Warum/Why BlackBerry 10? Please comment.

by Volker Weber

ZZ1DB2CE97

Ich will einen Fanboy-Artikel schreiben. Ich habe ein paar Ideen, aber würde gerne Euch hören. Der Text wird kurz (d.h. eine Seite), also muss er gut sein. Je mehr Input, desto besser kann ich auswählen. Also: Warum nutzt Du BlackBerry? Was gefällt Dir besonders?

Wer BlackBerry nicht mag, kann einfach den Schnabel halten. ;-)

I want to write a fanboy piece on BlackBerry. I have a few ideas, but I still want to hear from you. The text will be short (i.e. one page), so it needs to be good. The more input I have, the better I can select from it. So: why do you use BlackBerry? What do you like best?

Don't bother telling me why you don't. ;-)

Comments

Gut, dann will ich mal:
- gut mit einer Hand zu bedienen
- sehr einfache Gesten (das beste von WebOS geklaut)
- keine Friggelei mit verschachtelten Menüs, schlecht zu treffenden Icons und nicht fühlbaren Touch-Areas
- hervorragend für alles, was mit Kommunikation zu tun hat

Siehe auch meine beiden Blogposts dazu:
- http://md-privat.blogspot.de/2013/09/blackberry-ist-beinahe-fur-nerds.html
- http://md-privat.blogspot.de/2014/11/ein-jahr-mit-dem-telephon-des-feindes.html

Es ist übrigens Deine "Schuld", dass ich mir mein q10 gekauft habe, ich habe es nie bereut.

Martin Dietze, 2014-12-29 00:23

Keyboard
BES Server

Antoine Leboyer, 2014-12-29 08:36

Aus Q10- und Passport-Nutzer-Sicht:

* Hub, alles an einem Ort und auf einen Blick
* Priority Hub, wenn Relevanz zählt
* Akkulaufzeit, man hat besseres zu tun, als nach einer Steckdose zu suchen
* Tastatur, das Klicken unter den Fingerspitzen ist unbezahlbar und man muss nicht hinschauen beim Tippen
* Wertigkeit der Materialien, kein Plastikallerlei und keine wackeligen Knöpfe
* Haptik der Geräte, griffig und solide
* Tastenkürzel, für schnellere Interaktionen (R - reply, C - compose, ...)
* Schnellwahl / -suche, einfach lostippen und Apps starten, Kontakte aufrufen, Nachrichten verschicken
* Hardware und Software sind für einander gemacht, kein Frickelkram

Fanboy-Argumente

* Kult! Ist einfach so.
* Optik! Dieses Schwarz in Kombination mit Metall.
* es ist kein iPhone / Android / Windows Phone!
* man kann es auch mal auf dem Tisch liegen lassen, niemand kommt damit zurecht
* man ist einer von wenigen, die wissen was gut ist

Alexander Abelt, 2014-12-29 09:19

+ Mehrsprachige Rechtschreibkorrektur ohne Umstellen der Sprache
+ Informations-Hub immer auf der linken Seite zu erreichen
+ Super Trennung zwischen Privat und Beruf/Business
Manchmal ärgert die, z.B. wenn
- keine Android-Apps im Businessbereich gehen*
- Copy & Paste nur in eine Richtung geht
- Autotext nur im Privatbereich konfigurierbar ist
... am Ende machen die Features so Sinn.
+ Rücksetzen des Gerätekennworts an BES

Ansonsten hat BlackBerry das was viele andere auch haben - wer auch immer bei wem abgeguckt hat. Vieles fällt bei der täglichen Benutzung schon gar nicht mehr auf und tut erst weh, wenn ich zwischen den Geräten springe.
*Wünschenswert wären deswegen mehr native BlackBerry Apps.


Jörg Rafflenbeul, 2014-12-29 09:20

Hier mein Senf:

- Design des OS mit HUB jederzeit erreichbar durch "sneak peak" Geste jederzeit erreichbar und Trennung Geschäfts- und Privatbereich.

- Die exzellenten Keyboards wurden ja bereits erwähnt ;-)

- Blackberry Messenger mit integriertem Glympse, BB-Meetings und der Möglichkeit in BBM-Gruppen Listen zu verwalten (ich nutze es z.B. für die Einkaufsliste in der Familie, so fallen zusätzliche Apps a la Wunderlist etc. weg).

- Ordentlicher Dateimanager mit Cloudanbindung (Box, Dropbox)

- Akkulaufzeit!

- NFC, Miracast, USB-Hostmode, Blend, die kleine farbige LED (ab 10.3.1 wieder ordentlich nutzbar!)

Ralph Hammann, 2014-12-29 09:55

Hier meine 10 Cent:

meine bisherigen BBOS10 Geräte: Z10, Q10, Z30, Passport (aktuell)

- OS10: Gesten und Bedienung, habe noch nichts besseres gefunden
- Status-LED
- Akkulaufzeit beim Passport >=3 Tage bei mir!
- BB HUB (so wünsche ich mir manch andere (Achilles-)Verse, wer hat heute noch nur 1 Mailaccount ???)
- Mail,Kontakte und Kalender-Integration (Recent Activities)
- Zusammenfassung von Benutzerprofilen aus LinkedId, FB usw. in den Kontakten über EMail-Adressen
- BES10/12 und Zugriff auf Intranets darüber mit Blend
- BlackBerry Blend
- BBM, BBM Meetings und BBM Channels
- StoryMaker für die schnelle Diashow/Videofunktion
- BlackBerry Express zum schnellen Folien malen
- Danach natürlich Miracast Support
- Mireo don't panic als Navi-Lösung
- Keyboard und lernende, mehrsprachige Texterkennung/-ergänzung

Heiko Voigt, 2014-12-29 10:18

Nach ungefähr 1,5 Monaten mit dem Passport, umgestiegen von iPhone 4S:

- Tastatur! Beim iPhone habe ich mich immer und immer und immer vertippt, bei jeder Nachricht.
- Die Auto-Vervollständigung funktioniert unglaublich gut. Oft kann ich halbe Sätze schreiben, ohne ein Wort zu tippen.
- Touchfähige Tastatur beim Passport - super für die Auto-Vervollständigung und für das Scrollen in Websites
- Die rote Blink-LED. Ich muss das Smartphone nicht mehr anmachen um zu sehen, ob es was neues gibt. Zusammen mit einem Extra-Tool noch besser, weil ich verschiedene LED Farben für verschiedene Nachrichtenarten konfigurieren kann.
- BB Hub: alles auf einen Blick und vor allem ein einziger Touch reicht um eine Nachricht zu löschen.
- Gerät mit dem Display auf den Tisch legen, dann ist es still und spart Strom.
- Automatischer Silent-Modus in Besprechungen.

Julian Buss, 2014-12-29 10:25

Pro:
- Akku-Laufzeit (der BB hängt 2 x pro Arbeitswoche am Strom, das iPhone jede Nacht)
- Haptik (echte Tastatur!)
- robust (wie oft das Ding schon vom Schreibtisch gesegelt ist…)
- Akku und Speicherkarte einfach zu wechseln/erweitern
- sehr gute Sprachqualität (Höhen/Tiefen bei Bedarf anpassbar)


Contra:
- kein iPhone. :)

Ich nutze beide Geräte täglich und gerne, den Bold (9790) für den Beruf, das iPhone privat. Und ich will auch weiterhin beides trennen und werde daher beide Geräte behalten. :)

Jean Pierre Wenzel, 2014-12-29 13:39

We use BlackBerry 10 (all my family & all my employees) in different iterations (Q5, Q10, Z10, Z30 and Passport) because:
- great battery life (compared to Android , iOS and Lumia devices)
- BlackBerry Hub
- BBM chats and BBM video
- exceptional email experience
- reliable file transfer between laptops and BB10 devices.

We have tried all OS variants, but BB10 is the best for our needs.

One con:
- BB10 devices could be a bit cheaper.

Horia Stanescu, 2014-12-29 15:04

P.S. Who the hell can survive WITHOUT the red blinking LED notification???
:-)

Horia Stanescu, 2014-12-29 15:07

Mostly what Herr Abelt said, but from my perspective:

- Hub is the simplest, most integrated multi-source portal on ANY device
- QNX is the most stable OS out there
- Build quality is superior
- Battery life is superior
- Navigation is consistent and simple
- Neutron is by far the BEST audio app, and only available on BB
- Maps/Navigation is far better than dedicated or competitive devices/apps
- Blinking LED
- Elegant design, both hardware and OS - I still after almost 2 years find new "Oh isn't that clever" bits
- If it's good enough for nuclear plants, cars, and locomotives (QNX) and Presidents, then it's probably good enough for me!

Joseph Federer, 2014-12-29 15:41

# Company

+ (Wieder) klare Business-Ausrichtung, kein (i. S. von wieder weniger) Mickey-Maus-Getüdel.
+ Erstaunlich kreative und fokussierte Entwicklung (10.3 macht eine Menge richtig gut)
+ Unglaublicher Service (bekam bei BBM Meeting direkte Anrufe von Blackberry Canada mit engagiertem Support)
- teilweise viel Business-Bullshit-Blabla (und damit meine ich definitiv nicht Chen)


# Geräte

+ Imho die beste und sicherste Möglichkeit, berufliche Geräte auch privat zu nutzen. Freue mich persönlich besonders auf WorkLife, wenn das auch noch mit der Rufnummer funktioniert
+ Die dünne App-Versorgung empfinde ich als Reduktion auf das Wesentliche. Weniger Ablenkungen, weniger Rumprobieren. Amazon App Store bringt nicht wirklich Besserung, da viele Apps dort nicht oder nur in älteren Versionen vorgehalten werden, z. B. Instapaper
+ Viele unterschätzte Funktionen, z. B. das direkte Erstellen von Tasks oder Mail aus der Suche
+ BlackBerry Blend bringt die Inhalte (noch nicht 100% schick mit BES) auf jedes andere Gerät, ohne es über weitere Server (iCloud/Live/Google) laufen zu lassen.
- Tastatur reizt mich wenig, bin, um es mit deinen Worten zu sagen, ein Happy Camper mit Z30 Touch only

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, dass wir weiterhin, trotz der Durststrecke, auf BES/BB gesetzt haben.

Stefan Domanske, 2014-12-29 19:28

Hub. The thing is the thing, not just a notification about it.
Pinch gesture in hub to show unread stuff only.
Attachment view in hub. Attach files from multiple emails to a new one? Done.
Proper file manager. Move a file from OneDrive to Dropbox? Not a problem.
Device drives showing up as network drives on computers.

Peek + Flow. Continuity instead of silos.

HDMI, SD, Miracast, ... Connects to anything.

Amazing alarm clock UI. Simply the best out there. Somewhat watered down when multiple alarm clocks were introduced.
Night mode. Even though it's really good only when a charger is connected.

Very good browser. Can switch between loads of tabs without having to reload. But the hard to hit close tab button is what annoys me most on the Q10. It is the notable exception from an otherwise very fluid experience - that's why it sticks out so much.

Keyboard. Fast. With shortcuts, very good learning text prediction and multiple input languages at the same time.

Nice photo syncing straight to a computer running BB Link, no need to go through a cloud.

Loads of nifty stuff such as BB Express.

Generally, productivity can be amazingly high on a Q10. When organizing a larger event earlier this year, I felt not having the Q10 would have slowed down things considerably. It also means that in everyday situations, screen time can be kept wonderfully low while keeping up to date!

Haiko Hebig, 2014-12-29 20:23

Pinch ist super praktisch.

Stephan Bohr, 2014-12-29 22:00

And: OS updates for existing models and desktop software updates. BB10 improved considerably over time with updates coming in fairly reguarlary and so did Link. Now I am looking forward to the official 10.3 on my last-gen hardware (Q10) and to Blend, which seems to be unique and amazing. No dead ends here.

Haiko Hebig, 2014-12-29 23:13

Mein Fazit nach kurzer Zeit mit dem Q10: Das Ding ist das erste Smartphone, welches funktioniert. Dank der Tastatur ist schnelles chatten oder WhatsApp-Nachrichten möglich. Telefonieren kann man damit auch super (bessere Empfangsqualität als das Iphone). Wer keinen Videoplayer oder Spielekonsole sucht, kann hier zugreifen. Apps gibt es alle wichtigen, es fehlen nur die 20000 Taschenlampen-Apps im Store :-)

Lena Moor, 2014-12-29 23:37

Well, besides the things already covered: it supports the rSAP Bluetooth Protocol. This is required to get additional functionality on my built-in car navigation system (discover pro), like live traffic reports and text messages.

A BB device is a tool, not a toy or lifestyle thingy.

Martin Loeschner, 2014-12-30 10:22

supporting rSAP? (I didn't know it yet)
Well,
then it is a fanboy and a really good technical argument.
@Martin which car? I am still using Nokia N8 on VW T5, because of the excellent rSAP connection with the premium speakerphone.

rainer kraemer, 2014-12-30 11:48

When I recently tried that in a Peugeot rental, it could put the Q10 in a "My Car" mode, but I'm not sure how that differed from a non-"My Car"-connection except for the lock screen. The Peugeot system could also control BT music streaming from the Q10, though without displaying track name. Don't know if that's possible at all with BT streaming. Upside: aptX-support.

Haiko Hebig, 2014-12-30 12:43

I have a Passport and Q10. The two main items for me are the Hub is great & I appreciate nowadays the uniqueness of the devices, especially the Passport.

michael rohrbach, 2014-12-30 14:14

Now that car integration has been mentioned, I will add:

- transparent integration with Chevy Volt. Phone calls, text, music, BB Maps navigation, all "just work".
- Once BlueTooth was paired (dead simple process), no other config required
- OnStar RemoteLink works on Z10, allowing remote start, charge, and status

Makes me wonder if the Volt runs QNX.

As comparison, people on the Volt Forum are often complaining about Android and iPhone integration problems with their cars.

Joseph Federer, 2014-12-30 17:26

Another thing I like about the Q10: It's a good reading device. Legibility - as in text rendering, font choices, display quality and above all line length - is great, the white-on-black reading mode is useful, and the space bar let's me scroll without any distractions or having to put my thumb on the reading area. Even though - or precisely because - the device is so small, reading on it is focused and efficient.

Haiko Hebig, 2014-12-30 20:21

Using Q10 and Z30 (former Z10 user) all with BES10/12
+ rSAP simply works (Audi)
+ build in VPN from business workspace
+ Keyboards (equal if virtual or physical)
+ very stable OS (so far only one crash)
+ Focus on business needs
+ Profiles for inside and outside of holster (10.3 add flip to silence)

I think all other advantages are already mentioned.

For BES:
+ No other Manufacturer build such a highly integrated solution

Torben Volkmann , 2014-12-31 01:20

I forgot to mention native support for PGP.

@rainer: VW Golf VII

Martin Loeschner, 2014-12-31 09:32

Du willst anders sein? Du willst ein smartphone was funktioniert das dich nicht im Stich lässt? Dann bist du bei BlackBerry genau richtig.
Angst vor Viren oder ähnliches Spam Kram darin liegt die Stärke von BlackBerry es ist ein sehr gutes Preis leistungs Verhältnis es kann sehr viel und es macht es auf seine Art und Weise OS 10 ist ein eigenständiges Betriebssystem und zwar mit Android kompatibel aber eigen es arbeitet flüssig und man kann schon sagen das es genau deshalb ist es so gut die apps arbeiten sehr gut zusammen die Verarbeitung ist klasse Bedienung läuft flüssig stabil und falls doch mal ein Problem auftritt können einem andere User sehr gut helfen

Jörg Thomas , 2015-01-02 08:31

BlackBerry mag ich weil (seit fast 10 Jahren Nutzer und Admin):
- zuverlässige Replikation (Emails, Kalender, Adressbuch, Notizen) zwischen Server und Endgerät(en)
- Kalendereinträge können als "privat" markiert werden (hat sonst niemand soweit ich weiß) das heißt ich kann private und geschäftliche Termine unter Kontrolle halten wenn der Kalender in einem Unternehmensnetzwerk anderen zur Verfügung steht.
- die Geräte Z10, Q10, Z30 wirklich "stabil" laufen auf im Daten Roaming (USA, Europa, China)
- der Touch screen eine gute Qualität bietet
- ich das Design des OS Layout mag, übersichtlich

Hubert Michl, 2015-01-02 18:19

Keine Gängelung.

Feingranulare Rechteverwaltung für Apps inkl. der Möglichkeit einzelne Rechte auch wieder zu entziehen. Hub. Konsequente Gestensteuerung. Texteingabe.

"Echte" Offenheit in Bezug auf Auswahl von Mail-, Kontakte- und Kalender-Provider, ohne künstliche Verkrüppelung oder explizites "Vendor-Lock-In". Solide Ingenieurs-Arbeit auch außerhalb der üblichen "Buzzword"-Schienen, insbesondere Sprachqualität, Akku-Laufzeit, Power-Management, Benutzbarkeit bei geringer Signalstärke.
Dabei auch Bereitstellung von Features deren Mehrwert sich erst auf den zweiten Blick erschließt: HDMI, DLNA, Miracast, (von anderen nicht unterstützte) Bluetooth Profile... => Verwendung halbwegs offener Standards statt proprietärer Lösungen...

Als Softwareentwickler habe ich eine kleine Handvoll Apps für BlackBerry 4.x-7.x und Android entwickelt. Der Blick "hinter die Kulissen" hat mich erst recht davon überzeugt als User Android den Rücken zu kehren und auf eine andere Plattform zu wechseln.

Aus Entwicklersicht finde ich die BB10 Plattform interessant und das Z30 hatte genau den richtigen Formfaktor für mich. Hätte es vor einem Jahr das iPhone 6+ schon gegeben wäre die Wahl etwas schwerer gefallen. Allerdings kann man auch den Dumping-Preis des Z30 nicht außer Acht lassen... :-)

Nach dem Side-Loading von Snap und Amazon App-Store habe ich auch weiterhin Zugriff auf die für mich wichtigsten Android Apps (auch mit Version 10.2.2). Somit war der Plattformwechsel für mich in jeder Hinsicht eine Verbesserung.

Horst Weber, 2015-01-02 19:47

Late, but still, and in addition to "proper file manager": Remote File Access, http://docs.blackberry.com/en/smartphone_users/deliverables/65888/tom1377530057172.jsp

Haiko Hebig, 2015-01-12 15:23

Recent comments

Volker Weber on DNUGcomes2me at 12:05
Henning Heinz on DNUGcomes2me at 10:01
Markus Dierker on DNUGcomes2me at 08:21
Axel Koerv on #dnug45 im darmstadtium at 19:52
Volker Weber on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 19:18
Thomas Cloer on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 17:34
Jochen Kattoll on Sonos, AirPods, Plantronics. Und Podcasts. at 12:40
Stephan Perthes on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 10:49
Oswald Prucker on #dnug45 im darmstadtium at 10:17
Volker Weber on #dnug45 im darmstadtium at 09:44
Ingo Spichal on #dnug45 im darmstadtium at 09:14
Hendrik Brunn on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 23:23
Lewis Turek on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 22:09
Volker Weber on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 21:17
Lewis Turek on Elgato Eve Flare :: Erste Eindrücke at 20:27
Stephan H. Wissel on Sonos, AirPods, Plantronics. Und Podcasts. at 19:33
Dominique Roller on HomePod kaufen? at 13:27
Markus Dierker on HomePod kaufen? at 13:20
Martin Kautz on Computer Kid at 12:09
Volker Weber on Neues Ziel: 100k #dontbreakthechain at 11:31
Karl Heindel on Neues Ziel: 100k #dontbreakthechain at 10:48
Michael Schneider on Neues Ziel: 100k #dontbreakthechain at 10:27
Axel Koerv on Neues Ziel: 100k #dontbreakthechain at 09:27
Bernd Hofmann on Neues Ziel: 100k #dontbreakthechain at 07:42
Volker Weber on Three essentials at 20:58

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 15:16

visitors.gif

buy me coffee