Twitter schießt sich in den Fuß. Und ich schau zu.

by Volker Weber

ZZ3E917DF4

Die Geschwindigkeit, mit der sich Twitter fortgesetzt in den Fuß schießt, ist wirklich atemberaubend. Timeline remixed, blödeste Werbung, dümmste Vorschläge. Und keine Möglichkeit, das abzustellen.

Wenn man dies beklagt, steht jedesmal einer auf, und meint, das betreffe ihn nicht. Schließlich verwende er [insert your favorite third party Twitter client here]. Oh doch, das betrifft auch Dich. Weil Twitter den Bach runtergeht.

Und jetzt kommt die FAQ:

Q: Wieso nutzt Du nicht [insert your favorite third party Twitter client here]?
A: Lohnt sich nicht.

Wieso lohnt sich das nicht? In einer idealen Welt hätte ich ein iPhone, ein Macbook und vielleicht ein iPad. Tatsächlich nutze ich aber mehr als ein iPhone, mehr als einen Mac, mehr als ein iPad, mehr als ein Android Phone, mehr als ein Android Tablet, mehr als einen BlackBerry, mehr als ein Windows Tablet, mehr als einen Windows PC und mehr als ein Windows Phone. Und mit "nutze" meine ich, die sind voll in Betrieb, tagesfrisch gepatcht und sofort einsatzbereit. Ja, das geht tatsächlich, aber nur wenn man auf solche Sachen wie [insert your favorite third party Twitter client here] verzichtet. Und warum mache ich das? Weil ich dauernd neue Sachen ausprobieren muss. Und das geht nicht, indem man nur mal kurz guckt.

Comments

Ich glaube ja nicht, dass es die Lösung für die Twitter-Probleme ist, aber ich bin sofort bereit einen monatlichen Beitrag für Twitter zu zahlen für die entsprechenden Gegenleistungen wie:

- vollen api-Zugriff für externe Entwickler
- und die externe API muß auch auf dem gleichen Stand sein
- unterdrückbare "Features" von Twitter wie Werbung, Vorschläge, "while your were away" usw.

Die versuchen krampfhaft Kohle zu machen, mit Dingen, die nur nerven. Und die alle mit Thirdparty-Clients nicht mitbekommen.

In einer idealen Welt würde auch der Abgleich der Leseposition von Twitter funktionieren und man hätte null Probleme mit verschiedenen Clients auf verschiedenen Plattformen. Unter einer Plattform iOS/OSX hat man jetzt bereits damit keine Probleme mehr.

Karl Heindel, 2016-04-19

Im Gegenteil. Ich glaube, dass genau das die Lösung ist.

Volker Weber, 2016-04-19

Hmm, sieht so aus als ob Twitter nicht sich selbst in den Fuß schießt, sondern "nur" in deinen. 90% der Leute in meinem Umfeld nutzen Twitter nur auf einem Device und selten mit dem offiziellen Client. Nutzer mit deinen sehr spezifischen Multi-Device Anforderungen gehen vermutlich im Grundrauschen unter.

Über die Sponsored Post regt sich auch kaum jemand auf, das kennt man halt von Google Adwords oder Facebook, irgendwie müssen die ihren Service ja refinanzieren - im Vergleich zu anderen Werbeformen im Netz sind die sponsored posts geradezu harmlos.

Was Twitter allerdings in der Tat ruinieren wird ist ein Wechsel zu einer nicht chronologischen Timeline, DAS regt die Leute zu recht auf, weil es den Kern des Dienstes betrifft und die Nutzung massiv verändern würde.

Andreas Eldrich, 2016-04-20

Ja, die Anforderung ist selten. Und "selten mit dem offiziellen Client" ist das größte Twitter-Problem.

Volker Weber, 2016-04-20

Recent comments

Volker Weber on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 18:11
Ragnar Schierholz on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 17:39
Volker Weber on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 15:46
Ragnar Schierholz on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 14:45
Volker Weber on Sen.se is kaputt at 11:33
Volker Weber on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 11:28
Yves Luther on HiHello :: A super convenient way to exchange business cards at 11:16
Viktor Dexheimer on Sen.se is kaputt at 09:45
Jürgen Sting on Configuring Windows 10 Devices to Wake and Update Outside of Class time at 08:43
Klaus Schneider on When you mass delete files from OneDrive at 07:51
Alexander Jäckel on Surface Go oder Surface Pro? at 23:04
Ragnar Schierholz on When you mass delete files from OneDrive at 22:40
Volker Weber on When you mass delete files from OneDrive at 20:05
Bernd Schuster on When you mass delete files from OneDrive at 17:57
Markus Mews on When you mass delete files from OneDrive at 17:50
Samuel Orsenne on When you mass delete files from OneDrive at 16:13
Volker Weber on When you mass delete files from OneDrive at 16:03
Jochen Schug on When you mass delete files from OneDrive at 16:02
Klaus Schneider on When you mass delete files from OneDrive at 15:36
Bernd Schuster on When you mass delete files from OneDrive at 15:04
Volker Weber on When you mass delete files from OneDrive at 14:05
Dragon Cotterill on When you mass delete files from OneDrive at 13:41
Klaus Schneider on When you mass delete files from OneDrive at 13:10
Volker Weber on Backup important folders to OneDrive at 12:33
Chris Lindley on Sen.se is kaputt at 10:14

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 23:11

visitors.gif

buy me coffee