Fritz!OS 6.90 ist da

by Volker Weber

AVM FRITZOS Die neue Mesh-Verbindungsgrafik

Es passiert nicht so häufig, dass ich mich auf eine Beta-Version in meiner kritischen Infrastruktur einlasse. Aber das Fritz!Labor zur Version 6.90 hat sich gelohnt. Und jetzt bin ich froh, dass die Updates erst mal ausbleiben. Aktuell gibt es die neue Version nur auf der 7580 und der 7560 sowie einer Menge einfacherer Komponenten: den Repeatern 1750E, 1160, 310 und 450E, sowie den Powerline-Geräten 1260E, 1240E, 540E und 546E. Weitere Modelle wie die neue 7590 und die 7490 sollen folgen.

Bei mir läuft das Release auf meiner 7580 und zwei 1750E. Das 7590-Testgerät habe ich erstmal wieder stillgelegt.

Comments

Hattest Du Gelegenheit, die Mesh-Funktion zu testen? Echte Vorteile gegenüber dem klassischen Repeater-Betrieb spürbar?

Ich frage, weil ich noch eine 7390 habe, die wohl keine V6.90 mehr bekommen wird. Leider fehlt mir für eine Investition ein echtes Problem, das ich lösen müsste. :-)

Robert Dahlem, 2017-09-06 11:37

Robert, ich glaube, die 7390 kann noch etwas durchhalten. :-)

AVM nennt das Mesh-Komfort, nicht Mesh. Das erleichtert einfach die Admin. Du kannst etwa zentral SSIDs ändern, Gäste-WLAN einrichten oder ein/ausschalten. Dual Band Repeater machen die auch mit der alten Software, also Link zur Fritzbox auf einem anderen Kanal als zum Endgerät. Ich habe da aber eh LAN-Kabel liegen. Spannend finde ich das Band-Steering. Das schiebt Dir die Geräte ins 5 GHz-Band.

Volker Weber, 2017-09-06 12:23

So das ganze Haus läuft nun mit der neuen Firmware, außer der Fritz!Box im Keller, die 7490 wartet noch aufs Update. Ich habe leider noch keine Zeitangabe gefunden wann das zu erwarten steht.

Daniel Kirstenpfad, 2017-09-06 16:25

Heise hat geschrieben "noch im September". Ich würde sagen "sobald es fertig ist". Die 7490/7590 hat ja noch den Analog/ISDN-Teil und der Andreas Krümmel hat ein hartnäckiges ADSL-Problem. Kann sein, dass da die Qualität noch nicht stimmt.

Volker Weber, 2017-09-06 16:43

Hi,

ich bin skeptisch, was diese „Mesherei“ bei AVM angeht. Ich habe mit zwei 7490, eine davon im sogenannten „IP-Client-Betrieb“ (also quasi nur als zusätzlicher WLAN-AccessPoint) mit mehreren Betas versucht, das mit dem Mesh hinzubekommen. Keine Chance. Mir wurde das nie optisch in der Übersicht angezeigt, und ich habe auch nie irgendeinen Vorteil gesehen, sei es administrativ oder was die WLAN-Performance angeht. Angeblich (d.h. laut AVM Facebook-Support) soll das gehen, aber es ist auch in keiner Doku erwähnt und irgendwie habe ich niemanden gefunden, der ein ähnliches Setup am Laufen hat.

Und zu allem Überfluss hat die IP-Client-Box im Telekom Entertain TV Betrieb den Multicast ins WLAN gefeuert, was dann immer zum Bild-Freeze führt (bekanntes Problem, aber die Fritz!Boxen sollen das eigentlich vernünftig können).

Mein subjektiver Eindruck: Da wird aus Marketing-Gründen auf die Konkurrenz reagiert (siehe auch die verhältnismäßig kurze Dauer der Beta-Phase), aber ein reifes Produkt ist das nicht.

Jonas Rathert, 2017-09-06 18:33

Jein. "Mesh" ist dem Marketing geschuldet. Was genau gemeint ist, habe ich schon geschrieben. Und das funktioniert hier auch prima. Ich fand die Beta übrigens recht lang.

Aber: zwei Fritzboxen funktioniert nicht gut. Das habe ich auch mal probiert, weil ich eine 7390 weiterverwenden wollte als Switch, AP und DECT Repeater. Das war sehr instabil. Dabei liefen 7490 und 7390 unter der selben Software.

Seit ich die 1750E als AP benutze, kenne ich diese Probleme nicht mehr. Und bei dem ganzen Sonos-Kram mag ich nicht verschiedene Switches miteinander mixen.

Volker Weber, 2017-09-06 19:50

Ich wünsche mir einen FRITZ!WLAN Repeater, der auch noch einen Gigabit-LAN-Anschluss durchschleift. Am Besten mit POE. So könnte man eine HUE Bridge oder eine Video Kamera ohne zusätzlichen Switch und Netzteil anschließen...

Felix Binsack, 2017-09-06 21:07

Also einen 1750E. WLAN-Repeater mit Gigabit-Port. Nein, kein PoE.

Volker Weber, 2017-09-06 21:24

Danke Volker,

Ich bin eigentlich auch nur an der administrativen Vereinfachung (insbesondere einheitliches Gast-WLAN) interessiert. Bislang helfe ich mir für die WLAN-Abdeckung mit einem ddwrt-basierten AP auf Basis eines Archer C7 - klappt gut, aber eben nicht super komfortabel und ohne vernünftiges, einheitliches Gast-WLAN.

Wenn ich Dich richtig verstehe, machst Du das insbesondere auch mit dem 1750E, und den kann man laut Handbuch ja als „LAN-Bridge“ betreiben (sowas brauche ich, weil WLAN Repeating zu schwach wegen der Entfernung und PowerLAN bei mir im Haus nicht vernünftig funktioniert). D.h. ich nutze eine 7490 mit einem Kabel zum 1750E und bekomme dann vernünftige WLAN-Abdeckung und „Mesh-Komfort“, also die einfache Administration über die 7490. Das werde ich mal ausprobieren.

Und wieder die Erkenntnis: Man sollte halt einfach nur hier lesen ;-), das spart Zeit und Geld.

Jonas Rathert, 2017-09-06 22:43

@Volker, ich habe den 1750E. Dieser ist in der Betriebsart LAN-Brücke, d.h. mit LAN Kabel, eingerichtet. Deswegen kann ich an dem Port auch nichts mehr anschließen.

Ich hätte gerne 1750E mit zusätzlichem LAN Port, den ich als LAN Brücke betreiben kann und zudem ein Device per Kabel anschließen kann.

Felix Binsack, 2017-09-06 22:53

Ich hänge auf der FritzBox Cable 6360 - keine chance auf Mesh, auch wenn die Fritz Repeater (1750E, 450E) beide mit der neuen version laufen - das ist doof :-(

Johannes Koch, 2017-09-07 15:48

Ich denke die 6590 wird das kriegen.

Volker Weber, 2017-09-07 15:54

Ich greife das Thema nochmal auf, auch, wenn es ein paar Tage her ist. Ich habe mein Setup mit zwei 7490 Fritzboxen, davon eine im IP-Client-Modus, nun doch endlich hinbekommen (es hat mich nicht losgelassen...). Habe dazu an einem Switch per VLAN-Setup die Client-Box vom Entertain-Multicast getrennt; sie spannt nun im Wohnzimmer ein WLAN auf und mesht mit der Hauptbox, die im Dachgeschoss steht.

Nachdem ich lange einfach separat einen zweiten WLAN-AP aufgestellt und durch entsprechende Konfiguration dafür gesorgt habe, dass die Geräte überall ein Netz finden, ist die Situation jetzt wirklich besser. Das Roaming zwischen den APs geht super, man kann, wenn man die Treppe hochgeht, quasi zuschauen, wie das Gerät den AP wechselt. Außerdem das Bandwidth Steering - endlich hat man das Gefühl, dass die verschiedenen Netze (2,4 & 5) werden auch mal genutzt werden. Und zuletzt der Komfort, dass man nur an der Hauptbox was konfigurieren muss, insbesondere auch das Gast-WLAN.

@Felix - wenn Du dir irgendwo günstig eine gebrauchte 7490 besorgst, kannst Du deine Anforderung erfüllen, wenn Du den 1750E durch die Box ersetzt und im IP-Client-Modus betreibst. Das Meshen aktivierst Du, indem Du zunächst an der Hauptbox und dann an der Clientbox die WLAN-Taste für je ca 6 Sekunden (bis 7 zählen! ;-) drückst.

Jonas Rathert, 2017-09-13 08:29

Recent comments

Andy Mell on Fix that brand at 21:23
Reinhard Fellner on Coming up :: Nokia 7 Plus at 16:07
Peter Siering on Pi-hole on Raspberry Pi at 12:13
Ralph Hammann on Napuleone :: Da gehe ich in Bessungen gerne hin at 08:40
Julian Ardeleanu on Fix that brand at 23:42
Thomas Meyer on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 23:33
Volker Weber on Fix that brand at 21:23
Ian Bradbury on Fix that brand at 21:20
Jens Japes on Napuleone :: Da gehe ich in Bessungen gerne hin at 20:58
Volker Weber on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 19:23
Thomas Meyer on Farewell Sonos. Tempus fugit - amor manet. at 16:59
Craig Wiseman on Fix that brand at 15:36
Jean Pierre Wenzel on Pi-hole on Raspberry Pi at 11:39
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 11:11
Jean Pierre Wenzel on Pi-hole on Raspberry Pi at 10:57
Volker Weber on Fix that brand at 07:06
Stephan H. Wissel on Fix that brand at 01:17
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 00:04
René Fischer on Pi-hole on Raspberry Pi at 23:40
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 21:58
Darryn sullivan on Pi-hole on Raspberry Pi at 20:35
Jochen Kattoll on Coming up :: Nokia 7 Plus at 19:21
Tobias Hauser on Pi-hole on Raspberry Pi at 17:38
Volker Weber on Pi-hole on Raspberry Pi at 16:36
Patric Stiffel on Pi-hole on Raspberry Pi at 15:52

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 21:42

visitors.gif

buy me coffee