Jeans. Und über die mache ich mir gerade keine Gedanken. :-)

Comments

Recent comments

Volker Weber on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:08
Moritz Petersen on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:02
Patric Stiffel on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 18:35
Volker Gronau on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 17:45
Axel Koerv on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 16:33
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 12:45
Marco Siedler on Kleines Update zu ginlo at 12:43
Stephan Perthes on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 11:45
Bill Buchan on Ein kleines persönliches Update at 10:05
Oliver Regelmann on Is Watson Workspace dead or only resting? at 09:02
Oliver Barner on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 09:01
Henning Kunz on Ein kleines persönliches Update at 08:59
Christian Tillmanns on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 08:41
Richard Schwartz on Huntress at 04:10
John Keys on ginlo auf Android at 22:54
Amy Blumenfield on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 20:55
Stephan Perthes on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 19:51
Johannes Koch on Words to live by at 19:29
Volker Weber on ginlo auf Android at 18:45
Wolfgang Kulhanek on ginlo auf Android at 18:40
Sami Bahri on ginlo auf Android at 17:45
Volker Weber on Words to live by at 17:23
Jens Nullmeyer on Words to live by at 17:17
Volker Weber on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 17:14
Maik Endler on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 15:31

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 06:03

visitors.gif

buy me coffee