The simple life

by Volker Weber

ZZ68067857

I watch the news around smartphones, tablets, convertibles, the whole post-PC world. Hexacore, Snapdragon 8xx, Adreno nnn, Gigahertz, and RAM. I see Nokia, then Microsoft "starting to roll out" updates. I see Lenovo promising updates to a more recent version of Android for a device that's less than a year old, and then not delivering it. I see lots of abandoned hardware that never gets updates at all. I see devices that will never get this important security fix.

And then I look at the iPhone and smile. Like all the other iThings at vowe's magic flying circus, it just works and gets all updates at day one. I don't even care how many cores the processor has or how much memory. I just know that it never makes me wait for anything.

All but one of the iPhones in the photo above run the latest version of iOS. It's a simple life.

Comments

Money always has had a way of making things flow smoothly.

Craig Wiseman, 2015-10-01

You call 5 devices (not to mention all the other non-iSomething ones) a simple life? I'd call that clutter. I'm happy with 1 Nexus5, 1 Nexus9 (only because I need a big screen for flying my Phantom 3) and 1 Laptop. And I think that's still plenty.

Armin Grewe, 2015-10-01

Armin, you may have missed the point. It is not about using few or man devices but updated ones. Regarding Android I cannot complain being Nexus User (N4, N5, N7 2012, N7 2013) but that will end with M not coming to oldest two. Sure I could side load some community version later but that s not "the simple life".

Martin Pürschel , 2015-10-02

In all the time I've had a Samsung Galaxy S2, not a single update and that thing was dollar for dollar the same price as the iPhone4. You gotta be nuts buying premium Android phones...I was!

Colin Williams, 2015-10-02

Sorry Colin, but this is not true. The Samsung Galaxy S2 was released with Android 2.3 Gingerbread and was updated by Samsung up to 4.1.2. And always remember that Android has a different update strategy than the iPhone. AFAK all Base Apps on iPhone are updated by OS upgrades, so this updates are very important. On Android many of this functions are bundled in the google play services, which are updated independently from the base os. So even if your manufacturer does not provide an update for the base OS you still get updates for your browser, your mail system and many other core components on your smart phone.

Ralf M Petter, 2015-10-02

Armin, don't be silly. I am only using one of the iPhones above. The others a photo props.

Volker Weber, 2015-10-02

Schön auf den Punkt. Mein Ausflug ins Android-Land ist mittlerweile beendet, denn selbst die Nexus-Reihe wird nicht gut versorgt: garantiert sind lediglich 18 Monate Softwaresupport; alles darüber hinaus ist Gnadenbrot. Mein Galaxy Nexus wurde aus "techn. Gründen" frühzeitig ausgemustert; mein Nexus 7 war mit Lollipop kaum noch zu gebrauchen. Und dass Google entscheidet, wann ein schon freigegebenes Update meinem Gerät "zugeteilt" wird, gefällt mir auch nicht. Der Kram ist weg, und seitdem habe ich einen anderen Blick auf Apples Preise ;-)

Dieter Schmidt, 2015-10-02

Ich "durfte" bei Apple im Retail Store Köln in meiner Studienzeit arbeiten und kann ohne schlechtem gewissen sagen, nicht alles "is just working". Und schon gar nicht für ältere Modelle mit Updates. Sicherlich ist es schön das fast alle Geräte die Updates erhalten, aber danach sind einige Unbrauchbar. Jetzt geht es langsam mit dem iPhone 5 los, vorher das iPhone 4 + 4s. Es ist also nicht immer so ein seegen direkt ein Update zu kriegen. Ich verstehe auch nicht, warum das nötig ist. Wichtig ist doch, das alles funktioniert und man auf nichts verzichtet. Ich kann das gerade bei meinem Ausflug zur Android Welt nicht erkennen... Aber jeder Jeck ist anders, und so soll es auch sein.

Michael Baum, 2015-10-02

@Michael Der Unterschied ist aber, dass man selbst entscheiden kann, ob man Updates einspielt oder nicht.
Jeder kann somit selbst entscheiden, ob er die Langsamkeit in Kauf nimmt, um im Gegenzug neue Features nutzen zu können oder lieber bei der älteren Version bleibt

Beim "freien" Android hat man diese Freiheit leider nicht.

Ich hab immer gedacht, dass dies der große Unterschied zwischen iOS und Android sein wird, nur halt genau umgekehrt.

Stephan Herz, 2015-10-02

Niemand kann entscheiden ob er Updates einspielen will oder nicht. Denn nur mit Updates gibt's Security Fixes. Und was mit manchen dieser Android Phones mit Updates passiert ist einfach nur noch gefährlich für die Benutzer und ihre Daten.

Gerhard Poul, 2015-10-02

@Stephan

Du kannst auf lange Sicht nicht selbst entscheiden, weil viele Apps nicht mehr mit dem alten Laufen. Und spätestens dann bist du gezwungen, oder sobald du den Apple Support brauchst, musst du auch die neuste Version drauf spielen...

@Gerhard

diese Updates werden bei Android seperat eingespielt und haben nichts mit dem kompletten OS zu tun, zumindest ist mein Kenntnisstand so. Basierend auf einiges Webseiten im Englischen Raum. Wobei ich da eh aus der Rolle falle, da ich Cyanogenmod installiert habe.

Michael Baum, 2015-10-02

Ich sage mal aus eigener Erfahrung im Familien- und Bekanntenkreis
weiß so gut wie keiner etwas von Updates, Geschweige denn Interessiert sich dafür.
Worüber hier gesprochen wird interessiert 99 % der User nicht.
Wenn es um die Sicherheit der Geräte geht sind Updates natürlich wichtig uns sollten automatisch passieren.

Ulrich Willer, 2015-10-02

> da ich Cyanogenmod installiert habe

Welche Installation würdest Du denn empfehlen, um einen Yoga Tab 2 Pro mit Lollipop 5.1 zu ertüchtigen? Boot Chain muss erhalten bleiben, ebenso müssen das Mobilfunk-Modem, Dolby und der Projektor unterstützt werden?

Volker Weber, 2015-10-02

Ulrich, ja, das gibt es auch. Ich erinnere mich an einen Artikel in FAZ T&M, in dem ein Laptop-Nutzer beschrieben wurde, der seine 10 MB-Platte in zehn Jahren vollgeschrieben hatte und nun eine Aufrüstung auf 20 MB wünschte.

Volker Weber, 2015-10-02

I don't feel quite so celebratory with regard to being in the iWorld, I think the rider is that you need to keep paying the rent, or else you get thrown out. My iPad 3 was rendered virtually unusable by iOS 8 and 9 didn't improve things as I had hoped given that there is only one way with Apple - always forward, never back.

I feel a bit miffed that I now have a lump of expensive hardware for which the official fix is to....buy some more.

Why can't I put a previous version (of my choice) on it?

John Ash, 2015-10-02

Well well well ... now after update to IOS 9.0.2 life is simple again.

But it wasn't, for more than a week. Bad bug(s) in IOS 9. The worst was "mobile data: no changes accepted". So thousands and more of IOS 9 users could not use Mail, Threema, Safari, ... whatever, if they had no WiFi around.

Nevertheless, Apple updates rather quickly. They care.

Thanks Volker for showing me Apple's iTunes & iPod more than 10 years ago. I have changed to Apple completely. 99,5 % satisfied :)

Stephan Perthes, 2015-10-02

Same with SONOS. Simplify your life.

Alexander Schäfer, 2015-10-02

Hallo Volker!

Versuche mal ein iPad1 zu aktualisieren. Da geht nichts. Das bleibt mit OS 5.1.1 aktuell, so Apple. Und da alle wichtigen Apps mittlerweile mindestens OS 7 verlangen, kann man das iPad1 als Bilderrahmen nutzen oder einfach wegwerfen. Eine Art Enteignung! Was nutzt dann die teuer bezahlte hohe Qualität und Langlebigkeit?

High Tech Nepp.

Gruss,
Claus

Claus Bäumler, 2015-10-03

Das iPad 1 ist von Anfang 2010. Das verhält sich von der Leistung her zu den aktuellen iPad Air 2 und iPad Mini 4 wie eine Vespa zu einer Panigale. Damit gehen einfach nicht die gleichen Sachen. Was aber tatsächlich immer noch gut geht, ist Couch Surfing.

Die gute Nachricht: man kann es als Bilderrahmen nutzen. Diese Funktion wurde später aus iOS entfernt. Warum auch immer.

Volker Weber, 2015-10-04

Richtig, die Leistung ist nicht vergleichbar. Aber zahlreiche Aktivitäten benötigen keine neue Power und so wäre es schön, alte Apps auf dem völlig zuverlässigen iPad1 nutzen zu können. Aber Apple sorgt dafür, dass keine alten Apps im Store verfügbar sind. Muss man also ein iPad1 neu betanken, hat man verloren. Nicht einmal ein altes Backup kann man komplett einspielen! Und deshalb bezeichne ich dies als eine kalte Enteignung. Von Nachhaltigkeit will ich besser gar nicht erst sprechen.

Claus Bäumler, 2015-10-05

Uhhh, not completely true. My iPad 1 (in mint condition and even the battery OK) was excluded from updates by Apple from updates long time ago. Basically means that it is almost a brick except for a few apps that still run/or support it...
But in general you are right: how much abandoned hardware do we produce and consume? Every two years a mobile phone, all the (now too small) memory sticks that fly around (what is their content anyway?), all the not even used or broken hardware. How does that weigh against pollution?

Boudewijn Kiljan, 2015-10-06

Recent comments

Volker Weber on tizi Schlitzohr at 19:01
Wolfram Votteler on tizi Schlitzohr at 18:57
Karl Heindel on Useful gestures for iPad Pro at 15:57
Volker Weber on Useful gestures for iPad Pro at 13:30
Robert Kurt on Useful gestures for iPad Pro at 13:28
Ingo Seifert on Useful gestures for iPad Pro at 10:00
Jochen Schug on Useful gestures for iPad Pro at 07:05
Oliver Stör on Useful gestures for iPad Pro at 23:31
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 16:46
Volker Weber on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 15:07
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:57
Volker Weber on Siri has completely replaced Alexa at 14:55
Volker Weber on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:47
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:43
Volker Weber on Lass das Swipen und like das Leben at 09:43
Jens Arne Männig on Lass das Swipen und like das Leben at 09:37
Andreas Linde on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 09:13
Manfred Wiktorin on Lass das Swipen und like das Leben at 09:10
Ole Saalmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:31
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:00
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 07:43
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 22:59
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 22:46
Thomas Cloer on Siri has completely replaced Alexa at 16:49
Andreas Pfau on Siri has completely replaced Alexa at 13:02

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 19:10

visitors.gif

buy me coffee