Abhörchips in Samsung-Handys

by Volker Weber

Unbedingt mal den Akku ins Feuer werden. Das ist eine Bombe!

Comments

ROFL.

Axel Koerv, 2015-06-12

werfen.

It's just an RFID chip, no?

Andrew Magerman, 2015-06-12

It is just the antenna for the NFC chip. It's a nice and big flat area directly under the cover.

Volker Weber, 2015-06-12

Interesting that the manufacturers package the NFC chip "within" the battery. I didn't know that.
But hey that means that those wise guys in the video can actually get a new and working NFC chip by buying a new battery. :D

Daniel Haferkorn, 2015-06-12

I am sure they are convinced about chemtrails too :-)

Jörg Hermann, 2015-06-13

Die Doofen sterben nicht aus. Tröstet Euch, es ist nur eine vergleichsweise harmlose Variante der Spielart Volltrottel.

Johannes Matzke, 2015-06-13

Süß, auf was für Ideen man kommt, wenn man keine Ahnung hat.

Ich vermute, so ähnlich höre ich mich an, wenn ich im Urlaub versuche, in einer Kirche irgendein kryptischen Fensterbild zu entschlüsseln, dessen Bedeutung vor 100 Jahren wahrscheinlich noch jeder Dorftrottel kannte.

Lucius Bobikiewicz, 2015-06-13

Die haben halt keine Ahnung von Technik, aber ist das ein Verbrechen? Je mehr ich über das kleine Filmchen nachdenke, desto weniger doof finde ich die Leute:

Erstens haben sie etwas entdeckt, das nicht offensichtlich ist. Das heißt, sie laufen mit offenem Blick durch die Welt.

Zweitens haben sie das Ding als Antenne identifiziert, was nach meinem Laienverständnis ja durchaus richtig ist.

Drittens zeigt der Beitrag, dass sie mitbekommen haben, dass es den Versuch einer Massenüberwachung gibt, Stichwort NSA-Skandal. In irgendeiner Form verfolgen sie also irgendwelche Nachrichtenquellen.

Viertens haben sie das Gefühl, andere warnen zu müssen, da steckt so etwas wie ein Gefühl für soziale Verantwortung drin. Das sind wahrscheinlich Menschen, die einem auch einen verlorenen Geldbeutel zurück bringen würden.

Und fünftens sind sie in der Lage, ein verständliches Video zu produzieren, zu veröffentlichen und auf diese Weise mit anderen über das vermeintliche Problem in Austausch zu gehen. D.h. sie gehen den Schritt vom Konsumenten zum Produzenten. So etwas nennt man in gehobenerem Deutsch wohl "aktive Medienkompetenz".


Just my 2 Cents.

Lucius Bobikiewicz, 2015-06-13

Lucius: Daumen hoch!

Thorsten Wagner, 2015-06-13

Lucious, wohl wahr!: Nur müsste der Schritt zum Produzenten - nach meiner Meinung - mit der notwendigen Sorgfalt, i. e. Recherche gekoppelt sein. So ist es eine Anleitung die NFC zu zerstören.
Verantwortungsbewusstsein - aus diesem resultieren ja auch die unsäglichen Hoaxe mit Warnungen vor der Öffnung von Emails etc pp.
Auch der Spruch lieber einmal zuviel als zuwenig gewarnt ist zweischneidig: Ich kann die Warnung vor dem Spalt am Bahnsteig nicht mehr hören...

Jörg Hermann, 2015-06-13

@Jörg: Hoax, Chem Trails etc.: Stimmt, so etwas finde ich auch sehr peinlich. Aber das wäre erst der nächste Schritt. Unwissenheit und Dummheit sind ja zwei verschiedene Dinge:

Nimmt man die Gesamtheit des heutigen Weltwissens, dann sind wir alle Idioten. Die gemeinsame Menge des Nicht-Wissens ist wesentlich größer als der Unterschied an Wissen - selbst wenn man den gebildesten Mensch der Welt mit dem letzten Analphabeten vergleichen würde.

Die Dummheit fängt erst danach an, wenn ich eine neue Information erhalte und mich dann weigere, diese zu verarbeiten. Aber auch da weisen wir ja leider nur sehr graduelle Unterschiede auf und bleiben letztlich wohl alle auf recht niedrigem Niveau gefangen :(

Lucius Bobikiewicz, 2015-06-13

Recent comments

Samuel Orsenne on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 15:08
Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:08
Axel Koerv on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 11:59
Volker Weber on Puzzling Surface Health Report at 10:59
Markus Dierker on Puzzling Surface Health Report at 09:51
Frank van Rijt on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 08:29
Stephan H. Wissel on Puzzling Surface Health Report at 02:57
Volker Weber on A hot Apple autumn at 19:45
John Head on A hot Apple autumn at 19:21
Johannes Matzke on A hot Apple autumn at 16:28
Uwe Brahm on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:41
Volker Weber on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:25
Torben Volkmann on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:13
Jens Nullmeyer on A hot Apple autumn at 15:09
Ingo Harpel on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 14:46
Ragnar Schierholz on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 13:50
Hubert Stettner on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 10:02
Stefan Dorscht on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 09:56
Heiko Voigt on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 09:55
Moritz Dahlmann on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 08:57
Volker Weber on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 08:23
Jan Tietze on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 00:32
Axel Koerv on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 23:33
Roland Dressler on Dichtung und Wahrheit am Internetanschluss at 20:15
Marc Beckersjuergen on Dichtung und Wahrheit am Internetanschluss at 18:57

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 03:46

visitors.gif

buy me coffee