New iPad LTE ship with an Apple SIM

by Volker Weber

ZZ3F17922C

The new Apple SIM is preinstalled on iPad Air 2 with Wi-Fi + Cellular models. The Apple SIM gives you the flexibility to choose from a variety of short-term plans from select carriers in the U.S. and UK right on your iPad. So whenever you need it, you can choose the plan that works best for you — with no long-term commitments. And when you travel, you may also be able to choose a data plan from a local carrier for the duration of your trip.

That's for the UK and the US only. For now. The future just started. You may no longer need to swap SIMs when traveling. It all depends on whether carriers want Apple's business.

More >

Comments

wenn das funktioniert ist es großartig und Apple durchbricht auch dort wieder träge und überholte Geschäftsmodelle, toll und danke Apple!
Aber was, wenn nicht? Ist die SIM tauschbar?

Kai Schmalenbach, 2014-10-16

Ja.

Volker Weber, 2014-10-16

This is cool and would make me upgrade.

Any sense for the availability of this in Europe ?

AL

Antoine Leboyer, 2014-10-17

Sauber. Wundert mich, dass die Carrier das mitmachen - aber nicht überall ist Apple am Rande der 10% (wie hier). US und UK sind Strongholds. Riskant ist es aber allemal, bedroht es doch (zumindest aus deren Sicht) massiv das Geschäftsmodell der Premium-Carrier.

Hier kann es nur Gewinner geben ;)

Hubert Stettner, 2014-10-17

Antoine, read the fine print. So far these carriers support the Apple SIM: AT&T, Sprint and T-Mobile in the US, EE in the UK. This is subject to change. And it's not a hardware feature.

Volker Weber, 2014-10-17

Wenn erst mal >80% der Carrier mit im Boot sind, gibt es keinen Grund mehr für eine tauschbare SIM-Karte. Da würde dann im Prinzip sogar eine eindeutige Hardware-ID reichen.

Apple Pay und Apple SIM sind 2 großartige Ideen von Apple. Hoffentlich setzen sie sich durch.

Manfred Wiktorin, 2014-10-17

Im Gegensatz zu USA und UK verbietet bei uns die Bundesnetzagentur anonyme Telefonanschlüsse - deswegen muss man beim Kauf einer SIM immer einen Ausweis vorlegen. So lange die iPads keinen nPA Leser haben (unwahrscheinlich) müsste man zum registrieren mit dem Ausweis in einem Shop des Providers vorbeischauen. Da könnte man dann auch eine SIM erwerben.

Max Nierbauer, 2014-10-17

Manfred, eine tauschbare SIM hat durchaus auch ihre Vorteile. Jede Menge sogar.
Was wohl passiert, wenn man eine Apple SIM in ein anderes Gerät einlegt? Bestenfalls gehen die Konditionen mit. So würden alle Vorteile einer tauschbaren SIM mit den Vorteilen einer virtuellen SIM zusammenfallen.

Hubert Stettner, 2014-10-17

@Max: Das stimmt so nicht. Man kann problemlos z.B. eine Prepaid-SIM-Karte im Supermarkt kaufen. Bei der Onlineaktivierung ist man dann angehalten, seine Personendaten einzugeben. Ein Ausweis ist nicht notwendig. Ein ähnliches Verfahren ginge auch ganz ohne SIM-Karte.

Ole Saalmann, 2014-10-17

Ich denke auch hier wird Apple Nägel mit Köpfen machen. In Verbindung mit Apple Pay und/oder anderen Methoden die der Authentifizierung dienen wird man sicher zusammen mit den Providern einen Weg finden das Online zu regeln.

"It all depends on whether carriers want Apple's business" ... genau, das wird die entscheidende Frage sein. Und wenn es gelingt in jedem Land mindestens einen Provider ins Boot zu holen werden die restlichen ungern aussen vor bleiben wollen.

Einigen tut es gar nicht weh, da sie sowieso schon in mehreren Ländern aktiv sind. "3" bietet so ein roamingfreies Modell bei dem man keine SIM mehr wechseln muss eh schon in vielen europäischen Ländern an. Und da die Roaming-Gebühren in der EU eh auf der Abschussliste stehen...


Harald Gärttner, 2014-10-17

Recent comments

Sebastian Botz on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 12:19
Daniel Kirstenpfad on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 20:41
Federico Hernandez on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 13:38
Steffen Nork on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 12:34
Frank Köhler on Alles gut at 11:05
Ralf-Philipp Weinmann on Samsung Galaxy S10 :: Erste Eindrücke at 05:53
Ralf-Philipp Weinmann on Lenovo vs Apple laptops at 05:25
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 23:28
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 19:47
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:46
Jörg Weske on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:25
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 17:44
Johannes Neubrecht on Samsung in der Schepp Schachtel at 16:23
Oliver Regelmann on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 15:47
Rob McDonagh on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 14:46
Gerhard Heeke on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 10:25
Volker Weber on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:10
Amy Blumenfield on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:06
Volker Weber on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:21
Torben Volkmann on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:20
Volker Weber on You have to learn to live with Apple bugs at 12:00
Mike Hartmann on You have to learn to live with Apple bugs at 11:29
Peter Meuser on Headsets für Skype und Teams at 19:47
Dirk Rose on You have to learn to live with Apple bugs at 10:18
Chris Frei on Invoxia Pet Tracker :: Der Test beginnt at 08:19

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 14:50

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe