Nokia Body Plus :: Meine Waage

by Volker Weber

Sketch

Das Gerücht, es sei teuer, vowe.net zu lesen, hält sich wirklich hartnäckig. Dabei ist es viel teurer, erst mal was anderes zu kaufen. :-)

Heute habe ich wieder ein Produkt im Tagesangebot entdeckt, das sich hier sehr bewährt hat. Nokia Body Plus hieß mal Withings Smart Body Analyzer, bis Nokia die ganze Firma gekauft hat. Die Produkte wurden alle auf Nokia umgetauft, sehen aber noch genauso aus. Mit dem Update der App hat sich das Unternehmen dann blamiert, die Scharte aber mittlerweile ausgewetzt.

nokia body plus

Ich benutze diese Wage sehr simpel. Jeden Morgen einmal draufsteigen, dabei die Anzeige des Gewichts aber ignorieren. Die Waage schreibt die Messung per WLAN weg. Wenn ich mich zu dick fühle, dann schaue ich in das Messprotokoll, und kann sehen, wie sich mein Gewicht im Trend entwickelt hat. Ging es nach oben, dann muss ich meine Essgewohnheiten anpassen. Die einzelnen Messungen sind gar nicht so wichtig. Das Gewicht kann locker um ein zwei Kilo pendeln, je nachdem wie viel im Darm ist oder wieviel Flüssigkeit ich speichere. Interessant ist allein der Trend und der ist anders schlecht zu ermitteln. Die Waage bestimmt auch die Luftqualität. Das ist hilfreich, wenn das Gerät im Schlafzimmer steht.

Die Body Plus ermittelt übrigens durch Messung des elektrischen Widerstands auch den Anteil an Körperfett, aber das halte ich für Voodoo. Es reicht deshalb auch, sich die etwas schlichtere Body (ohne Plus) zu kaufen, am besten passend zum Fußboden. Es gibt noch ein teureres Modell, das auch die Herzgesundheit überwachen soll, aber ich bin da skeptisch.

Man kann für die Waage auch mehrere Profile einrichten, so dass sie das Gewicht für alle Menschen und Tiere im Haus verfolgt. Wir haben drei: Frau Brandlinger, die Scheffin und mich.

ori-nokia-body-white-1980 2408

Egal welches Modell man nun hat, die App integriert die Daten sehr schön in Apple Health, wenn man das erlaubt. Dann stimmt auch automatisch die Kalorienangabe auf der Apple Watch besser. Ich musste zum Beispiel weiter laufen, um mein Tagesziel zu erreichen, sobald mein Gewicht fiel. Eine Waage macht natürlich nicht schlank. Aber es hilft, wenn man ab und zu mal den Trend kontrolliert. Nur auf den kommt es an.

Comments

Seit ich verheiratet bin, gibt mir meine Frau den Trend durch. Da brauche ich gar keine Waage 😂

Axel Seifried, 2017-12-17 11:39

Das funktioniert auch, kann aber sehr viel teurer sein. :-)

Volker Weber, 2017-12-17 11:42

Ich kann diese Waagen nur empfehlen. Klar kann man auch mit einer normalen Waage manuell mitprotokollieren, aber nach einigen Wochen wird das lästig.

Wichtig ist regelmäßig draufstellen. Jedes mal wenn ich länger nicht messe, nehme ich zu. Stelle ich mich drauf, bleibt das Gewicht zumindest gleich, meistens fällt es sogar. Das passiert dank Messprotokoll praktisch unterbewusst.

Ich hab mir bei der heurigen Weihnachtsaktion noch einen Nokia BPM dazubestellt, weil ich mehr auf meinen Blutdruck achten will.

Martin Kirchler, 2017-12-17 11:44

Alles richtig gemacht!

Volker Weber, 2017-12-17 11:48

Die weiße Withings Body gibt es aktuell auch als Amazon Warehouse Deal für rund 50 Euro: https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B01F3LJ2FE/.

Abdelkader Boui, 2017-12-17 12:03

Ja, ja, ja. Ich hab inzwischen auch (fast) alles richtig gemacht, messe nach vowes Empfehlung täglich mit dem BPM und stelle mich auch täglich auf die Body Waage. Zu meiner Bestürzung funktioniert das. Die Ärztin hat anhand der Daten den zu hohen Blutdruck eingeregelt und ich habe seit Mitte November 10 kg runter.

Jetzt muss ich leider noch das Laufen wieder in die Routine bekommen, weil das vermutlich auch funktioniert. Danke, vowe.

Nils Michael Becker, 2017-12-17 12:09

Abdelkader, das kann ich gerade unterbieten. 46,92 € http://amzn.to/2CKwd6V

Nils, Du hast in einem Monat 10 kg abgenommen? Oder seit Mitte November letzten Jahres?

Volker Weber, 2017-12-17 12:44

10 kg in einem Monat. Aber die ersten sind ja immer leicht, inzwischen ist die Kurve ziemlich abgeflacht.

Nils Michael Becker, 2017-12-17 12:57

Ein bis max zwei Kilo im Monat sind super. Nach ein paar Jahren bist Du ganz weg. ;-)

Volker Weber, 2017-12-17 12:59

Anzeige ignorieren ist für mich ganz einfach... ohne Brille kann ich die sowieso nicht lesen. :-)

Scott Hanson, 2017-12-17 16:49

Die Waage schickt die Daten aber erstmal zu Nokia, oder bleiben die lokal?

Moritz Petersen, 2017-12-17 18:20

Die gehen zu Nokia ins Portal, dort greift die App sie ab. Die Waage wird über WLan konfiguriert und muss dafür manuell per Taste am Gerät gestartet werden.

Nils Michael Becker, 2017-12-18 08:37

Die Waage wird per Bluetooth konfiguriert. Man kann sie wahlweise auch nur per Bluetooth verbinden, wenn man sich das Leben kompliziert machen will. ;-)

Volker Weber, 2017-12-18 08:48

Oh, stimmt, Volker hat recht. Per WLan verbindet die sich nur zum Portal.

Nils Michael Becker, 2017-12-18 09:32

Ich bin noch unsicher ob die Fett-/Muskelgewichtsangabe wirklich vollständig Voodoo ist. Die absolute Messung mag ziemlich abweichen, die relativen Änderungen scheinen mir dagegen zumindest in der Tendenz richtig. Wenn ich im Sommer viel Fahrrad fahre ist Fett niedrig und Muskelmasse hoch, jetzt auf Weihnachten zulaufend ist es umgekehrt :-(

Henning Wriedt, 2017-12-18 16:38

Es gibt immer Leute die alles noch einen Tick „Smarter“ können, siehe https://hackaday.com/2017/12/12/keep-track-of-your-weight-while-sleeping/

Zitat:
„The IKEA bed has four Chinese-made TS-606 load cells under each foot with custom aluminum enclosures. Each one goes to an HX711 analog-to-digital converter, which offers a 24 bit resolution. These feed an Arduino Nano which in turns connects to a Raspberry Pi via USB to UART bridge. Connecting to the Pi allows [Peter] to get the data onto his home network, where he plots the data to gnuplot.

This smart bed doesn’t just track [Peter’s] weight. It can also track the weight of other people in the house, including his pets. Be sure to check his GitHub for full source code.“

Die Kommentare zu dem Text sind auch recht erheiternd. ;)

Bernd Hofmann, 2017-12-19 07:06

Mir fällt zum Thema Waage immer Uli Stein ein: http://amzn.to/2kgsmXR

Volker Weber, 2017-12-19 09:22

Recent comments

Nina Wittich on Is your phone hurting your dating life? at 20:43
Ragnar Schierholz on Bohemian Rhapsody at 16:22
Ragnar Schierholz on Be My Eyes :: What a wonderful idea at 16:04
Armin Grewe on Is your phone hurting your dating life? at 16:01
Jason Hook on Apple HomePod vs Sonos Beam :: Ein unfairer Vergleich at 15:26
Chris Frei on Android Security Updates at 14:59
Volker Weber on Ein super-schönes E-Bike at 14:36
Andreas Braukmann on Ein super-schönes E-Bike at 14:24
Nina Wittich on Is your phone hurting your dating life? at 13:36
Horia Stanescu on Be My Eyes :: What a wonderful idea at 12:00
Alexander Wrede on Is your phone hurting your dating life? at 11:45
Hubert Stettner on Be My Eyes :: What a wonderful idea at 10:33
Ingo Seifert on Eine einfache Frage at 10:33
Johannes Matzke on Is your phone hurting your dating life? at 09:43
Christian Tillmanns on Is your phone hurting your dating life? at 08:05
Bodo Menke on Ein super-schönes E-Bike at 05:52
Stephan Perthes on Is your phone hurting your dating life? at 23:23
Lucius Bobikiewicz on Is your phone hurting your dating life? at 23:12
Volker Weber on Ein super-schönes E-Bike at 22:21
Volker Weber on Is your phone hurting your dating life? at 22:09
Axel Seifried on Is your phone hurting your dating life? at 21:01
Armin Grewe on Is your phone hurting your dating life? at 20:54
Craig Wiseman on Is your phone hurting your dating life? at 19:47
Christoph-Alexander Dettmann on Eine einfache Frage at 16:36
Dirk Rose on Ein super-schönes E-Bike at 16:02

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter amazon

Local time is 00:02

visitors.gif

buy me coffee