Android Nougat is here

by Volker Weber

Google has released Android Nougat, a.k.a. Android 7.0. If you have a Nexus 6, 6P, 5X, Pixel C, or Nexus 9, you can upgrade right away. If not, you may have to wait a few months, or most likely never get it unless you buy a new device. Next week will be the anniversary of the Lenovo Yoga Tab 3 Pro announcement, which wasn't available for months. It came with Android 5.1, was never upgraded to Android 6.0, and has not received security fixes since March, 1. And that's an expensive flagship device. Other vendors like Samsung might upgrade a few of their flagships, BlackBerry will most likely ship their next device with Nougat and upgrade the Priv and DTEK50. But most Android devices will not see this upgrade.

Unlike iPhones and iPads, when Apple releases iOS 10 next month.

More >

Comments

Not happy about Nexus 7 being left out.

Hanno Zulla, 2016-08-22 21:22

My (endowed) Samsung Galaxy Tab 4 (SM-T231) is still on Android 4.4.2. And there is "no update available"
Well, its lame anyway and the iPad Pro is in the mail....

chris frei, 2016-08-23 08:44

Besitzer populärer Geräte (z.B. Nexus 5), die Root nicht für Teufelszeug halten, werden sicher noch ein paar Jahre bestens mit CyanogenMod versorgt.

Enrico Lippmann, 2016-08-23 15:23

Nexus 5 und Nexus 7 sind als drei Jahre alte Geräte bei Google rausgefallen. Drei Jahre sind für Android super.

Ich habe auch ein paar Nexus-Geräte, die vier Jahre und älter sind. Die taugen nur als Briefbeschwerer. Nexus 7 von 2012/13 etwa wird von CyanogenMod jetzt schon nicht mehr unterstützt. Und von der Nougat-Version, wenn sie mal kommt, bestimmt auch nicht. Ich wäre mir also bei einem drei Jahre alten Nexus mit der Unterstützung für ein "paar Jahre" nicht so sicher. Besser jetzt verkaufen.

Volker Weber, 2016-08-23 16:22

Das entspricht in der Apple-Welt übrigens einem iPhone 5S oder iPad Air. Die kriegen nächsten Monat iOS10. Eine gute Gelegenheit, die für gutes Geld zu verkaufen. Ich weiß nicht, ob man für Nexus 5 und Nexus 7 noch so viel erzielen kann.

Volker Weber, 2016-08-23 16:38

Solange mein Nexus 5 noch Security Patches bekommt, wird das noch jemand weiter benutzen. Sobald das aufhört, wird es wohl entsorgt. Ich bin inzwischen woanders glücklich...

Ragnar Schierholz, 2016-08-23 23:31

Das haben noch zu wenig Leute auf dem Schirm. Die Security Patches sind wichtiger als neue Betriebssystem-Funktionen.

Volker Weber, 2016-08-23 23:38

Die Nexus 7 Tablets werden beide noch von CyanogenMod unterstützt. Für das 2012er Nexus 7 gibt es NIGHTLY Builds von CM 12.1 mit Sicherheits-Patch-Ebene vom 5. August 2016:

https://download.cyanogenmod.org/?device=grouper

Das 2013er Nexus 7 wird regulär wie alle anderen neueren Geräte mit SNAPSHOT und NIGHTLY Builds von CM13 versorgt:

https://download.cyanogenmod.org/?device=flo

Die sind beide weiterhin zu deutlich mehr als nur einem Briefbeschwerer zu gebrauchen.

Norbert Tretkowski, 2016-08-24 08:13

Ja, das 2013er Nexus 7 ist ja genau das drei Jahre alte Gerät, das von Google nicht mehr auf Nougat aktualisiert wird. Das 2012er hat letztes Jahr kein Marshmallow mehr bekommen. Wenn ich das richtig sehe, ist CM12.1 auch kein Marshmallow.

Das älteste iPad in Benutzung hier ist ein 2013er iPad Air, das nächsten Monat iOS 10 bekommt. Das älteste nicht mehr benutzte iPad ist ein iPad mini von 2012, das aktuell mit iOS 9.3.4 läuft und nächsten Monat dann nicht mehr auf iOS 10 geht.

Wenn Du das iPad mini und das Nexus 7, beide von 2012, nebeneinander legst und vergleichst, dann fühlt sich das an wie ein 911 und ein Lada von 1976. Beide werden von einem aktuellen Golf abgehängt und doch ist die Präferenz klar. Ich denke, die iPads bleiben einfach länger in Betrieb und sehen auch noch gut aus dabei.

Volker Weber, 2016-08-24 08:29

CM12.1 ist Lollipop, richtig. Macht aber nix, denn "Security Patches sind wichtiger als neue Betriebssystem-Funktionen". Und die aktuellen CM12.1 Nightly Builds für das 2012er Nexus 7 Tablet sind auf der Sicherheits-Patch-Ebene vom 5. August 2016.

Was bei meinem Nexus 9 mit CM13 inzwischen aber wirklich Performance kostet ist die Verschlüsselung. Ich habe die inzwischen per default aktivierte Verschlüsselung testhalber mal deaktiviert, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das dürfte bei den Nexus 7 Tablets vermutlich noch deutlicher spürbar sein.

Norbert Tretkowski, 2016-08-25 08:24

Nightly builds klingt für mich nach viel Bastelei. Wie installiert man die eigentlich? Geht das OTA?

Verschlüsselung sollte schon in Marshmallow mandatory werden. Das schafft allerdings die Hardware der meisten Geräte nicht. Das Nexus 7 (ohne Verschlüsselung) nehme ich ab un zu mal als "I told you so". Als das rauskam, wollten mir Leute weiß machen, dass es besser als ein iPad ist. Ich habe ein gleich altes iPad (mit Verschlüsselung) und das ist ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht.

Die iPads haben nominell viel weniger Leistung, fliegen aber Kreise um die Android-Tablets. 2 GB RAM und Dual Core CPU schlägt sämtliche Androiden um Längen.

Volker Weber, 2016-08-25 08:39

Einen Nightly Build von CyanogenMod installiert man genauso wie einen Snapshot. Die Updates laufen dann OTA. Gebastel würde ich das nicht nennen.

Und besser ist relativ. Ich persönlich würde ein Nexus 7 jedem aktuellen iPad vorziehen, einfach weil es für mich wichtigere Dinge gibt als Performance.

Norbert Tretkowski, 2016-08-25 10:13

Wie installiert man einen Snapshot?

Und was macht ein schnarchlangsames Tablet ohne tabletspezifische Software und ohne Herstellerunterstützung besser? Ich verstehe das wirklich nicht.

Volker Weber, 2016-08-25 10:17

Die Updates in CM gehen OTA. Das ist so einfach, dass es meine Oma hinbekommt.

Die Hürde ist der Wechsel von Stock-ROM auf CM. Dafür gibt es aber mittlerweile auch zugängliche Installationshilfen.

Enrico Lippmann, 2016-08-25 10:18

Oh, wenn das so super geht, dann mache ich das.

Ich habe hier noch ein paar Briefbeschwerer, mit denen ich das probieren könnte. Etwa ein Samsung Nexus S das mit 4.1 abgehängt wurde. Ein Nexus One von HTC habe ich auch noch, bei dem war mit 2.3.6 Schluss mit lustig. Beide haben 512 kB RAM, also etwa wie das iPad Mini, das hier mit iOS 9.3.4 läuft.

Wie fange ich an?

Volker Weber, 2016-08-25 11:30

Wenn das Gerät offiziell unterstützt wird:
Du suchst im Device Wiki (https://wiki.cyanogenmod.org/w/Devices#vendor=;) das passende Gerät und folgst der Installationsanleitung.
Google Nexus S: https://wiki.cyanogenmod.org/w/Install_CM_for_crespo

Wenn das Gerät nicht offiziell unterstützt wird, kann man bei xda-developers.com schauen, ob jemand einen inoffiziellen ROM produziert hat. Dann hat man aber (meist?) kein OTA und muss die Updates immer komplett flashen.

Enrico Lippmann, 2016-08-25 12:51

Das habe ich mir mal angeschaut. Stand der Recherche:

Nexus S: Letzter stabiler Build ist von 1. Februar 2014 (CM 10.2.1)
Nexus 7: Letzter stabiler Build ist von 3. Februar 2014 (CM 10.2.1)

Das ist Jellybean (Android 4.3). Offensichtlich hat sich danach niemand mehr den Stress gemacht, aus den ganzen Nightly und Snapshot eine rundum funktionierende Version zu backen.

Nee, mit der Bastelei holst Du mich nicht hinter dem Ofen vor. Mehr als zwei Jahre alte Software, keine Verschlüsselung, kein Schutz gegen gar nix. Und wahrscheinlich eine Schnecke dazu.

Volker Weber, 2016-08-25 14:29

"Snaphot is the new Stable" -> http://www.cyanogenmod.org/blog/cyanogenmod-11-0-m6-release

... und das schon seit 2014.

Ist etwas verwirrend, da man die alten Stables ja noch findet. Also Snapshots kann man definitiv installieren. Bei "gereiften" Versionen auch die Nightlies. So bekommt man dann auch die Security Updates.

Enrico Lippmann, 2016-08-25 23:16

Hab mein Android 7 heute (over the air) auf das Nexus 5x bekommen - eigentlich hab ich schon gar nicht mehr daran geglaubt.

Harald Reisinger, 2016-09-14 21:16

Recent comments

Volker Weber on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 21:47
Florian Vogler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 16:05
Jochen Kattoll on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 15:43
Peter Meuser on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 15:38
Stephan Perthes on One Thousand Move Goals at 12:46
Andreas Fischer on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 11:31
Volker Weber on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 10:44
Roland Dressler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 10:22
Volker Weber on One Thousand Move Goals at 09:58
Peter Meuser on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 09:41
Volker Weber on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 00:36
Daniel Kirstenpfad on One Thousand Move Goals at 19:47
Jochen Kattoll on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 18:48
Fotios Nisiropoulos on One Thousand Move Goals at 18:22
Detlev Poettgen on One Thousand Move Goals at 18:09
Florian Vogler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 16:27
Leo Wiggins III on One Thousand Move Goals at 14:55
Nick Coenen on Ferrari Evolution at 13:16
Andreas Fischer on Your favorite messenger at 08:58
Peter Meuser on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 08:41
Volker Weber on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 21:37
Florian Vogler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 20:35
Alan Lepofsky on Attending IBM think 2018 at 14:08
Andy Mell on Android Enterprise Recommended at 12:28
Martin Kautz on Om Malik :: The #1 reason Facebook won’t ever change at 11:27

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 22:38

visitors.gif