BackBerry Motion :: Mein anderes Telefon

by Volker Weber

IMG 2418

Hätte ich kein iPhone (und keine Apple Watch), dann würde ich ein Android-Telefon benutzen. Die Frage ist, welches. Da gibt es eine ganze Reihe von Kandidaten, die mir gefallen.

Ich mag die neuen Moto Z2, ich mag die Hardware der Huawei P10 und Mate 10 Pro (aber nicht die Software) und ich würde wahrscheinlich die Google Pixel 2 mögen. Das Mate 10 Pro benutze ich gerne, seit ich es in einer Hülle habe. Ohne ist es mir zu glatt. Das P10 habe ich zurück gegeben. Es ist im besten Sinne langweilig. Samsung kommt bei mir nicht in Frage, obwohl die einfach eine tolle Hardware produzieren. Ähnlich wie bei Huawei mag ich das "andere" Android nicht und bei Samsung stört mich die Zwangsbeglückung mit Bixby. Man kann sich ein bisschen wehren, aber ich mag nicht immer flußaufwärts schwimmen. Nokia fände ich sehr spannend, habe aber keinerlei Erfahrung damit. Bleiben Google und Moto.

Es gibt aber eine Überraschung, mit der ich nicht gerechnet habe. BlackBerry Mobile hat sich soweit etabliert, dass sie mit KEYone und Motion ernst zu nehmen sind, KEYone ist zwar durchaus ordentlich, aber Motion ist in vieler Hinsicht für mich viel ansprechender. Ich mag das Design sehr, ich mag den großen Screen mehr als ein Hardware-Keyboard (ich bin nicht schneller mit den Knöpfchen als mit dem mehrsprachigen BlackBerry-Softkeyboard). Kratzfestes Display, sehr reduzierte Gestaltung, IP67-Rating gegen Wasser und Staub, Kopfhöreranschluss (!), 4000 mAh-Akku gepaart mit einem stromsparenden Prozessor, USB C mit Quickcharge. Die Kamera ist durchschnittlich, es gibt kein Wireless Charging, aber es gibt die Hub+ Services und eine ganze Reihe unaufdringlicher Android-Erweiterungen. Updates kommen monatlich und ausweislich des Android Enterprise Recommended Status für drei Jahre.

Abseits der ganzen rationalen Abwägungen habe ich das Gerät einfach gerne in der Hand. Es ist flach, eckig mit Kanten und hat eine griffige Rückseite. Und es läuft länger mit seinem Akku als jedes andere Gerät hier. Im Standby wochenlang und bei voller Nutzung mindestens zwei Tage. Ich käme gar nicht auf die Idee, es in eine Hülle zu verbannen, so sicher habe ich es in der Hand. Ich empfinde die BlackBerrys als relativ teuer, auch wenn sie viel günstiger sind als die Topgeräte von Huawei oder Samsung. Immerhin kann man den Preis des Motion jetzt auf unter 400 € drücken. Es gibt ein 50€-Cashback für beliebige alte Smartphones:

Wenn Sie im Aktionszeitraum ein neues BlackBerry KEYone Black Edition, BlackBerry KEYone Silver oder BlackBerry Motion kaufen und danach Ihr Altgerät (Android, BlackBerry 10, BlackBerry Android, BlackBerry OS, iOS und Windows) einsenden, erhalten Sie eine Prämie von 50,- € als Cashback. Kunden können Ihr neues BlackBerry Aktionsgerät bis einschließlich 31.03.2018 registrieren.

Preislich ist man damit auf Augenhöhe mit einem iPhone SE, hat mehr Akku, einen größeren Bildschirm und ein robusteres Gerät. Allerdings habe ich eine sehr starke Präferenz für iOS. Das Motion ist deshalb nur mein anderes Telefon, damit ich bei Android am Ball bleibe.

More >

Comments

Dir scheint das 8 Plus lieber zu sein als das X. Mir wären das Plus (und das Motion) schlicht zu groß.

Jochen Kattoll , 2018-02-24

Ich hatte schon 6"-Handys, die mir nicht zu groß waren. Zu einer Zeit als 4" normal war.

Volker Weber, 2018-02-25

Schön und gut, aber der Bildschirm des Plus ist eben gerade nicht größer (sondern ungefähr gleich groß) wie der des X. Warum benutzt Du also lieber das Plus (wenn das stimmt)?

Und noch eins zum Motion: Als ich endlich einmal das KeyOne in der Hand halten konnte, war ich überrascht, wie langsam es war, Apps zu öffnen, zu scrollen, etc. Ist das Motion gleich schnell bzw. langsam wie das KeyOne?

Jochen Kattoll , 2018-02-25

Das X ist ein Upgrade für das normale iPhone, nicht aber für das Plus. Das hat eine ganz eigene Qualität. Apple könnte in diesem Herbst auch für das Plus ein Upgrade machen. Und ja, der Plus-Screen ist größer als der des X, wenn man zum Beispiel Videos im 16:9 Format anschaut. Er hat sogar mehr Pixel, wie wir mal vorgerechnet haben. Aber das spielt doch gar keine Rolle für mich. Wir haben beide und ich mag auch beide.

Das Motion ist wie das KEYone ein Mittelklasse-Android. Die sind so. Die KEYone Black Edition hat wie das Motion 4 statt 3 GB RAM und das hilft, speziell wenn man die Hub Services mit vielen Accounts nutzt.

Es gibt kein Android-Handy, das so schnell und so geschmeidig wie ein iPhone 8/8+/X ist. Mate 10 Pro, S8 oder Pixel 2 kommen in die Nähe, aber nicht ganz ran.

Volker Weber, 2018-02-25

Danke, Volker.

Jochen Kattoll, 2018-02-26

Recent comments

Volker Weber on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:08
Moritz Petersen on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 20:02
Patric Stiffel on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 18:35
Volker Gronau on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 17:45
Axel Koerv on AP Steering in der nächsten Fritz-Software at 16:33
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 12:45
Marco Siedler on Kleines Update zu ginlo at 12:43
Stephan Perthes on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 11:45
Bill Buchan on Ein kleines persönliches Update at 10:05
Oliver Regelmann on Is Watson Workspace dead or only resting? at 09:02
Oliver Barner on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 09:01
Henning Kunz on Ein kleines persönliches Update at 08:59
Christian Tillmanns on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 08:41
Richard Schwartz on Huntress at 04:10
John Keys on ginlo auf Android at 22:54
Amy Blumenfield on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 20:55
Stephan Perthes on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 19:51
Johannes Koch on Words to live by at 19:29
Volker Weber on ginlo auf Android at 18:45
Wolfgang Kulhanek on ginlo auf Android at 18:40
Sami Bahri on ginlo auf Android at 17:45
Volker Weber on Words to live by at 17:23
Jens Nullmeyer on Words to live by at 17:17
Volker Weber on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 17:14
Maik Endler on Soyuz-Flug zur ISS und zurück at 15:31

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 06:09

visitors.gif

buy me coffee