Nokia Mobile macht alles richtig

by Volker Weber

Von weniger als 100 Euro bis zu den Top-Smartphones liefert Nokia Mobile ein unverbasteltes Android One, dazu verbesserte Kameras in wertigen Gehäusen. Letztes Jahr haben sie 70 Millionen Telefone verkauft. Es würde mich nicht wundern, wenn sie dieses Jahr noch einmal enorm zulegen.

Comments

Gefällt mir auch. Nokia scheint sich ein wenig an Motorola zu orientieren mit den bunten Clip-Cases. Und die kleinen billigen Telefönchen sind eine Reminiszenz an die alte Stärke der Marke. Geschickt gemacht.

Leider kommen Androiden bei mir nur in iphone Wechselpausen kurzzeitig zum Einsatz. Bisher war das immer ein Moto G oder E, vielleicht wird das demnächst auch mal ein NOKIA.

Bernd Hofmann, 2018-02-26

Ich habe bisher immer für kleines Geld die abgelegten Samsungs meines Umfelds übernommen und Cyanogen/LineAgeOS installiert, weil ich die ganzen verbastelten Androids nicht leiden kann und die Google Phones außerhalb meines Budgets liegen.

Ich glaube das 7 plus könnte mein erstes neues Smartphone werden.

Hannes Niebuhr, 2018-02-26

Abgesehen vom dem (aus meiner Sicht sehr unpraktischen) Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, weckt das Nokia 8 Sirocco ein Haben-Will-Gefühl in mir.
Fast die selben Außenabmessungen wie mein Galaxy S7, ein größeres Display, Qi, und ein unverbasteltes Android mit monatlichen Updates.

Wenn mir Apple weiterhin nur die Wahl zwischen
- zu kleinem Display
- zu großen Außenabmessungen
- zu teuer
lässt, wird das Nokia wohl mein nächstes Smartphone.

Manfred Wiktorin, 2018-02-26

Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist bei dieser Größe perfekt.

Volker Weber, 2018-02-26

Perfekt ist er im Display ;)

Michael Baum, 2018-02-27

Ehrlich gesagt freue ich mich riesig auf das 8110 4G.
Das Original war toll und als Ersatzhandy reizt es mich sehr.
Das Sirocco ist schick und erinnert mich tatsächlich auch sehr an das S7 Edge.

Christopher Schmidt, 2018-02-27

Ich bin bei Volker, Fingerabdrucksensor ist mir (bei meinem Umgang mit meinem Smartphone) am liebsten auf der Rückseite. Wäre er auf dem Display würde ich mich - wenn ich jetzt darauf wechseln würde - ständig ärgern.
Bezüglich der bunten Clipcases vermute ich fast, dass das Motorola überhaupt erst von den alten Nokia ... 5210 (?) übernommen hat. Nokia bleibt sich damit eigentlich nur selber treu.

Nina Wittich, 2018-02-27

@Nina

ich hab aktuell ein Pixel2 und möchte mich nicht beschweren.
Aber besser fänd ich ihn vorne. Manchmal ist es für mich umständlich.

Mal sehen wo das alles noch hinführt ;)

Das Nokia finde ich auf jedenfall richtig gut. Freue mich auf die Nächsten Geräte. Will das Pixel 2 noch etwas halten, gefällt mir super.

Michael Baum, 2018-02-27

Frau ist bisher bei Samsung und braucht in Bälde ein neues Telefon. Werde versuchen, sie von einem Nokia 8 Sirocco zu überzeugen. Genau die richtige Größe (wobei ich 16:9 inzwischen zu breit finde, 18:9 wie im Nokia 7+ hätte ich besser gefunden), und Stock Android in Verbindung mit Android One klingt vielversprechend. Wie Volker finde auch ich Samsung Software unerträglich, auch wenn das Preis-Leistungsverhältnis momentan eher für das S8 spricht.

Jochen Kattoll, 2018-02-27

Da das Sirocco nun mehr als erwähnt wurde: es lässt sich ähnlich schlecht wie ein S6 edge halten und es ist rundum aus Glas. Lieber zu 6, 7+ oder dem normalen 8 greifen!

Volker Weber, 2018-02-27

Volker, Du meinst weil es ähnlich scharfe Kanten hat? Das wäre in der Tat schade und störte mich beim S6 Edge auch.

Leider sind die erwähnten Nokias 6, 7+ und 8 mir und v.a. der Frau alle viel zu groß. Werde mir das 8 Sirocco auf jeden Fall einmal anschauen.

Jochen Kattoll, 2018-02-27

Old vowe.net archive pages

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Paypal vowe