Withings

by Volker Weber

ZZ6E393892

Vor ein paar Wochen habe ich gefragt, welche Waage ich nehmen soll. Eher simpel oder eher mit viel Klimbim. Am Ende ist es eine WS-50 von Withings geworden. Die habe ich jetzt erst mal in Betrieb genommen und in ein paar Wochen werde ich Euch erzählen, wie zufrieden ich damit bin. Die Einrichtung und das Softwareupdate waren schon mal einfach. Und wenn sie erst mal im WLAN ist, dann schreibt sie jede Wiegung einfach in Eurer Withings-Konto, ohne dass man irgendwas machen muss. Nicht mal einschalten. Drauf stellen, ruhig stehen, dann erscheint Euer Kürzel -- bei mir VOL weil vowe ein Buchstabe zu viel ist -- und fertig. Die Waage bestimmt auch noch den Körperfettanteil, was ich für Voodoo halte, den Puls (im Stehen?) und sagt das Wetter an. Was halt so alles geht, wenn man Internet-Verbindung hat. Eine witzige Nebenfunktion: die Waage schreibt auch Temperatur und CO2-Gehalt der Luft mit. Wenn man sie im Schlafzimmer aufbaut, dann hat man eine schicke Überwachung der Raumluft.

Wenn Ihr mal irgendwo eine solche Waage seht, dann stellt Euch nicht einfach drauf. Die Waage erkennt bis zu acht Personen. Und wenn sie eine Wiegung nicht zuordnen kann, dann teilt sie das dem Besitzer mit. Der kriegt also Euer aktuelles Gewicht erzählt, ohne dass Ihr davon wisst.

Withings hat auch eine App und da wird die Geschichte fancy. Auch ohne Waage ist das nämlich ein prima Schrittzähler. Runterladen, Konto einrichten, fertig. Braucht ein iPhone 5S und neuer. Und erzählt keinen Quatsch. Die Daten von meinem UP24 und der App waren praktisch identisch. Setzt natürlich voraus, dass man das iPhone immer "am Mann" hat, aber das war bei mir heute so.

ZZ578ED149 ZZ1971B3B4

Mit meinem Gewicht war die App noch nicht zufrieden, mit meinem Aktivitätslevel sehr wohl. So weit sind wir uns einig. Um den Schlaf zu monitoren, brauche ich wohl ein Withings Activité oder Pulse. Und für das Herz kriege ich wohl nur grünes Licht, wenn ich noch meinen Blutdruck tracke. Das geht übrigens auch drahtlos, mit dem richtigen Produkt.

Ich glaube, das wird in Zukunft etwas anders laufen. UP24 oder die Waage müssen ihre Daten bei Apple Health integrieren. Und da gucke ich dann hin.

Comments

Am Anfang war ich von up und Co. sehr begeistert. inzwischen beschleichen mich Zweifel. Vllt ist das ja berufsbedingt, aber weiß jemand, was apple, google, der up Hersteller, oder der dieser Waage irgendwann einmal mit den ganzen Gesundheitsdatenbei macht, die da erhoben werden? Da stehen ne menge Leute Schlange für.

So sehr mich die Waage reizt, ich lass da mal die Finger von. Ich muss aber zugeben: klingt praktisch.

Johannes Matzke, 2014-09-14

Ja, da kann es einem so gehen wie den Tausenden von Schülern, die nie einen Job bekommen werden, wegen des dummen Zeugs, dass sie auf SchülerVZ verzapft haben.

Siehe auch http://www.google.com/health

Volker Weber, 2014-09-14

Oder, um es etwas verständlicher auszudrücken: viele Produkte werden verdummen, weil dahinter kein Service mehr ist.

Volker Weber, 2014-09-14

Hallo vowe,

gute Wahl. Ich nutze das Vorgängermodell bereits seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Für mein Lumia gibt es eine praktische 3rd Party App:
WiFi Scale Tracker.

Ben Lampe, 2014-09-14

Schrittzähler schon und gut (habe ich auch), aber auf Gewicht zu achten ist wie Geschäftszahlen zu analysieren. Mann muss Einnahmen und Ausgaben beide im Blick halten. :-)

Scott Hanson, 2014-09-14

Bei den Geschäftszahlen bin ich besser als bei den Essgewohnheiten. Viel besser. ;-)

Volker Weber, 2014-09-14

Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht, ich spiele mit dem Gedanken, die gleiche Waage zu kaufen und meinen Schrittzähler durch einen Fitbit One zu ersetzen. Inspiriert hat mich dazu ein Quantified Self Vortrag auf der FrOSCon (gibt es auch als Video).

Dirk Deimeke, 2014-09-14

Ich habe das Vorgängermodell. Leider unterschlägt sie immer zwei Kilo. Aber sonst super mit App und allen Gedöhns. Die Admins haben bestimmt auch ihre Freude dran, wenn morgens z.B. aus Europa paar tausend Datensätze kommen oder wenn man die Daten vor und nach den Feiertagen vergleicht....

Maik Endler, 2014-09-15

Ich hab gerade einen Blick auf Apple Health gemacht,
was mich dran (und an all den monitoring Apps) fasziniert ist dass die durchaus positiv angenommen werden.

Eine staatliche Gesundheitsakte (in AT ELGA genannt) macht dagegen hauptsächlich negative Schlagzeilen.

Faszinierend.

Martin Forisch, 2014-09-20

Die hab ich mir auch gerade bestellt und in Betrieb genommen. Wlan-Einrichtung musste ich mehrmals machen, bis es funktioniert hat. Und ich habe den Eindruck, die Waage liefert ihre Daten nicht immer ganz reibungslos beim Server ab. Oder Withings hat Infrastrukturprobleme. Heute früh hat sich die App z.B. nicht aktualisiert, und das Webportal meinte nur " Error establishing database connection"

Eine relativ teure Waage mit Klimbim ist natürlich in dem Moment doof, in dem das Back-End wegbricht.

Daniel Tietze, 2014-09-20

Recent comments

Daniel Hannaske on Kleines Update zu ginlo at 08:42
Mariano Kamp on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 08:10
Hubert Stettner on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 07:02
Peter Meuser on Apple HomeKit :: Eve Light Strip geht an den Start at 06:52
Markus Mews on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 06:50
Stefan Domanske on Kleines Update zu ginlo at 06:15
Oliver Regelmann on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 00:33
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 23:37
Markus Dierker on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 23:30
Andreas Braukmann on Kleines Update zu ginlo at 23:24
Christopher Schmidt on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 23:18
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 22:25
Christopher Schmidt on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 22:18
Sascha Westphal on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 22:15
Stefan Dorscht on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 22:08
Volker Weber on Apple Pay gestartet at 21:53
Sven Richert on Apple Pay gestartet at 21:50
Volker Weber on Apple Pay gestartet at 19:58
Marc Henkel on Apple Pay gestartet at 19:07
Tobias Hauser on Herzfrequenz mit der Apple Watch Series 4 schneller und besser messen at 19:02
Martin Posch on Erste Schritte mit Deinem neuen N26 Konto at 16:17
Dirk Bartkowiak on Herzfrequenz mit der Apple Watch Series 4 schneller und besser messen at 11:22
Harald Gaerttner on Herzfrequenz mit der Apple Watch Series 4 schneller und besser messen at 09:57
Patrick Bohr on Erste Schritte mit Deinem neuen N26 Konto at 09:44
Matthias Welling on Apple HomeKit :: Eve Light Strip geht an den Start at 09:16

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 08:56

visitors.gif

buy me coffee