Nicht meins und doch meins

by Volker Weber

ZZ310B835D ZZ67359822

Ich habe gestern mal rumgefragt, wie es denn so läuft im neuen Jahr und zwei schöne Rückmeldungen bekommen. Danke, Alper und Jan. Ich liebe es, wenn ein Plan aufgeht.

Comments

War gerade Schneeschippen. 3100 Schritte und 18 Minuten (automatisch erkanntes) Gehen sagt meine Gear S3. War insgesamt länger draußen, aber am Anfang wohl zu langsam für die automatische Workouterkennung.

Bestleistung bisher (seit Weihnachten): 5.738 Schritte und 12 Etagen (Durchschnitt momentan bei 4.664 Schritte).
Das muss noch besser werden. Aber lieber langsam anfangen und dann steigern, als am Anfang überfordern und die Lust verlieren.
Und das wichtigste ist: Don't break the chain! (Aktuell noch recht konservative Zielsetzung auf 4.000 Schritte und 5 Etagen).

Stehe also noch am Anfang. Mal sehen wie es weiter geht.
Nachbarin hat einen Hund. Mal vorsichtig anfragen...

Manfred Wiktorin, 2017-01-04 12:47

Ich hätte nicht gedacht, dass das mit der Apple Watch so gut funktioniert. Deine Einträge und deine gesamte Geschichte drumherum haben mich zur Apple Watch gebracht und: Ich habe es zu keinem Moment bereut. Es hilft mir, mich zu bewegen und auch Sport zu treiben.

Ein guter Freund von mir hat die Apple Watch mittlerweile verkauft, weil er es als "Druck" auf sich selbst gesehen hat, immer was machen zu "müssen". Ich sehe es anders: Es ist eine Erinnerung für mich, regelmäßig was Gutes für mich zu tun. Deswegen bleibe ich dran.

Don't break the chain!!

Alper Iseri, 2017-01-04 13:04

Wie zeichnet man denn eine Runde in der Muckibude auf? Hab mich ne Stunde verausgabt aber die Watch meinte nur 12 Minuten Aktivzeit.

Stephan H. Wissel, 2017-01-04 14:50

Ich warte noch auf die Watch bis ich anfange was zu tun.

Nein, Scherz. Ich mache mein Trainingsprogram mit Unterstützung der Withings Activite weiter, bis die Watch ankommt. Bestellt ist sie, Liefertermin unbekannt :-)

Daniel Meyer, 2017-01-04 15:31

Ich mache das wie schon immer ohne Watch und andere Gadgets, benutze nur seit ein paar Wochen Google Fit auf dem phone um so ungefaehr Zeit und Distanz zu haben (wobei ich fasziniert bin wie ungenau das ist. Fuer genau die gleiche Strecke bekomme ich fast jeden Tag andere Distanzen. Abweichungen die groesser sind als ich sie erhoffen wuerde).

Aber ich kann stolz berichten dass ich fast genau drei Monate nach meiner Herzoperation am 1/1 um 8 Uhr morgens meinen ersten Intervalllauf (2 Minuten laufen, 3 Minuten gehen, x6 fuer 30 Minuten insgesamt) erfolgreich ueber die Strecke gebracht habe. Timing mit einem Interval Timer um Lauf- und Gehzeiten abzustimmen. Wofuer es alles Apps gibt ist schon toll (ja, ich haette das auch mit einer Stopuhr machen koennen, aber so ist das schon einfacher)

Armin Grewe, 2017-01-04 17:34

@Stephan: Für das klassische Training im Fitnessstudio gibt es leider kein eigenes Trainingsprogramm. Da wären auch zu viele unterschiedliche Bewegungen und individuelle Belastungen zu tracken. Die Watch wird wohl nur das Herumlaufen zwischen den Geräten als echte Aktivität erkennen. Man kann aber zumindest die Aktivität als Ganzes mittels der Trainingsart Sonstiges aufzeichnen. Dann wird die Aktivitätszeit erfasst und der Kalorienverbrauch für flottes Gehen zugrunde gelegt. Das könnte in der Summe recht gut hinkommen. Ich bin übrigens immer wieder aufs Neue überrascht, wie gut das Tracking mit der Apple Watch auch bei anderen Sportarten klappt: bei Crosstrainer und Rudern sind die Ergebnisse stets nahezu identisch mit denen der eingebauten Computer in den Hightech-Maschinen. Und Beckenschwimmen mit Bahnenzählung ist der Hit.

Tobias Vogel, 2017-01-05 08:07

Na denn - seit gestern auch Apple Watch Träger (nachdem ich seit Anbeginn Pebble getragen habe). Ich musste die Uhr entkoppeln/neu koppeln damit das Tracking funktionierte (bei ersten mal wurde gar nichts gemessen)

Dafür konnte ich mich zweimal über den Onboarding Prozess freuen. Ich war lange skeptisch, ob die Apple Watch wirklich so viel besser ist als die Pebble (vor allem die Argumente Batterielaufzeit und always-on Display waren ein Thema). Nach gestern muss ich sagen - da liegen Welten dazwischen.

Bin gespannt, wie sich das mit dem Activity-Gamification auswirkt, erste Anstrengungen wurden aber bereits gemacht (zur Arbeit gegangen, statt den Zug zu nehmen)

Jens-Christian Fischer, 2017-01-05 10:27

Die Pebble ist nur von Leuten gekauft worden, für die Bluetooth Pairing ein gut verstandenes Thema ist. Das Nutzererlebnis bei der Apple Watch ist dagegen typisch Apple.

Volker Weber, 2017-01-05 10:32

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Volker Weber on Microsoft needs to explain this at 21:56
Volker Weber on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 21:50
Volker Weber on Puscheltastatur für alle at 21:41
Axel Koerv on Puscheltastatur für alle at 21:34
Konstantin Klein on Puscheltastatur für alle at 21:32
Henning Heinz on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 21:20
Felix Binsack on Microsoft needs to explain this at 21:12
Kai Schmalenbach on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 20:12
Volker Weber on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 19:20
Amy Blumenfield on Microsoft needs to explain this at 17:57
Peter Daum on Puscheltastatur für alle at 15:32
Christian Heindel on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 15:31
Karl Heindel on Puscheltastatur für alle at 15:01
Hubert Stettner on Microsoft needs to explain this at 13:56
Volker Weber on Puscheltastatur für alle at 13:31
Dieter Baum on Microsoft needs to explain this at 13:20
Maikel Maes on Microsoft needs to explain this at 13:19
Karl Heindel on Puscheltastatur für alle at 13:12
Henning Heinz on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 13:04
Konstantin Klein on Puscheltastatur für alle at 12:36
Jens Japes on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 12:25
Stefan Dorscht on Microsoft needs to explain this at 11:59
Hubert Stettner on Mit der Galaxy Gear S3 25 mal kostenlos auf's Klo at 11:58
Pedro Quaresma on There are no bad smartphones anymore at 07:52
Johannes Matzke on There are no bad smartphones anymore at 06:04

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 05:02

visitors.gif