Skiwandern ohne Ski

by Volker Weber

Es ist Frühling. Im Wald singen die Vögel um die Wette. Und dann kommt sie, die Gruppe laut schnatternder Wanderer in Funktionskleidung, mit Bauchgurt und Wasserflasche, damit niemand auf den drei, vier Kilometern dehydriert. Man erkennt leicht, ob sie gerade Stöcke schwingend losgehen oder Stöcke schleifend ankommen. Die Wanderer nehmen stets die ganze Breite des Weges für sich in Anspruch, zuweilen vor wildem Fahrradklingeln empört ausweichend.

Der Hund schaut dem Treiben misstrauisch zu.

Comments

bei dem Gang der meisten Stockträger denke ich immer an Stockenten, aber geklaute Ski passt auch.

Armin Auth, 2016-04-14 16:42

Tom? Tom bist du es?
http://www.taz.de/#!tom=tomdestages

Martin Funk, 2016-04-14 16:42

Ahh, der gemeine Waldvertikutierer:

http://www.achim-achilles.de/lauf-tipps/laeufer-lexikon/21586-nordic-walker-waldvertikutierer.html

Meine Meinung: sollen die Leute machen was Ihnen Spaß macht. Nur dieses Inanspruchnahmen der gesamten Wegbreite, das kotzt mich auch immerzu an.

Roland Dressler, 2016-04-14 17:08

Hund macht Weg frei.

Volker Weber, 2016-04-14 17:30

Unser Hund mag die Stöcke nicht. Er ist unentspannt, wenn uns diese seltsamen "Vierbeiner" begegnen. Aber ich habe den Eindruck, es sind nicht mehr so viele, der Hype lässt ein wenig nach.

Dieter Schmidt, 2016-04-14 18:38

Meine Meinung: lasst die Leute machen, wenn sie es gut finden. Beim Joggen ist es aber schon ein Risiko eine Gruppe von Nordic Walkern zu überholen weil die (unabsichtlich) ausschlagen und nicht mit schnelleren Waldbesuchern rechnen m(

Ansonsten sind Wanderstöcke beim Wandern mit schwerem Rucksack oder im Gebirge schon ziemlich praktisch und knieschonend.

Hunde mögen mich als Jogger übrigens auch nicht. Beruht dann auf Gegeenseitigkeit.

Moritz Petersen, 2016-04-14 19:35

Es ist aber auch nicht nett, einer Gruppe von Menschen zu begegnen, ohne den Hund anzuleinen. Bei fast jeder Gruppe ist auch jemand dabei, der echte Angst vor Hunden hat.

"Hund macht Weg frei" klang irgendwie ein bisschen so, als wäre das beabsichtigt.

Und ja, es gibt sicher auch Menschen und Hunde, die Angst vor einer grösseren Gruppe Menschen mit langen Stöcken haben ;-)

Joerg Michael, 2016-04-14 19:37

Die Nordische Stockstelze

Ob im Schwarm oder allein - dieser Flachhechler stakst rhythmisch durch Kiesbett und Waldweg. Man liebt die nordische Stockstelze auch für ihr farbenfrohes Nylonkleid und das charakteristische Stirnband!

http://jaronline.de/benevita/index.php/fitness/nordic-walking/98-die-nordische-stockstelze

Tobias Edelmann, 2016-04-14 19:58

Joerg, Hund macht weg frei, wenn er an der Leine ist.

Volker Weber, 2016-04-14 20:23

Ich persönlich bevorzuge zwar schnelles Spazierengehen ohne Stöcke bzw. Joggen, schätze aber beides: Nordic Walking im Flachland, weil schonend, schnell und einfach anspruchsvoller in Bezug auf den Kalorienumsatz, als einfaches, strammes Spazierengehen. Wessen Meniskus durch ist, ist froh, dass er noch etwas derartiges machen kann, weil er nicht mehr laufen (Joggen) kann. Und wenn man es ernsthaft macht und richtig anschiebt, trainiert es die Arme schön mit.
Im Gebirge sind Stöcke ohnehin angesagt, weil es eben jene kaputten Knie schont.

Im Übrigen maße ich mir im Allgemeinen nicht an, über die Kleidung von Leuten zu urteilen, zumindest nicht in der Öffentlichkeit. Oder wie sie ihre Bewegung / ihren Sport machen. Ich fände es auch unschön, wenn Nordic Walker über 'normale' Spaziergänger herziehen würden, bloss weil sie es nicht verstehen.

Hubert Stettner, 2016-04-14 20:59

Hubert, mach Dich locker. ;-) Weißt Du, was ein Mamil ist?

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mamil

Volker Weber , 2016-04-14 21:36

Ach ihr jungen Leute mit euren guten Knien ;) Danke für den Link. Am besten fand ich den hier:

"Buying an expensive road bicycle has been described as a more healthy response to a midlife crisis than buying an expensive sports car."

Hubert Stettner, 2016-04-15 00:48

Noch ein wenig Naturkunde. https://www.ndr.de/ndr2/sendungen/ponik_und_petersen_der_ndr2_morgen/podcast4044.html

Und das mit Hunden und Joggern. Ist Erziehungssache. Auf beiden Seiten.

Richard Kaufmann, 2016-04-15 14:38

Der Sport sollte korrekter Weise "Nordic Talking" genannt werden.

The MAMIL has spoken

Stephan H. Wissel, 2016-04-16 08:54

Volker, dir hilft Technology, anderen die Stöcke. Hauptsache, wir bewegen uns.

Oswald Prucker, 2016-04-17 20:44

Recent comments

Andy Mell on Fix that brand at 21:23
Reinhard Fellner on Coming up :: Nokia 7 Plus at 16:07
Peter Siering on Pi-hole on Raspberry Pi at 12:13
Ralph Hammann on Napuleone :: Da gehe ich in Bessungen gerne hin at 08:40
Julian Ardeleanu on Fix that brand at 23:42
Thomas Meyer on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 23:33
Volker Weber on Fix that brand at 21:23
Ian Bradbury on Fix that brand at 21:20
Jens Japes on Napuleone :: Da gehe ich in Bessungen gerne hin at 20:58
Volker Weber on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 19:23
Thomas Meyer on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 16:59
Craig Wiseman on Fix that brand at 15:36
Jean Pierre Wenzel on Pi-hole on Raspberry Pi at 11:39
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 11:11
Jean Pierre Wenzel on Pi-hole on Raspberry Pi at 10:57
Volker Weber on Fix that brand at 07:06
Stephan H. Wissel on Fix that brand at 01:17
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 00:04
René Fischer on Pi-hole on Raspberry Pi at 23:40
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 21:58
Darryn sullivan on Pi-hole on Raspberry Pi at 20:35
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 19:21
Tobias Hauser on Pi-hole on Raspberry Pi at 17:38
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 16:36
Patric Stiffel on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:52

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 21:39

visitors.gif

buy me coffee