tizi Turbolader 4x Mega

by Volker Weber

ZZ39BCB376

Turbolader, Mega, rotes Gehäuse, spiegelnde Kante - dezent geht anders. Dieses Gerät schreit "HIER ICH ICH". Equinux gehen die Superlative aus. Erst kam der Turbolader 3x (20 €) mit 2,1 A auf jedem Anschluss, dann Turbolader 3x Mega (30 €) mit jeweils 2,4 A, nun legt das neue Gerät (40 €) noch mal einen Zahn zu: Vier mal 2,4 A gleichzeitig.

Was das soll, habe ich neulich auf einer Autofahrt nach Karlsruhe gemerkt. Als ich ankam, hatte das iPhone 6 Plus gerade noch 50% Ladung. HERE Navigation, Display auf volle Lotte, Musik abgespielt, Ladekabel im USB-Stecker. Der aber gibt bestenfalls 500 mA her, viel zu wenig für ein iPhone 6 Plus im Bleifußmodus. Also habe ich mir einen Lader gewünscht, der ordentlich Saft aus dem Zigarettenanzünder abzapft. Wer jetzt noch Kinder auf dem Rücksitz und Beifahrer versorgen will, der freut sich über viele dicke Ports. Turbo, Mega, Dingens.

Während die beiden alten Geräte noch in ihrer Gesamtleistung auf 5,1 bzw. 6,6 A begrenzt waren, gibt der neue 4x Mega tatsächlich bis zu 9,6 A ab. Ich frage mal einen befreundeten Entwickler, wie sich das auf den Energiehaushalt im Auto auswirkt. Immerhin schafft eine Oberklasse-Lichtmaschine bis zu 200 A bei voller Drehzahl. Bei Standgas und Motorabschaltung aber auch (fast) nichts.

Comments

I admit: my German is not good enough to completely grasp this post.
The complete "childeren" sentence applies to me. I think that you cannot recommend this product? Because one lighter output can't produce enough power?

Jan Van Puyvelde, 2015-05-26

@Jan: au contraire, he specifically recommends it for people having excessive need of powerful ports.
Although that car's electric generator will work real hard in summer with the A/C on as well.

Chris Frei, 2015-05-26

Jan, indeed, my German texts can only be understood by native German speakers. I like the tizi products. They are on the expensive side, but they work really well.

Chris, A/C draws power from the engine. Winter is a problem: lights, heated seats, heated windows, extra heater for Diesel powered cars, they draw lots of electrical power.

Volker Weber, 2015-05-26

Das Ding zieht dann wohl auch ganz schnell die Autobatterie leer wenn man im Stau steht :-). Ich hatte vor einiger Zeit mal das Vergnügen 3h lang wegen eines LKW Unfalls zu stehen. Der Versuch meinen Lenovo Laptop am 12V-Stecker zu betreiben wurde nach 15 min mit Totalabschaltung meines Benz quittiert - das Auto war gottlob schlau genug, genügend Restenergie für den Anlasser aufzusparen.

Axel Koerv, 2015-05-26

klar, im Winter hängt noch mehr dran. Aber ich will zur Zeit halt den Sommer ranbeten, kalt wird's wieder schnell genug. Ich sehe aber schon eine Ausgabe auf mich zukommen, weill halt die Kids mittlerweile auch mit Pads bewaffnet autofahren.

Chris Frei, 2015-05-26

I wonder if that will enable the Lumia 1020 to navigate with Here without draining the battery. My car charger with 2.1A does not.

Oliver Regelmann, 2015-05-26

Wenn das Teil bei 13,8V 10A zieht und die Buchse in der Mittelkonsole - also mindestens 2,5m von der Batterie entfernt - platziert ist, dann könnte es noch ein anderes Problem im Dauerbetrieb geben:
Um den Spannungsabfall zu minimieren, müsste ein 4mm² Kupferkabel für die Buchse verbaut sein - die meisten Autohersteller sparen aber und verbauen nur dünnes 0,75mm² Kabel und sichern dementsprechend auch nur mit 10A ab. Im Zweifel also eine Ersatzsicherung bereit halten ;-)
Auf jeden Fall wird man schon eine deutliche Erwärmung des Kabelbaums spüren können.

Kann Volker aber sonst nur zustimmen; lieber auf Qualität setzen. Die billigen Adapter sind schlecht entstört und führen zu Störgeräuschen im Radio oder gehen - wie etliche Amazon Rezensionen belegen - nach kurzer Zeit in Rauch auf.

10 Euro sparen, damit im Zweifel das Auto abfackelt? Schlechter Deal ;-)


@Axel Koerv hat dein Benz schon Start-Stopp-Automatik oder war der manuell "aus"?
So gut wie alle aktuellen Autos schalten nämlich nach 15-45 Minuten stufenweise die Steuergeräte und Zusatzverbraucher komplett stromlos um Kriechströme zu vermeiden...

Ralf ter Veer, 2015-05-27

@Ralf
Das Teil zieht ja keine 10A aus der Buchse. Die 9,6A liefert der Turbolader ja nur bei 5V Ausgangsspannung (USB). Etwas Verlust eingerechnet reden wir auf der Eingangsseite von max. 5A.


Wenn man entsprechend viele Geräte unterwegs laden muss, ist das ein sehr interessantes Teil. Allerdings würde ich aufgrund der Größe wohl doch eher zum Turbolader 3xMega tendieren. Der 4xMega ist schon deutlich größer (bei Amazon gibt's ein schönes Vergleichsfoto).

Ich verstehe nur nicht, was die ganzen Zwischenschritte sollen. Erst Turbolader, dann Turbolader 3xMega, jetzt Turbolader 4xMega...
Hätten doch auch gleich den Turbolader 8xUltra (mit 8x 3A) rausbringen können ;-)

Manfred Wiktorin, 2015-05-27

Weiss jemand, wo man das super Teil in der Schweiz kriegt? Tizi und Amazon liefern es leider nicht zu den Eidgenossen...

Marcel Burkart, 2015-05-30

Du warst nach Karlsruhe unterwegs? Und hast nicht bei mir vorbei geschaut? Tsk. ;)

Ich würde wohl auch eher das nächst-kleinere Gerät nehmen. Gibt es eigentlich schon Autos mit integrierten USB-Ladebuchsen? Wäre ja auch gerade auf den hinteren Plätzen nicht schlecht. In Hotels sehe ich das immer häufiger. Ich stecke dort aber lieber nichts rein, was USB-Datenverbindungen aufbaut.

Daniel Haferkorn, 2015-05-31

Recent comments

Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:49
Peter Meuser on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:42
Sulayman Marena on A hot Apple autumn at 08:50
Samuel Orsenne on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 15:08
Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:08
Axel Koerv on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 11:59
Volker Weber on Puzzling Surface Health Report at 10:59
Markus Dierker on Puzzling Surface Health Report at 09:51
Frank van Rijt on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 08:29
Stephan H. Wissel on Puzzling Surface Health Report at 02:57
Volker Weber on A hot Apple autumn at 19:45
John Head on A hot Apple autumn at 19:21
Johannes Matzke on A hot Apple autumn at 16:28
Uwe Brahm on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:41
Volker Weber on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:25
Torben Volkmann on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:13
Jens Nullmeyer on A hot Apple autumn at 15:09
Ingo Harpel on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 14:46
Ragnar Schierholz on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 13:50
Hubert Stettner on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 10:02
Stefan Dorscht on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 09:56
Heiko Voigt on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 09:55
Moritz Dahlmann on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 08:57
Volker Weber on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 08:23
Jan Tietze on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 00:32

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 13:13

visitors.gif

buy me coffee