Stuff that works :: Was ich selbst benutze

by Volker Weber

8ec1162489a20bdbb5fd90292b877fd9

Ab und an stoße ich auf ein Produkt, das den Editor-refuses-to-give-it-back Award verdient. Das heißt, es ist so gut, dass ich es gar nicht mehr hergeben mag. Diese Information verschwindet aber mit der Zeit im Strom dieser Website und darum habe ich mich jetzt entschlossen, einen festen Ort dafür zu finden. Diese Seite wird ständig aktualisiert werden und ich werde sie auch von der Sidebar rechts verlinken.

Die Dinge da oben im Bild, kompromisslos nur das Beste, was es gibt:

Die folgenden Produkte sind mit Partner-Links zu Amazon versehen. Wenn Du dort irgendetwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Das gilt auch für Produkte, die ich gar nicht direkt verlinkt habe.

Tastaturen


Kopfhörer

Wenn ich irgendeinen Universalkopfhörer benennen sollte, der einfach ganz prima für alles taugt, dann würde ich sagen: Apple Airpods. Aber selbst die können nicht alles. Sie schirmen zum Beispiel die Umgebungsgeräusche schlecht ab. Für alle spezielleren Anforderungen verwende ich vor allem Plantronics. Die stellen Qualitätsprodukte her, die lang halten und mit Software-Updates unterstützt werden.


Lautsprecher

Früher hatte ich mal einen Hifi-Altar mit allen möglichen Komponenten und vielen, sehr vielen Kabeln. Das ist alles sukzessive verschwunden.

Meine Leser kaufen Sonos bei ueberall-musik.de. Dahinter steht Thomas Lang, für den ich meine Hand ins Feuer lege. Als Kunde registrieren und dann ein Mail an Thomas schicken mit dem Hinweis "vowe is a good mother". Wer so einsteigt, kommt mit Empfehlung von mir und wird noch besser behandelt.


Netzwerk

Seit Jahren bin ich zufriedener AVM-Nutzer. Alle Komponenten passen zusammen und werden zentral aktualisiert. Einmal konfigurieren und dann sich selbst überlassen.

Ich habe auch eine schaltbare Steckdose von AVM, aber kann mit der nur wenig anfangen, weil sie sich weder in Homekit, noch in Alexa oder IFTTT integriert.


Smart Home

Das Internet der Dinge (IoT = Internet of Things) ist sehr oft das IoST, wobei das S für alle möglichen Schimpfwörter stehen kann. Drum bin ich da sehr sparsam im Umgang.


Schuhe

Ich laufe ja recht viel mit dem Hund. Und dabei hat sich schnell herausgestellt, dass normale Straßenschuhe oder Sneakers nicht weit tragen. Die sind oft nach 500 km fertig, oder nach maximal zwei Monaten. Also nutze ich bessere Wanderschuhe. Das tut auch dem Fuß gut.


Luxus

Anders als viele andere Erklärbären mag ich keine Gadgets, also kuriose Technikspielzeuge. Wir haben einfach zu viele Dinge. Ich habe zum Beispiel zu viele Kopfhörer (siehe oben) und zu viele Smartphones und Computer. Bei den Dingen, von denen ich nicht zu viele habe, genieße ich die Qualität. Wer wissen will, wie ich so drauf bin, schaue dieses Video über Vipp an:

Die Vipp Shelter habe ich nicht, das haben sie wohl auch noch nie verkauft. Aber ich habe sehr viele Dinge aus der Einrichtung und ich genieße sie täglich. Wirklich jedes Mal wenn ich sie benutze. Die meisten kamen als Geschenke von meinem Wunschzettel. Den teuersten Artikel in dieser Liste habe ich selbst verschenkt.

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 04:07

visitors.gif

buy me coffee