Wer hat Zahlen zu De-Mail?

by Volker Weber

Wie es wirklich um De-Mail bestellt ist, können nur konkrete Fälle zeigen, in denen es Vergleichszahlen gibt. Etwa beim eBAFÖG, wo Anträge auf Finanzhilfe in einigen Bundesländern zum Wintersemester 2016 hin online per De-Mail gestellt werden können. Nach einer Recherche des Deutschlandfunks wurden weniger als fünf Anträge von insgesamt 5500 bis 6000 Anträgen als De-Mail an das Studentenwerk Bodensee geschickt.

Rund eine Million Bundesbürger sollen mit Amazon- und Zalando-Gutscheinen dazu verleitet worden sein, sich eine De-Mail-Adresse zu "sichern". Mich würde mal das monatliche Nachrichtenaufkommen dieser Bürger interessieren. Meine Schätzung lautet "gar keine". Aber vielleicht hat ja jemand Zahlen.

More >

Comments

"Bitte beachten Sie: De-Mail ist eine neue Kommunikationsmöglichkeit. Aus diesem Grund wird die Deutsche Rentenversicherung am Anfang ihre Anfrage in der Regel per Post beantworten. Wir werden die Nutzung des Verfahrens De-Mail beobachten und dann unsere Fachverfahren auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten. Trotzdem können Sie die Vorteile des Verfahrens De-Mail ab sofort nutzen."

...per Post beantworten. Live erlebt. Ad absurdum.

Alexander Schäfer, 2016-03-24

Das Problem war, dass de Mail zumindest am Anfang nicht die technischen Voraussetzungen mitbrachte um diesen Kommunikationsweg für sensible Bereiche nutzbar zu machen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen. Darauf wurde von den Aufsichtsbehörden im Vorfeld auch immer wieder hingewiesen. Keinen hats gekümmert. Ergebnis: DOA.

Die späteren Nachbesserungen waren dann zu spät. Schlechtes Produkt.

Johannes Matzke, 2016-03-24

... und irgendwo sassen die Businesskasper in ihren Büros und bastelten mit Powerpoint an Milliarden-Umsätzen.

Jörg Michael, 2016-03-24

De-Mail ... was ist das ... ?

( ;-) )

Stephan Perthes, 2016-03-25

Das unfreiwillige Straßenrandfoto kam zuletzt per De-Mail ; das war allerdings, abgesehen von den zahlreichen AGB-Änderungen, die einzige echte Mitteilung - anfangs dache ich es sei Spam ;-)

Michael Metz-Martini, 2016-03-30

Recent comments

Thomas Hernadi on Rettet Eure Flickr-Bilder at 21:52
Volker Weber on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 19:44
Markus Philippi on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 19:25
Tobias Hauser on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 18:56
Nikolaus Schickl on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 18:51
Frank Stoermer on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 18:21
Thomas Schmutz on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 17:15
Martin Imbeck on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 16:29
Bastian Anthon on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 15:52
Volker Weber on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 14:19
Martin Engel on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 13:38
Harald Gärttner on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 13:27
Ragnar Schierholz on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 13:09
Martin Baron on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:54
Manfred Wiktorin on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:41
Clemens Müller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:37
Volker Weber on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 12:25
Axel Koerv on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:10
Andreas Weinreich on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 12:06
Clemens Müller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:03
Bernd Hofmann on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:56
Axel Koerv on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:23
Dominique Roller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:01
Gerhard Poul on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 10:36
Sebastian Botz on Amazon eröffnet den Tanz at 10:35

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 00:49

visitors.gif

buy me coffee