Ich liebe diese Reaktionen

by Volker Weber

ZZ5F4AF5F1

Ein Freund hat sich nach reiflicher Überlegung eine PLAYBAR gekauft, weil sein Fernsehton nicht so überzeugend war. Heute mittag habe ich noch erwähnt, dass man damit auch Musik streamen kann und er hat abgewunken: "Nein, keine Musikberieselung". Dann hat er allein und ohne Hilfe aufgebaut. Jetzt klingt er so:

Alles perfekt. Und Deezer läuft auch schon (inclusive aller alten Jethro Tull Alben .... On Heavy Rotation)

Ich habe so einen Verdacht, dass die PLAYBAR nicht alleine bleibt. Deezer gibt es aktuell für ein Jahr als Dreingabe. Das allein ist schon 100 € wert. Ein PLAY:1 geht damit rechnerisch unter 100 €. Apropos kaufen: Sonos kauft man bei ueberall-musik.de. Nach der Registrierung auf vowe verweisen. Das hilft mir nicht. Aber Euch.

Comments

Genauso ist es! ;-)

Ralph Hammann, 2014-11-26

Kann ich nur bestätigen. Bei einer Playbar bleibt es nicht... Danke, vowe!

Marcus Prell, 2014-11-26

You have been warned: vowe.net is bad for your wallet!

(My whole house is full of sonos boxes...)

Andrew Magerman, 2014-11-26

Not true. vowe.net is good for your wallet. You are less likely to buy twice, since you get it right the first time. ;-)

Volker Weber, 2014-11-26

Ich hatte diese Woche ein paar Handwerker im Haus, die ich gefragt habe, ob ich das Radio für sie anmachen soll. Einer erwähnte beiläufig, er höre gerne Dean Martin... entsprechendes Google Play Radio angeschaltet und 10 Minuten später dann eine komplette Sonos-Vorführung abgehalten und ueberall-musik.de empfohlen.

Sonos ist wirklich ein Selbstläufer.

Marc Beckersjuergen, 2014-11-26

Die Playbar hat wirklich einen guten Klang. Insbesondere zusammen mit einem SUB. Die beiden dudeln hier auch den ganzen Tag.

Was mich aber stört: die Playbar wird von meinem schönen (gar nicht so alten) Panasonic-TV leider nicht optimal angesteuert. Mangels HDMI-Eingang an der Playbar muss ein optisches Kabel verwendet werden. Das TV erkennt das aber leider nicht als externes Soundsystem und schaltet seine eigenen Lautsprecher(chen) nicht ab. So kommt der Ton dann u. U. gleichzeitig aus TV und Playbar. Das klingt dann wieder nicht so gut. Dann muss man ein wenig über die Sonos-App tricksen: TV via FB leise stellen und die Playbar via APP laut. Diesen "Abstand" der Lautstärke kann man dann normal mit der FB des TV beibehalten.

Und was die Play:1 als Erweiterung des Haushalts angeht: seit ein paar Wochen bricht die Wiedergabe von Internetradio bei mir immer wieder ab. Die APP sagt dann, die Netzverbindung sei unterbrochen. Nach ein paar Sekunden geht es doch wieder.
Tritt mit 2 Play:1 in 2 verschiedenen Netzen auf.
Mit der Playbar im gleichen Netz zur gleichen Zeit mit dem gleichen Sender ist alles stabil.

Ich bin durchaus auch ein Fan der Sonos-Geräte, aber ein paar Details stören mich doch.

Hans Giesers, 2014-11-26

Wenn solche Verbindungsabbrüche auftreten, empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:
1. Diagnosedaten an SONOS senden und die angezeigte Nummer aufschreiben.
2. Beim sehr guten Support von SONOS anrufen (0800-000 5339, Mo-Sa 10-18 Uhr).

Die Diagnosedaten enthalten Informationen über die letzten 15 Minuten. Sendet man also direkt nach einem Fehler, sind die Infos dabei. Beim Support kann man dann auch ein oder zwei Tage später anrufen, da dort die gesendeten Daten anhand der Nummer gefunden werden.

Thomas Lang, 2014-11-27

Der Thomas hat recht. Sonos support is brilliant. I had a TuneIn issue where it stopped all the time. Analysis of the diagnosis data proved that network strength was nearly perfect yet broadcasting at the same channel as my wifi router. Easy fix and works like a charm. I'm not sold yet on the playbar, and since I use a connect with active beolab 8000s, Sub alas is not an option for me in that room.... Perhaps... In the TV room, instead ;-) Vieleicht muss ich mir nochmals den Playbar überlegen...

Maikel Maes, 2014-11-27

Hans, ich habe auch ein Panasonic-TV. Dass die internen Lautsprecher nicht abgeschaltet werden (können), ist nicht schön.
Hier ist die Lautstärke aber immer auf 0 gestellt. Über eine Multifunktionsfernbedienung (es tut aber auch jede andere IR-Fernbedienung) habe ich die Playbar damit für Lautstärke angelernt. Es gibt jetzt eine eigene FB für die Lautstärke, das ist der einzige Nachteil.

Thomas, danke für den Tipp mit den Diagnosedaten!
Ein S5 dient als Radiowecker mit Internetradio. Regelmäßig geht in letzter Zeit der Signalton statt Radio an. Wenn ich gleich danach manuell den Sender starte, ist aber Verbindung da. Vielleicht lässt sich das Fehlverhalten wieder abstellen.

Marc Patermann, 2014-11-27

@Marc: hier wird die Playbar direkt von der Panasonic-FB gesteuert. Das funktioniert einwandfrei. Nur wenn mann ein paar mal die Lautstärke rauf gesetzt hat, steigert sich das TV natürlich auch wieder mit. Beim runter regeln kann das TV ja nicht unter 0, also verringert sich der "Abstand" mit der Zeit. Das tritt aber selten genug auf, um für mich noch akzeptabel zu sein. So habe ich aber nur eine FB, die sogar noch zum TV passt.
Alternativ könnte man eine neue FB nehmen und dort die Lautstärke auf Codes legen, die das TV nicht kennt, aber die Playbar.

Das Problem mit dem Radiowecker hatte ich auch eine Zeit lang jeden Morgen. In den letzten 2 Wochen aber nicht mehr.
Ich vermute hier einen Zusammenhang mit den Verbindungsproblemen. Wenn zum Weckzeitpunkt keine Verbindung zur Musikquelle aufgenommen werden kann, gibt es als Fallback immerhin den Weckton. Besser, als wenn das Ding warten würde, bis es wieder Verbindung hat.

@Thomas: an den Support habe ich noch gar nicht gedacht. Von anderen Firmen (z. B. Panasonic) bin ich eher das Prinzip "Wattewand" gewohnt: man kann sie anschreiben, aber es kommt nichts verwertbares zurück. Produkte sind immer so, wie gekauft. Eine Weiterentwicklung im Rahmen der Hardwaremöglichkeiten (hier: interne Lautsprecher abschalten) wird mit Verweis auf neue Modelle oder "nicht vorgesehen" oder "haben wir weitergegeben" aufs Abstellgleis geschoben.

Beim nächsten Aussetzer werde ich mal mein Glück bei Sonos versuchen.

Hans Giesers, 2014-11-27

Nachtrag zur Play:1 / Verbindungsabbrüche:
Da zumindest eine der Play:1 durch Betonwände tatsächlich etwas grenzwertig von den anderen Sonos-Geräten abgeschirmt ist, habe ich ihr via Powerline eine Kabelverbindung zu meinem Router verpasst.
Nur, ob sie sich die Musik nun via Kabel oder immer noch via Funk über die Sonos-Nachbarn holt, kann ich nicht feststellen, oder gar beeinflussen.

Aber da kann sicher auch der Support eine Aussage treffen...

Hans Giesers, 2014-11-27

Wie sich die Fälle ähneln... Auch ich habe mit der Playbar als Fernsehlautsprecher angefangen. Dann die Stereoanlage im Wohnzimmer abgebaut. Danach einen Play:1 als Küchenradio angeschafft. Und es werden bestimmt noch weitere Bausteine folgen.
Die Probleme mit dem Wecker habe ich seltsamerweise seit einiger Zeit auch. Habe den Support kontaktiert, Empfehlung war, alle Weckereinstellungen sowie den Radiosender (TuneIn) aus der Favoritensenderliste zu löschen. Eine Zeitlang hat dies funktioniert. Seit rund einer Woche bleiben beide Sonos morgens stumm, auch kein Signalton erklingt. Ich werde mir das nochmal anschauen müssen - und den Küchen-Sonos auch einmal direkt ans LAN Kabel hängen, die Drahtlosverbindung zur Playbar ist offenbar nicht die beste.

Alles in allem ist das Sonos System aber wirklich sehr schön.

Und ueberall-Musik kann ich auch uneingeschränkt empfehlen.

Sven Bühler, 2014-11-27

An alle Panasonic Fernseher Besitzer:
Folgende Antwort habe ich von Panasonic Support zu Thema Lautstärke reduzieren bzw. Lautsprecher deaktivieren erhalten:

Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass die
TV-Lautsprecher nicht deaktiviert werden können. Sie können die
Lautstärke mit der Fernbedienung auf "0" herunterregeln.

Alternativ können Sie den Hotel-Modus nutzen, um dort die Maximale
Lautstärke der TV-Lautsprecher einzustellen. Gehen Sie wie folgt vor.

Um den Hotel-Mode zu aktivieren, halten Sie bitte am TV die
Kanalabwärtstaste (-/V) gedrückt und drücken zeitgleich, innerhalb von 1
Sekunde, die Menü-Taste 3 Mal auf der Fernbedienung. Dabei muss das Gerät
eingeschaltet sein. Nun erscheint das Menü des Hotel-Modus. Aktivieren Sie
den Hotel-Mode indem Sie den ersten Menüpunkt "Hotel-Mode" auf ON stellen.
Bei der Option "MAX Vol. Level" stellen Sie "0" ein. Verlassen Sie
anschließend, durch drücken der Exit- oder Return-Taste, den Hotel-Modus
und schalten Sie Ihren Fernseher aus und wieder ein.

Ich hab es noch nicht getestet, aber vielleicht hilft es ja hier einem...

Michael Klüsener, 2014-11-28

kleine Falle:

bei meinem Panasonic TV wird über die Kanal-Taste zusammen mit Menü-Taste ein Self-Test incl. Factory-Reset ausgelöst.
Doof, wenn man seine Kanalliste vorher nicht gesichert hat... =:-(

In das Menü für den Hotel-Modus kommt man bei diesem Gerät über Kanalabwärts am TV zusammen mit 3 mal der "AV"-Taste (nicht Menü-Taste!) auf der FB.

Im Zweifelsfalle erst mal die "Special Keys" für das jeweilige Modell suchen.
Und natürlich die Kanalliste vorher sichern!

Ansonsten funktioniert der Trick mit dem "lautlosen" Hotel-Modus: die TV-Lautsprecher bleiben stumm, die Playbar folgt den Lautstärke-Kommandos der Panasonic-FB.
Es erscheint nicht mal der Lautstärke-Balken im Display. Nur die Playbar blinkt.


Und seit ich darauf warte, dass es einen Verbindungsabbruch gibt, damit ich die Sonos Diagnose-Infos abrufen kann, gab es keinen solchen Abbruch mehr...

Hans Giesers, 2014-12-02

Recent comments

Dennis Frank on Drawing on the iPad Pro 12.9 at 12:06
Sami Bahri on Traktor KONTROL S4 MK3 at 10:42
Ragnar Schierholz on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 08:01
Thomas Mendorf on Traktor KONTROL S4 MK3 at 02:08
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 00:02
Christopher Schmidt on Kleines Update zu ginlo at 23:53
Jan Van Puyvelde on Tagesangebote heute at 23:32
Kai Schmalenbach on Traktor KONTROL S4 MK3 at 21:23
Marco Schirmer on Traktor KONTROL S4 MK3 at 19:34
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 17:34
Christoph Jung on An fremdem USB-Port sicher laden at 17:28
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 17:16
Felix Kluge on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 16:17
Kai Schmalenbach on Android Updates :: Nokia macht weiter alles richtig at 15:45
Adrian Woizik on Traktor KONTROL S4 MK3 at 12:21
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 10:50
Norbert Tretkowski on An fremdem USB-Port sicher laden at 10:47
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 10:20
Andreas Braukmann on Kleines Update zu ginlo at 10:16
Christoph Jung on An fremdem USB-Port sicher laden at 09:44
Stephan H. Wissel on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 08:35
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 01:17
Andreas Braukmann on Kleines Update zu ginlo at 01:08
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 22:14
Ragnar Schierholz on An fremdem USB-Port sicher laden at 22:13

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 12:40

visitors.gif

buy me coffee