Das beste Geschenk jemals :: Victorinox Money Clip

by Volker Weber

victorinox

Ich habe schon viele kleine Geschenke bekommen und mich über alle ganz doll gefreut. Aber dieses hier ist mir richtig ans Herz gewachsen. Will meinen, es wohnt dauerhaft in meiner Hosentasche und hält ein paar kleine Scheine zusammen. Speziell die kleine Schere ist supernützlich und überhaupt muss ein Mann immer ein Taschenmesser dabei haben. :-)

More >

Comments

Aber den Security Check am Flughafen überlebt das nicht leider

Samuel Orsenne, 2017-12-25

Ich kenne das Bedürfnis, möglichst minimal unterwegs zu sein, recht gut. Das wäre mir aber mangels Kartenfach zu wenig. Wenn ich auch das mit dem Taschenmesser gut nachvollziehen kann, vielleicht lege ich mir ja noch so eine Multifunktionskarte aus Metall zu.

Ich verwende seit etwa einem halben Jahr das hier, wenige Karten (Führerschein, nPA, Gesundheitskarte, Bankkarte) sowie ein paar Scheine müssen dabei sein. Weniger geht derzeit kaum:
https://www.amazon.de/dp/B0725RZ2NW/

Auch am Schlüsselbund sind derzeit nur Autoschlüssel sowie zwei weitere Schlüssel. Für die Haustür verwende ich ein elektrisches Schloss mit dem Handy (Backup Lösung gibt es). Die restlichen beiden Metallschlüssel könnte ich auch loswerden, allein Unsicherheiten um das verwendete BT Schloss halten mich ab. Es scheint nicht mehr richtig supported zu werden.

Mit dem Handy bezahle ich auch, wo es geht, was mittlerweile echt viel ist. Sorry, ich schweife ab.

Hubert Stettner , 2017-12-25

Karten sind in der anderen Hosentasche. http://amzn.to/2C1hB3b

Volker Weber, 2017-12-25

So etwas wollte ich zuerst auch, habe mich aber bewusst für das Andere entschieden, weil es beinahe genau so klein ist, imo aber besser im Handling.
Als Werkzeug am Mann habe ich mich eben für einen utili-key entschieden.

Hubert Stettner , 2017-12-25

Was macht ihr mit Quittungen, Abholscheinen etc.? Zu den Geldscheinen dazu?

Oliver Regelmann, 2017-12-26

Samuel, dafür kann man wenn man über Zürich fliegt hinter den Sicherheitskontrollen gleich ein neues kaufen.

Andreas Pfau, 2017-12-26

Oliver, nicht beim Geld. Das kann ich überhaupt nicht leiden: http://www0.f1online.de/preW/000789000/789542.jpg

Samuel und Andreas, früher durfte man Klingen bis zur Länge einer Kreditkarte mitnehmen. Da ging das problemlos. Aber jetzt ist ja schon Leitungswasser gefährlich.

Volker Weber, 2017-12-26

Volker, in Zürich kann man die sogar heute noch hinter den Sicherheitskontrollen (in der Terminal-Shopping-Mall) kaufen.
Nach EU-Richtlinien sind tatsächlich Klingen bis 6cm in Ordnung. Aber so weit ich weiß kann a) jeder Flughafen seine eigenen strengeren Richtlinien festlegen und b) ist das nichts was man während der Kontrolle mit dem Sicherheitspersonal ausdiskutieren möchte.

Andreas Pfau, 2017-12-26

Oliver, solche Dinge landen kurz bei den paar Scheinen. Aber nur bis zuhause (Quittungen).

Hubert Stettner , 2017-12-26

Minimalismus ist Pflicht - überquellende Geldbeutel sind ein Greuel ;-)
Aber wohin mit den Münzen, so lange es sie noch gibt (leider)...? Ich muss zugeben, ich stehe auf Kartenzahlung, Geldabheben nervt nur noch. Aber gerade in DE wird man in den Bäckerein verständislos angeschaut, wenn man 2 Brezen und einen Kaffee mit der Karte zahlen möchte. Ergo Schein aus der Tasche und mit einem Klingelbeutel voll Wechselgeld wieder raus - daheim alles abladen und am nächsten Tag das gleiche Spiel. Ganz zu schweigen von den tollen Einkaufswagen-Sicherungssystemen - man hat immer die falschen oder keine Münzen dabei ;-)

Chris Stahl, 2017-12-27

Levis 501 haben fünf Taschen. In die kleinste die Münzen. Rechts vorne Schlüssel, Geldscheine und Brillenputztuch. Links vorne Karten und noch ein Mikrofasertuch für Displays. Links hinten Beutel für Hundekot, rechts hinten iPhone. Und ja, nur 501.

Volker Weber, 2017-12-27

Recent comments

Johann Görken on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 00:57
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 21:21
Gerhard Heeke on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 21:02
Thomas Cloer on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:30
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:03
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:01
Thomas Cloer on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:01
Daniel Kirstenpfad on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 19:50
Ragnar Schierholz on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 19:04
Robert Treuenfels on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 18:44
Ben Langhinrichs on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 18:06
Johannes Koch on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 14:48
Henning Heinz on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 12:22
Martin Hiegl on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 12:15
Volker Weber on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:45
Thomas Odorfer on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:42
Henning Heinz on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:05
Henk Aichernig on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 10:48
Bodo Menke on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 09:07
Nick Daisley on Apple Smart Battery Cases at 10:18
Ragnar Schierholz on Pepper könnte noch leben at 22:12
Matthias Lorz on Pepper könnte noch leben at 22:00
Christopher Schmidt on Pepper könnte noch leben at 17:55
Volker Weber on Pepper könnte noch leben at 16:57
Volker Weber on Pepper könnte noch leben at 16:49

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 07:33

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe