Logitech K780 für alle Geräte

by Volker Weber

ZZ63EB07C5

Letztes Jahr habe ich von der IFA eine Tastatur mitgebracht. Ich wusste erst nichts damit anzufangen. Zu schwer, zu bunt, einfach nicht mein Geschmack. Aber dann habe ich sie lieb gewonnen. Und schließlich gehört sie zu den Dingen, die ich nicht mehr missen will.

Ab Juli gibt es das Modell K780 mit ähnlichem Konzept, aber nochmals stark verbessert. Zunächst zum Pudels Kern:

ZZ612D5015

Diese drei Tasten schalten die Bluetooth Verbindung. Zwei Sekunden halten und die Tastatur geht in den Pairing Modus. So verbindet man das erste Gerät. Dann schaltet man die Belegung um zwischen Android, iOS und PC/Mac. Will man das nächste Gerät verbinden, macht man das gleiche mit der zweiten Taste, ebenso mit der dritten. Nun hat man drei gespeicherte Konfigurationen, zwischen denen man schnell wechseln kann. Das Werbevideo zeigt das.

ZZ6193F862

Wie K380 wird auch K780 von zwei handelsüblichen Batterien gespeist, die ca zwei Jahre halten sollen. Was kann das K780 besser als das K380? Es hat einen Ziffernblock und eine Rinne, in der sich alles von iPhone bis iPad Pro 12.9 aufstellen lässt. Und es sieht dazu auch noch gut aus.

Ich habe bisher kein Testgerät und kann deshalb nicht sagen, ob die Tastatur beleuchtet ist. Nach der Beschriftung der Tasten rechne ich nicht damit. Und ich würde das eigentlich auch nicht von einer so energiesparenden Tastaur erwarten.

Comments

Schöne Tastatur. Aber zum Mitnehmen vermutlich deutlich zu groß.
Da bleibe ich lieber beim Microsoft Universal Foldable Keyboard.

Manfred Wiktorin, 2016-06-29

Wobei, für zuhause wäre die Tastatur vermutlich genial. PC/Mac, Tablet und Smartphone koppeln, und dann nach Bedarf einfach nur umschalten.
SMS am Smartphone mit der selben Tastatur tippen wie die Email am PC. Quasi "Continuity" für Arme ;-)

Manfred Wiktorin, 2016-06-29

Absolut. Das ist eine Zu-Hause-Tastatur. Wenn sie ein iPad Pro halten kann, wahrscheinlich auch zu schwer zum Mitnehmen.

Volker Weber, 2016-06-29

Der Preisunterschied zur K380 macht aber doch etwas nachdenklich: 100% Aufschlag für eine Smartxxx-Rinne und den Ziffernblock finde ich etwas heftig. Die sonstige Funktionalität ist ja dieselbe geblieben ...

Axel Koerv, 2016-06-29

Wenn Du billig und Rinne willst, dann kauf einfach das K480.

Volker Weber, 2016-06-29

Recent comments

Matthias König on Stream Spotify on Apple Watch at 07:49
Tobias Hauser on Stream Spotify on Apple Watch at 06:49
Jochen Schug on Stream Spotify on Apple Watch at 06:41
Tobias Hauser on iPad Pro is a computer from the future, with software from yesterday at 06:37
Mike McPoyle on Like. Share. Kill. at 00:19
Uffe Sorensen on Like. Share. Kill. at 00:05
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 23:20
Tobias Falk on Like. Share. Kill. at 23:13
Jochen Schug on Stream Spotify on Apple Watch at 21:57
Kai Scharwacht on Like. Share. Kill. at 19:00
Volker Weber on Like. Share. Kill. at 18:54
Volker Weber on Stream Spotify on Apple Watch at 18:53
René Winkelmeyer on Stream Spotify on Apple Watch at 18:37
Nina Wittich on Like. Share. Kill. at 18:12
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 18:00
Moritz Petersen on Stream Spotify on Apple Watch at 17:32
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 17:26
Matthias Welling on Like. Share. Kill. at 16:09
Matthias Welling on Stream Spotify on Apple Watch at 16:06
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 15:36
Martin Imbeck on Stream Spotify on Apple Watch at 15:23
Volker Weber on Stream Spotify on Apple Watch at 14:54
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 14:51
Sven Richert on (Not) Losing Health Data When Upgrading a iPhone at 13:39
Markus Mews on Apple Pay in den Startlöchern at 13:35

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 10:08

visitors.gif

buy me coffee