Sonos Trueplay Tuning ships today

by Volker Weber

Today marks the release of Sonos 6.0. And your speakers will sound better than ever. Works with PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5, old or new, single or stereo pairs, with or without SUB. Does not (yet) work with PLAYBAR, but will at some time in the future. Unlikely to ever work with CONNECT or CONNECT:AMP.

You need an iThing with iOS 7 or better. If you don't have one, borrow one. And then start fooling around. Fun test: put a box over a PLAY:1 and then tune it.

I have one feedback, where the Sonos speaker sounded tinny after tuning. That is an easy to spot problem. Sonos thinks it sounded muffled before and turned up highs. This happens if the microphone on your iPhone is muffled. Make sure you remove the case that holds your iThing. And make sure the microphone itself isn't clogged. If the results are still unsatisfactory, try a different iThing.

Comments

Im Bad hats was gebracht. Ansonsten nicht. Macht ja aber auch nichts. Es gibt halt nicht immer was zu optimieren.

Johannes Matzke, 2015-11-10 17:05

Wenn es nichts bringt, dann standen die Lautsprecher schon optimal.

Volker Weber, 2015-11-10 17:06

Also nachdem ich die ganzen enthusiastischen Reviews gelesen habe muss ich sagen ich bin schwer enttäuscht.

Nicht ein einziger Play klingt besser, aber alle klangen schlechter. Speziell die Play:1 wurden dumpf, Höhen und Bässe wurden abgeschnitten.
Und nein mein iThingy hatte kein Case.

Wenn die Lösung ist das meine Plays vorher schon optimal standen dann muss es echt schwer sein die Teile falsch oder zumindest suboptimal hinzustellen. Klar wenn ich die aufs Sofa in die Kissenecke stelle oder ins Bücherbord eingekeilt zwischen dem angestaubten Brockhaus dann wird das nix mit Klang.

Ich bleibe also lieber bei der Standard Einstellung - die war bisher schon immer sehr gut bei Sonos. Warum also dran rumdoktern.

Thomas Klein, 2015-11-10 17:45

Awesome! In some rooms the difference is subtle, in others it's surprisingly noticeable despite near perfect speaker placement. "Pulling back the curtain" describes it quite well. Gotta love Sonos!

Ulli Mueller, 2015-11-10 17:48

Thomas, bei mir das absolute Gegenteil. Die PLAY:1 wurden leicht und transparent. Und ich habe hier eine Akustik-Hölle mit harten Oberflächen.

Ich tippe mal auf schlechte Messung. Nimm mal was anderes mit Deinem iThing auf und spiele es über gute Kopfhörer ab. Da stimmt was nicht.

Volker Weber, 2015-11-10 17:55

Pro Tip: Remember to take off your phone case prior to tuning :-)

Bruce Elgort, 2015-11-10 19:23

Play:1 bedroom: Nearly no difference. Play:1 kitchen: Significant difference. Much clearer, emphasized treble.
A no-cost product improvement. Great!
I appreciate the way SONOS cares about their products. And their customers.

Sven Bühler, 2015-11-10 19:42

S5 Stereo Pair in huge living room partially blocked by floor joist (never needed that word before) ... major difference, simply A W E S O M E.
My well positioned S3 in a small room made almost no difference.

Martin Hiegl, 2015-11-10 20:08

With Trueplay, I faced (listened to) significant improvement in small rooms, nearly no improvement in bigger rooms.
Do EQ settings, if you don't want Trueplay to do "the sound-thing".
Nevertheless: Keep on listening to good music ;-)

Heiko Müller, 2015-11-11 00:57

Kleine Enttäuschung: In meinem Setup aus Playbar, Sub und 2x Play1 als Surround mit Vollbereichswiedergabe wird Trueplay gar nicht erst angeboten. Dabei hätten es die in regalen stehenden Play1 sicherlich nötig. Wenn ich das Setup auftrenne, die Play1 einzeln optimiere und dann wieder einbinde - bleiben die Trueplay-Justierungen dann wirksam? Und wie soll das mit nicht gleichzeitig optimierten Sub und Playbar harmonieren? Vermutlich erstmal gar nicht ...

Tobias Vogel, 2015-11-11 09:40

Ja, das habe ich schon mehrmals gesagt. PLAYBAR und damit auch die Kombinationen mit PLAYBAR noch nicht. Das ist sehr anspruchsvoll, weil Sonos da auch noch das Timing kontrollieren will. Das kommt noch nach.

Volker Weber, 2015-11-11 10:36

Im Bad ist der Unterschied enorm. Interessanterweise fand meine Frau es spontan schlechter. Aber ich denke das ist nur Gewöhnung, denn der Klang ist nun wirklich viel klarer und transparenter. Ich denke beim spontanen kleinen Test fehlte ihr einfach nur der "Wumms". Allerdings habe ich auch bei allen Geräten "Loudness" deaktiviert. Ich werde wohl mal versuchsweise Loudness bei allen Geräten wieder aktivieren.

Andreas Pfau, 2015-11-11 10:38

Schließe mich einer vorherigen Meinung an, dass ich TruePlay insb. für die Kombination von Playbar + Sourround-Speaker [+Sub] interessant fände und hoffe, dass es nicht all zu lange auf sich warten lässt. (Ja, es war vorher bekannt)
Während die ganzen Play:1 bei mir im Wesentlichen als "Nebenher Musik hören morgens im Bad|Küche|etc..." eingesetzt werden, will ich für meine Surround-Kombi aus Playbar und Play:3 den optimalen Klang. Gerade hier hielte ich eine Kalibrierung für sinnvoll.
Schaun mer mal ... setze aber volles Vertrauen in SONOS, dass sie es hinbekommen :-)

Christian Henseler, 2015-11-11 11:15

Andreas, Loudness ist für Leute, die Musik nicht laut genug hören. ;-)

Christian, ich höre das allermeiste über einen CONNECT:AMP mit zwei großen Braun-Lautsprechern und eine PLAYBAR mit 2xPLAY:3 und SUB. Die klingen komplett unterschiedlich und könnten brutal von Trueplay profitieren. In dem Sinne sitze ich im selben Boot wie Du.

Bei den anderen Räumen, wo ich von 2xPLAY:1, mit und ohne SUB, 1xPLAY:3 und 1xPLAY:5 ziemlich verschiedene Setups habe, klingen jetzt alle gleich, natürlich im Rahmen der Fähigkeiten der Lautsprecher. Das hat mich überzeugt.

Volker Weber, 2015-11-11 13:22

Ich halte mich bezüglich der Ergebnisse zurück: es klang vorher gut und klingt hinterher auch gut. Am spannendsten fand ich aber, wie meine Haustiere bei dem Testton abgingen... die hatten deutlich weniger Spaß als ich :)...

Ingo Seifert, 2015-11-11 13:54

Ich bin gespannt auf das Trueplay bei der Playbar, vor allem in Kombination mit weiteren Speakern, denn die Playbar macht ja imo genau das, was die Speaker nach Trueplay eben nicht mehr machen sollen, salopp gesagt, Töne schaffen, die nicht da sind :)
Gleichzeitig ist es Setup mit Playbar, eines das am meisten vom Einmessen profitieren kann. Spannend! :)
Ich muss meinem Sohn wohl Sonos aufschwatzen, damit ich das mal ausgiebig testen kann.

Kai Schmalenbach, 2015-11-11 14:37

2x Play1 in Küche: kaum Verbesserung laut Anzeige - klingt trotzdem besser (luftiger).
2x Play2 woanders: dito.

Ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall, bzw. hört es sich - auch bei den geringen Anpassungen laut 2x TruePlay-Rückmeldungen - besser an: etwas klarer, etwas luftiger, gleichmäßiger (beide Räume hier direkt nebeneinander, ohne Tür.

Stephan Perthes, 2015-11-11 15:40

Meine Freundin musste sich ein Kissen vors Gesicht halten vor Lachen, damit es still bleibt, während ich iPhone-schwenkend durchs Wohnzimmer gestiefelt bin. :-D Sogar im Bad sagte die App, dass kaum Anpassungen an der Play:1 erforderlich wären, weil der Lautsprecher gut steht. Habe aber noch keinen A-B-Vergleich gemacht zwischen vorher und nachher. Hm.

Thomas Meyer, 2015-11-12 09:08

Thomas, bei mir ging das ähnlich. Der Unterhaltungsfaktor alleine war es schon wert ;)
Laut Anzeige brauchte es für ein Play:5 Stereopaar wenig Anpassung, ich bin vorher wie nachher zufrieden. Die Kinder finden es sowieso toll ;)

Hubert Stettner, 2015-11-12 10:11

Recent comments

Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 21:58
Darryn sullivan on Pi-hole on Raspberry Pi at 20:35
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 19:21
Tobias Hauser on Pi-hole on Raspberry Pi at 17:38
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 16:36
Patric Stiffel on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:52
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:33
Volker Weber on Coming up :: Nokia 7 Plus at 15:32
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 15:01
Clemens Müller on Pi-hole on Raspberry Pi at 14:20
Michael Spreitzenbarth on Pi-hole on Raspberry Pi at 13:41
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 13:19
Jochen Schug on Pi-hole on Raspberry Pi at 12:30
Peter Muchmann on Alexa und die Oma at 16:27
Volker Weber on Coming up :: Nokia 7 Plus at 13:43
Volker Weber on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 13:40
Daniel Jäger on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 12:43
Felix Kluge on Coming up :: Nokia 7 Plus at 12:21
Stefan Beermann on Alexa und die Oma at 07:49
Daniel Pape on Alexa und die Oma at 23:05
Armin Roth on Will a firmware update make an Onkyo receiver a Sonos player? at 22:58
Jochen Kattoll on Alexa und die Oma at 21:29
Volker Weber on Alexa und die Oma at 18:08
Christian Just on Alexa und die Oma at 17:36
Oliver Regelmann on Alexa und die Oma at 16:57

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 23:31

visitors.gif

buy me coffee