Was so ein BlackBerry macht, wenn man nichts macht

by Volker Weber

ZZ3AD14D31

Ich habe schon alles versucht. Neu bespielt, alles gelöscht. Aber ich finde nicht heraus, was dieses Gerät dazu bringt, den Akku zu verbraten. Es liegt einfach nur auf dem Tisch.

Comments

Hast Du mal die Temperaturanzeige in Deiner Wohnung geprüft? Vielleicht war es dem Blackberry zu kalt und er hat ein wenig geheizt ...

Axel Koerv, 2015-04-10

Wenn Du auf System tippst, zeigt er dann im nächsten Fenster eine hohe CPU-Auslastung an? Ist ein Active-Sync Konto auf dem Gerät aktiv?

Ralph Hammann, 2015-04-10

wow.. 78% System würde ich während einem OS Update verstehen aber sonst..
alles gelöscht = keine "externen" Apps mehr? Ich hatte schon Fälle, bei dem Android Apps die im Hintergrund liefen das Problem verursacht haben oder obwohl beendet trotzdem aktiv blieben und so ebenfalls die Batterie beanspruchten. Android Apps werden nicht immer erkannt und landen dann unter System, zumindest war das mal so.
Probleme mit der WiFi Verbindung oder Netzabdeckung können ausgeschlossen werden? z.B. ständiges Wechseln von 2G zu 3G usw?

Andreas Ponte, 2015-04-10

Ralph, ja, eine hohe Korrelation von Akku und CPU. Was auch sonst. Nein, kein ActiveSync. Aber mir ist was anderes aufgefallen: sehr viel WLAN-Traffic. Ich habe jetzt mal die Verbindung zu Box, Dropbox und OneDrive gekappt.

Ich würde mir wünschen, dass man System noch genauer untersuchen kann. Also etwa, welcher Prozess war das?

Volker Weber, 2015-04-10

Ja, das wäre wünschenswert - ist aber auch meckern auf hohem Niveau, denn was Blackberry für Analysemöglichkeiten von Haus aus mitliefert würde man sich bei manchem Konkurrenten auch wünschen... ;-)

Ralph Hammann, 2015-04-10

@Ralph,

On the latest Windows Phone version you can get detailed information per App on the Network (Wifi vs Cellular) & CPU usage next to datastorage.

My resource hogs are the Netflix app and Internet Explorer.

Frank van Rijt, 2015-04-10

Der Reiter "Wi-Fi" zeigt ziemlich gut an welche Apps wie viele Daten rauf- und runtergeladen haben. Wenn man sein eigenes Nutzerverhalten im Blick hat, kann man eigentlich ganz schnell die Übeltäter ausmachen. Zumindest hat das für mich sehr gut funktioniert.

Mein Passport und auch das Q10 hatten mal ähnliche Probleme. Bei beiden war es allerdings das E-Mail Konto bei Google bzw. die Synchronisierung des Kontos. 12GB wollten die Geräte synchronisieren und das war dann doch ein wenig zu viel für die beiden.

Alexander Abelt, 2015-04-10

Guter Tipp, Alexander. "System" verschiebt Gigabyte von Daten per WLAN. Aber warum und wer in System?

Volker Weber, 2015-04-10

Bei mir hat Onedrive wie bescheuert Daten gezogen, obwohl da praktisch nichts liegt. Gelöscht, dann war Ruhe.

Nils Michael Becker, 2015-04-10

Same here. OneDrive kept synching photos, even though that option was disabled. Battery pattern is similar to vowe's: sometimes, it lasts a whole day, sometimes, is runs dry within three hours, without an obvious indication why that is. (10.2 worked really, even though it looked a bit quaint. 10.3 has good bits, but still needs work. Then again, 10.2 took a while to get there, too, but I liked how they kept improving it. Hoping that BlackBerry will keep up its efforts.)

Haiko Hebig, 2015-04-10

Mal in den Proxy sperren? http://http://www.charlesproxy.com

Martin Kautz, 2015-04-10

Was auf dem Telefon oder welcher verbundene Dienst hätte denn das Potential für eine solche Menge an Daten?

Alexander Abelt, 2015-04-10

OneDrive ist ein guter Kandidat. Aber im Prinzip jede Komponente. Wenn sie nur die selben Daten immer wieder schickt.

Volker Weber, 2015-04-10

Man könnte jetzt anfangen die Dauer und die Menge an Daten in Verbindung zu bringen und und und..., allerdings würde ich bei den üblichen Verdächtigen anfangen und dann weiter ins System vordringen und nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. Bei mir was es damals wie gesagt lediglich ein E-Mail Konto bei Googlemail, was beide Geräte in die Knie gezwungen hat. Letztendlich musste zur Lösung nur ein Haken bei Googlemail gesetzt werden.

Im Falle von OneDrive fallen mir nur folgende Szenarien ein:

- Sync von Videos deaktivieren
- Sync komplett deaktivieren

Bei System-Komponenten:

- Blend deaktivieren
- Protect deaktivieren
- Medienfreigabe deaktivieren
- Automatische Softwareaktualisierung deaktivieren
- E-Mail Synchronisierung von Archiv-Ordner deaktivieren (ggf. auf beim Anbieter die Freigabe in IMAP deaktivieren)

Alles andere:

- Apps mit Zugriff auf lokale oder entferne Cloud-Dienste überprüfen
- Automatische Softwareaktualisierung deaktivieren
- Speicherkarte wechseln / entfernen
- das Passport in ein eigenes WLAN hängen und vom lokalen Netzwerk fernhalten

Alexander Abelt, 2015-04-11

In solchen Fällen hat sich eine Analyse des Traffics mit Wireshark bewährt.

Ralf M Petter, 2015-04-11

Bei mir war es mal ein zu großes Evernote-Konto.

Torben Volkmann, 2015-04-15

Hat sich der Fehlerteufel und Verursacher mittlerweile ausfindig machen lassen oder hat sich eine Besserung ergeben?

Alexander Abelt, 2015-04-21

Ich habe das Gerät komplett neu bespielt über BlackBerry Link. Dann Twitter Account eingerichtet. Alles OK. Dann LinkedIn Account eingerichtet, schon ging der Zirkus wieder los. Jetzt LinkedIn gelöscht und warte ab. Nach 24h weiß ich, ob ich weiter machen kann.

Volker Weber, 2015-04-21

LinkedIn war es nicht. Neuer Kandidat: BlackBerry Link.

Volker Weber, 2015-04-22

Recent comments

Volker Gronau on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 17:45
Axel Koerv on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 16:33
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 12:45
Marco Siedler on Kleines Update zu ginlo at 12:43
Stephan Perthes on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 11:45
Bill Buchan on Ein kleines persönliches Update at 10:05
Oliver Regelmann on Is Watson Workspace dead or only resting? at 09:02
Oliver Barner on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 09:01
Henning Kunz on Ein kleines persönliches Update at 08:59
Christian Tillmanns on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 08:41
Richard Schwartz on Huntress at 04:10
John Keys on ginlo auf Android at 22:54
Amy Blumenfield on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 20:55
Stephan Perthes on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 19:51
Johannes Koch on Words to live by at 19:29
Volker Weber on ginlo auf Android at 18:45
Wolfgang Kulhanek on ginlo auf Android at 18:40
Sami Bahri on ginlo auf Android at 17:45
Volker Weber on Words to live by at 17:23
Jens Nullmeyer on Words to live by at 17:17
Volker Weber on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 17:14
Maik Endler on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 15:31
Pavel Zheltobryukhov on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 14:30
Lars Berntrop-Bos on ginlo auf Android at 13:53
Christopher Schmidt on ginlo auf Android at 13:52

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 17:46

visitors.gif

buy me coffee