Beating IBM is a walk in the park

by Volker Weber

As per IBM's instructions I sent an email to resolve this problem. Some 17 hours later:

From: Collaboration Help
Sent: Thursday, January 18, 2018 12:58
To: Volker Weber
Cc: collaboration.help@de.ibm.com
Subject: Re: Please fix my access to #domino25 Online Forum

Sehr geehrter Herr Weber,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an IBM Notes und IBM Domino.

Sicher haben Sie Verständnis dafür, daß das #domino2025 Jam Forum nur Kunden und Business Partnern zur Verfügung steht, die sich rechtzeitig auf der dafür vorgesehen Website registriert hatten.

Weitere Informationen erhalten Sie regelmäßig auf den Blogs der IBM und der DNUG, wie zum Beispiel

https://www.ibm.com/blogs/collaboration-solutions/category/collaboration/
http://dnug.de

Mit freundlichem Gruß

Collaboration Help

IBM Collaboration and Talent Solutions, Germany, Austria, Switzerland

IBM Deutschland, Wilhelm-Fay-Str. 30-34, 65936 Frankfurt/Main, Germany
E-Mail collaboration.help@de.ibm.com

Pathetic.

Here is the funny thing. I know exactly who is behind this. And they have been losing time and again. Media training 101: "Don't be combative with journalists. They hold the pen." Must have missed that class.

Comments

"Neue" Rechtschreibung ist dort auch noch nicht angekommen. Passt irgendwie...

Markus Dierker, 2018-01-18 14:35

100% agree. Looked into the forum yesterday, after logging in, seeing an error message, clicking the button „back to my communities“ and finding my invite to the 2025 forum. Plug and play the IBM way :-).
You did not miss much. The forum is filled with the usual feature requests (some new clients like a new small Notes Client, Designer plugin for Eclipse, XPages and too much LotusScript related stuff, „add more functions to layers“ was my favorite :-) ).
Not sure if they find any new information in there compared to the jams and existing forums.

I already sent my wish list in several other places over the years. It’s hard to find something new. And having dived deep into the C API, I can built most of the previous wish list items myself.
My question is why do I have do to this stuff, why doesn’t it work out of the box?

Karsten Lehmann, 2018-01-18 14:35

Karsten, how long do you think it takes until somebody volunteers his IBM ID to let me have a look? :-)

Volker Weber, 2018-01-18 14:39

Regarding „why do I have to do this stuff“:
I mean this project: https://github.com/klehmann/domino-jna

@Vowe:
I hope not long. I am currently on vacation and not at the computer at the moment.

Karsten Lehmann, 2018-01-18 14:57

Don't worry. It takes just a few seconds.

Volker Weber, 2018-01-18 15:09

Ich war diese Woche in Ehningen vor Ort bei einer der Jam Veranstaltungen und das war schon irgendwie cool (aber teilweise auch befremdlich).

Die IBM selbst hat das aber sehr professionell durchgezogen, da gab es überhaupt nichts zu meckern (im Gegensatz zum kürzlichen Online Event).

Was das Forum betrifft. Habe probiert mich anzumelden, hat nicht funktioniert aber mein Ehrgeiz hält sich in Grenzen. Ich würde mir auch nichts wünschen was 3 Tage funktioniert sondern einen offenen und ständigen Dialog zwischen Kunde und Hersteller/Entwickler.

Da hat man als Kunde schon ein wenig das Gefühl dass hier jemand nur noch etwas spielt um sich über die Zeit zu retten. Und dann trifft man auf der Veranstaltung Russ Holden und denkt sich: "Wow, der ist noch da!? Vielleicht wird das ja doch noch etwas".

Henning Heinz, 2018-01-18 15:30

Ja, die Entwicklertruppe kann bei HCL besser atmen. Die letzten Jahre bei IBM waren nicht gut. Zu viele Sparprogramme. Für HCL sind sie dagegen jetzt sehr wichtig. Wenigstens für zwei Jahre.

Volker Weber, 2018-01-18 15:36

@Henning: Na, da hoffe ich doch, ich gehörte nicht zum befremdlichen Teil ;)

Nina Wittich, 2018-01-18 16:04

Nina finde ich auf Anhieb, aber wer ist Henning? https://mobile.twitter.com/Tim_the_jim/status/953286336030617600/photo/1

Volker Weber, 2018-01-18 16:26

Das ist jetzt echt irre. Eber eben, wir haben alle eigentlich schon immer vermutet, dass Marketing Handbücher bei IBM rituell als Werke des Bösen verbrannt werden.

Christian Tillmanns, 2018-01-18 18:55

Henning steht eigentlich direkt hinter Nina, 2 Plätze rechts von Klaus Roder.

Und nein, Du (@Nina) warst selbstverständlich nicht mit dem befremdlichen Teil gemeint. Das wäre auch ungerecht denn wir haben uns gar nicht unterhalten und die Vorstellungen der Ergebnisse waren eigentlich alle gut.

Ich bekomme das nicht in einen Kommentar ohne dass ich vielleicht ungewollt jemandem auf den Schlips trete. Ich habe auch ein Talent manchmal die falschen Vokabeln zu wählen. Und die IBM hat ja auch darum gebeten dass man nichts erzählt ;-)

Ich bin nur ganz selten auf solchen Veranstaltungen und daher überhaupt nicht gewöhnt dass ich so viele Notes Anwender auf einem Haufen sehe.

Henning Heinz, 2018-01-18 20:12

Huhu, Henning. Immer nett, mal ein Gesicht neu zu sehen. In meiner Vorstellung warst du blond. :-) Ich kenne ganz viele Leute in diesem Bild. Und bei einigen höre ich sofort die Stimme in meinem Kopf. Seit 20 Jahren etwa UFFE (Unidentified Frequently Flying Entity). Der war schon immer cool.

Volker Weber, 2018-01-18 20:22

Blond?
Ok, ich gebe gerne zu dass ich bisher noch nie den Raum wechseln müsste (ich hoffe den versteht man).

Henning Heinz, 2018-01-18 20:55

At the Beacon Award ceremony of the Lotusphere Europe 1999 a comedian asked the audience "How do you abolish drugs in this world?". His answer was "First you legalize them, then you give marketing to IBM." Everybody laughed. 20 years later we know for a fact: the comedian was not joking.

;-)

Felix Binsack, 2018-01-18 20:56

In Zürich war der Face-to-Face jam gut organisiert und eigentlich viel Spass. War super, direkt mit den Entwicklern zu reden. OH : "There was a definite strategy to keep the developers at arm's length from the customers".

"Ja, die Entwicklertruppe kann bei HCL besser atmen." --> das ist die Chance, finde ich.

@Henning "Ich würde mir auch nichts wünschen was 3 Tage funktioniert sondern einen offenen und ständigen Dialog zwischen Kunde und Hersteller/Entwickler." --> genau Deine Meinung. Es soll ein kontinuirlicher Dialog sein.

Für mich als Softwareentwickler sind die wertvollsten Informationen Klagen von Kunden. Ich weiss sofort, was ich verbessern muss, um meinen Kunden bei Laune zu halten. Ist eigentlich ein no-brainer, ein Prinzip, der sich an alle Hersteller verallgemeinern kann. Listen to your customers.

Dass IBM jahrelang detailliertes Feedback konsequent ignoriert hat (sei es der IdeaJam von Bruce Elgort, die Design Partnern, openntf, Karsten Lehmann's Wunschlisten, oder sei es das ignorieren von Bugs), ist den Hauptgrund für die Erosion der Plattform.

Wenn ich Richard Jefts wäre, würde ich als Erstes eine separate, moderne, offene und unkompliziertes Portal machen, wo alle Bugs/Feature Requests ohne grossen Aufwand verfolgen könnte.

Andrew Magerman, 2018-01-19 10:17

Wenn man sich die Vorschläge online so anschaut, dann scheint da aber auch ganz ordentlich getrollt zu werden. :-)

Volker Weber, 2018-01-19 15:19

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Daniel Kirstenpfad on One Thousand Move Goals at 19:47
Jochen Kattoll on BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon at 18:48
Fotios Nisiropoulos on One Thousand Move Goals at 18:22
Detlev Poettgen on One Thousand Move Goals at 18:09
Florian Vogler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 16:27
Leo Wiggins III on One Thousand Move Goals at 14:55
Nick Coenen on Ferrari Evolution at 13:16
Andreas Fischer on Your favorite messenger at 08:58
Peter Meuser on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 08:41
Volker Weber on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 21:37
Florian Vogler on Microsoft Tech Summit: Ab in die Wolke at 20:35
Alan Lepofsky on Attending IBM think 2018 at 14:08
Andy Mell on Android Enterprise Recommended at 12:28
Martin Kautz on Om Malik :: The #1 reason Facebook won’t ever change at 11:27
Viktor Dexheimer on Ferrari Evolution at 05:18
Richard Moy on Om Malik :: The #1 reason Facebook won’t ever change at 22:06
Kristian Raue on Concept Zero :: Echo Dot auf Steckdose montieren at 22:01
Armin Grewe on Android Enterprise Recommended at 21:02
Jean-Marc Autexier on Android Enterprise Recommended at 20:49
Volker Weber on Quo vadis IBM Connections? at 20:41
Samuel Orsenne on Ferrari Evolution at 12:38
Volker Weber on Android Enterprise Recommended at 11:21
Kai Nehm on Android Enterprise Recommended at 11:16
Stephan Wissel on Android Enterprise Recommended at 10:57
Karl Heindel on Ferrari Evolution at 21:21

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 22:48

visitors.gif