Samsung Gear S3 Frontier :: Tizen & Software

by Volker Weber

ZZ0C0D2CEF

Große Heiterkeit gestern bei diesem Tweet. Die beste Antwort kam von @mosmann:

Rundungsfehler.. Manchmal ist man vom Rumsitzen total fertig und weiß nicht warum,.. dabei hat man aus Versehen 2000 Schritte gemacht...

Nein, das war's nicht. Ich hatte der Apple Watch erzählt, ich steige jetzt auf's Fahrrad. Und dann bin ich statt dessen gelaufen. Wenn ich mich nicht einmische, so wie heute morgen beim Brötchenholen, dann sind sich die beiden einig:

ZZ3AD82463

Schritte zählen am Handgelenk ist keine exakte Wissenschaft. Abweichungen um 10% sind normal (und irrelevant), größere Abweichungen durchaus üblich. Man sollte die Uhr deshalb nicht an der dominanten Hand tragen. Was man früher ohnehin nicht gemacht hat, um mechanische Uhren vor Erschütterungen zu schützen. Bei mir geht das nicht, da ich "ambidexterous" bin. Ich mag das Wort, es heißt einfach nur beidhändig, im Sinne von "kann beide Hände gleichberechtigt benutzen". Heute morgen stimmen die Werte so genau überein, weil ich die Uhren angezogen habe und gleich intensiv gelaufen bin, ohne andere Sachen zu machen.

Nach gut eineinhalb Jahren mit der Apple Watch, und davor noch einem Jahr mit der Pebble, bin ich der Ansicht, dass die mitgelieferte Software stimmen muss. Was man nachträglich installiert ist oft lieblos oder wenig hilfreich. Bei der Apple Watch benutze ich das Fitness Tracking und die Benachrichtigungen vom iPhone. Dazu die ganzen Hilfsprogramme wie Wecker, Timer etc. Und Apple hat bis zum watchOS 3 gebraucht, bis die Uhr gut nutzbar wurde.

ZZ15F7FD01

Ich weiß nicht, wie lang Samsung schon übt. Das aktuelle Tizen hat die Version 2.3.2.1 und stammt aus der Ahnenkette Maemo und Meego. Nokia-Fans werden sich erinnern. Und mit dieser Uhr hat Samsung ein sehr überzeugendes Bedienkonzept vorgelegt, das sich im Sinne des Wortes um die Lunette dreht. Mit einem Dreh an diesem großen Rad wechselt man im Ruhezustand zwischen seinen Widgets und löst andere Aktionen aus, oben beispielhaft Annahme oder Ablehnen eines Anrufs. Das funktioniert unglaublich gut, mit nassen Fingern oder mit dicken Skihandschuhen. Das passt zum runden Display. Vieles andere passt nicht so gut. Wenn man etwa Nachrichten oder Emails liest, dann wird der Text zentriert und franst an beiden Seiten aus.

Die Uhr hat nicht nur die Drehlunette sondern auch einen Touchscreen, den man eigentlich eher selten braucht, sowie zwei Knöpfe an der rechten Seite. Die Navigation in Tizen muss man lernen, aber ich habe mich leichter getan als mit dem watchOS.

Fitness Tracking kann die Apple Watch gut. Aber S Health ist auch ganz wunderbar. Jeden Tag gibt es eine Übersicht, alle 24 Stunden in einem Kreis. Das ist gewöhnungsbedürftig, weil das Zifferblatt ja 12 und nicht 24 Stunden hat. Hier sieht man zum Beispiel, dass ich gestern knapp 7 Stunden am Stück geschlafen habe.

ZZ49F3C1BB

Der Kreis zeigt auch Ruhezeiten (grau) und aktive (grün) an. Im schwarzen Sektor habe ich die Uhr nicht getragen. Das gilt auch für diese Nacht:

ZZ4D0295DE

Die Schlaferkennung geht automatisch. Die Uhr erkennt selbst, wenn man einschläft und wieder aufsteht. Sie erkennt auch sportliche Betätigung. Das zeigt zum Beispiel der dunkelgrüne Bereich an. Dreht man an der Lünette, dann zeigt die Uhr an, was sie erkannt hat:

ZZ0AD6AFAC

Für Darmstädter: Das ist der Rückweg vom Oberfeld um die Lichtwiese nach Hause in Bessungen. Davor gibt es noch einen weiteren Sektor mit dem Hinweg, genau genommen sogar zwei wegen eines kleinen Schwätzchens. Das Schöne ist, man muss nicht vorab eingreifen. S Health macht das alles automatisch. Und ich hatte weder das Smartphone dabei noch GPS eingeschaltet.

Das ist alles sehr überzeugend. Was übrigens nicht für S Voice gilt, das Siri niemals gefährlich werden kann. Und man sollte bedenken, dass Tizen keine bevorzugte Plattform für App-Entwicklung ist. Am besten nimmt man an, dass es gar nichts gibt, dann ist man ob der Ausnahmen immer hoch erfreut.

Comments

Danke, Volker, ich lese mit Interesse mit. Manchmal finde ich mich auch wieder, so wie heute im letzten Satz des Artikels ;)

Hubert Stettner, 2016-12-17

Tizen ist Nische, also voll was für Dich. Nur sind die Nischen nicht miteinander verbunden.

Volker Weber, 2016-12-17

Sieht wirklich interessant aus.
Da ich ja bis auf das iPad ein sehr großer Android Freund bin und momentan schon mit der Gear Fit 2 ganz zufrieden bin kommt die Frontier doch direkt mal auf meine Wunschliste.

Christopher Schmidt, 2016-12-17

Vielen Dank für's intensive Testen auch von mir!
Eine Frage zur "Wählscheibe":
Macht das Teil beim Drehen Geräusche? Klackklackklackklack...?
Oder ist die Uhr auch beim Benutzen/Bedienen stumm wie ein Fisch?

Alexander Schmalzhaf, 2016-12-19

Es macht tick-tick-tick, nicht KLACK-KLACK-KLACK.

Volker Weber, 2016-12-19

Recent comments

Chris Lindley on Sen.se is kaputt at 10:14
Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 09:58
Ralph Inselsbacher on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 09:44
Ragnar Schierholz on Backup important folders to OneDrive at 08:58
Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:49
Peter Meuser on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:42
Sulayman Marena on A hot Apple autumn at 08:50
Samuel Orsenne on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 15:08
Volker Weber on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 12:08
Axel Koerv on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 11:59
Volker Weber on Puzzling Surface Health Report at 10:59
Markus Dierker on Puzzling Surface Health Report at 09:51
Frank van Rijt on Ed Bott :: How to master Microsoft's free cloud storage at 08:29
Stephan H. Wissel on Puzzling Surface Health Report at 02:57
Volker Weber on A hot Apple autumn at 19:45
John Head on A hot Apple autumn at 19:21
Johannes Matzke on A hot Apple autumn at 16:28
Uwe Brahm on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:41
Volker Weber on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:25
Torben Volkmann on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 15:13
Jens Nullmeyer on A hot Apple autumn at 15:09
Ingo Harpel on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 14:46
Ragnar Schierholz on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 13:50
Hubert Stettner on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 10:02
Stefan Dorscht on Microsoft Office 365 :: Dilettantischer Service at 09:56

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 10:28

visitors.gif

buy me coffee