AirSonos

by Volker Weber

Heute kommen x Anfragen, ob ich auch schon das sensationelle AirSonos kenne. Was macht das Ding? Es terminiert Airplay-Verbindungen und schickt den Sound an SONOS-Player. Das klingt gut, hat aber ein paar Nachteile:

  1. Für AirSonos muss dauernd ein Rechner laufen. Einschlafen ist nicht.
  2. Das ist ein Hack, der gegen Apple wettet. Airplay muss man lizenzieren und einen Chip bei Apple kaufen und verbauen. Deshalb ist das Ansinnen, SONOS könne das ja bestimmt auch implementieren, von einer gewissen Naivität geprägt.
  3. SONOS-Player sind autark. Sie holen sich die Musik immer von einer Quelle und spielen sie ab. Das ist auchbei der Integration von Google Play Music so, selbst wenn der Laie das nicht sofort erkennt. Mit Airplay dagegen muss jemand pushen.

Wer das gerne mal probieren möchte, findet AirSonos auf Github. Ich habe die professionelle Lösung mit einem Apple Airport Express. Und nutze sie praktisch nie.

Comments

Ich kann noch nicht mal ansatzweise nachvollziehen, worum es geht. Daher brauche ich es wohl auch nicht (Kategorie: "Ich hätt' da mal gern ein Problem..."). ;)

Ingo Seifert, 2014-08-18

Ich habe das ding auf einem RaspberryPI laufen. 3 Watt Verbrauch - also halbwegs vertretbar verglichen mit dem Verbrauch einer SONOS box.

Und wenn man dann gleich noch einen RaspberryPi für AirSonos laufen lässt, dann gerne auch für https://github.com/bietiekay/sonos-auto-bookmarker - das Ding monitort was man hört und bei Tracks über einer bestimmten Länge merkt er sich wo man aufgehört hat zu hören. Wenn man den gleichen Track später nochmal anspielt fast-forwardet das Tool dann zur gemerkten Stelle.

Sehr hilfreich bei Podcasts oder Hörbüchern...

Daniel Kirstenpfad, 2014-08-18

Doch, jetzt brauche ich es... ;)

Ingo Seifert, 2014-08-18

Recent comments

Martin Ortega on Apple Watch 4 is a proper phone at 22:39
Volker Weber on Frau Brandlinger working at 21:30
Torben Vendelev on Prefab house in Sonoma at 21:29
Sabine Weber on Frau Brandlinger working at 21:04
John Keys on Prefab house in Sonoma at 20:32
Thomas Cloer on Prefab house in Sonoma at 20:31
Federico Hernandez on Bewährtes at 18:47
Ed Brill on iPhone Xs camera is very impressive at 16:57
Oliver Schult on Frau Brandlinger working at 15:57
Stefan Niemeier on Bewährtes at 12:56
Andy Dennis on WIWE: So sieht ein schlechtes EKG aus at 11:41
Volker Weber on iPhone Xs camera is very impressive at 10:17
Heiko Wolf on iOS adoption passes last year's Android within a week at 10:16
Jens-Christian Fischer on iPhone Xs camera is very impressive at 10:11
Johannes Matzke on iOS adoption passes last year's Android within a week at 08:35
Peter Friebe on Apple Watch 4 is a proper phone at 03:45
Chris Ferebee on iPhone Xs camera is very impressive at 16:58
Federico Hernandez on Apple Watch 4 is a proper phone at 10:32
Volker Weber on Apple Watch 4 is a proper phone at 10:13
Federico Hernandez on Apple Watch 4 is a proper phone at 10:09
Sven Bühler on Die Größe macht den Unterschied at 22:44
Bill Greenberg on Four Apple Watch generations at 22:09
Felix Binsack on Die Größe macht den Unterschied at 21:31
Volker Weber on Die Größe macht den Unterschied at 21:27
Felix Binsack on Die Größe macht den Unterschied at 20:56

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 23:23

visitors.gif

buy me coffee