Terminabstimmung mit Smartmeeting

by Volker Weber

ZZ26C76FDF ZZ52BF55DE

Bekannterweise mache ich ja keine Meetings. Deshalb habe ich von Terminplanung so viel Ahnung wie die Kuh vom Stricken. Aber was hier aus Darmstadt frisch auf den Tisch kommt, das gefällt mir. Smartmeeting ist von Cosynus und der Geschäftsführer ist mein Nachbar. Deshalb durfte ich Smartmeeting schon sehen, als es noch in der Entwicklung war.

Die Idee ist ähnlich wie Doodle oder Findtime. Der Meeting-Planer schlägt ein paar Termine vor, über welche die Teilnehmer abstimmen. Sobald man sich geeinigt hat, verteilt der Service Einladungen, die man in seinen Kalender einplant. Gemeinsam ist die Idee, das Meeting nicht im Kalender zu planen, sondern erst nachträglich da einzutragen. Ohne so einen Service trägt man das Meeting im eigenen Kalender ein und lädt dann ein. Das endet schnell im Chaos.

Smartmeeting ist mobile first, Android und iOS. Man plant das Meeting in einer App. Wer eingeladen wird, kann selbst die App installieren oder im Browser antworten. Die App will Zugriff auf Kontakte (für Einladungen) und Kalender (für Einträge und freie Zeitblöcke). Erlaubt man der App dazu noch einen Abgleich der Freizeiten, dann bekommt man nur passende Einladungen, weil der Server bessere Vorschläge machen kann. Dazu kann man vorausplanen und Zeiten blockieren oder anbieten.

Die Apps sind sehr hübsch gemacht, alles erscheint einfach, hat aber Tiefe. Das Einzige, was aktuell fehlt, ist Delegierung. Man muss seinen Kalender schon selbst planen. Ist also nicht chef-sicher. Aber daran wird gearbeitet.

Witzig für mich: ich kenne fast alle Menschen, die auf der Website und im Werbevideo auftauchen, persönlich. Smartmeeting ist noch ziemlich unbekannt. Geheimtipp!

[Update:] Habe noch mal ein paar Details nachgefragt. Lizenzierung für Einzelpersonen: 2 Euro pro Monat, sechs Monate kostenlos, zusätzlich einen Monat je geworbenem Kunden, bis maximal 18 Monate. Preise für Unternehmenskunden gestaffelt nach Anzahl der Nutzer, 30 Tage kostenlos.

More >

Comments

Sehr schönes Konzept. Ist es vermessen, wenn ich nachfrage,
wie sich das finanziert? Muss ich da mit meinen Daten zahlen?

Uwe Brahm, 2017-01-24

Nein, das musst Du als Meeting-Planer lizenzieren. Im Augenblick ist Cosynus erst mal froh, dass es jemand nutzt. Aber auf lange Sicht wird das Geld kosten.

Volker Weber, 2017-01-24

Als aktiver Beta-Tester kann ich es sehr empfehlen!

Ralph Hammann, 2017-01-24

Leider nur im deutschen App-Store, oder? Liest der Nachbar hier mit? ;-)

Federico Hernandez, 2017-01-24

Ja, zunächst nur in deutsch und nur im deutschen App Store.

Volker Weber, 2017-01-24

Schade, incompatible with all my devices. Oder ist das der Euphemismus für nicht verfügbar in Ihrem Land.

Lars Berntrop-Bos, 2017-01-25

Recent comments

Thomas Hernadi on Rettet Eure Flickr-Bilder at 21:52
Volker Weber on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 19:44
Markus Philippi on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 19:25
Tobias Hauser on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 18:56
Nikolaus Schickl on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 18:51
Frank Stoermer on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 18:21
Thomas Schmutz on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 17:15
Martin Imbeck on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 16:29
Bastian Anthon on Tages-Angebot: Arlo minus 30 Prozent at 15:52
Volker Weber on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 14:19
Martin Engel on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 13:38
Harald Gärttner on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 13:27
Ragnar Schierholz on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 13:09
Martin Baron on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:54
Manfred Wiktorin on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:41
Clemens Müller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:37
Volker Weber on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 12:25
Axel Koerv on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:10
Andreas Weinreich on Neuer Kindle Paperwhite :: Jetzt kaufen at 12:06
Clemens Müller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 12:03
Bernd Hofmann on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:56
Axel Koerv on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:23
Dominique Roller on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 11:01
Gerhard Poul on Erzähl mir nicht, das geht nicht at 10:36
Sebastian Botz on Amazon eröffnet den Tanz at 10:35

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 08:59

visitors.gif

buy me coffee