Kindle Oasis in gold :: Erste Eindrücke

by Volker Weber

IMG 2685

Das wird ein Experiment. Die Scheffin ist die Leseratte hier im Haus. Und was sie sich "ersitzt" bleibt. Ich habe keinen Einfluss mit technischen Argumenten. Das Gerät muss ihr passen. So hat der Bookeen Cybook Ocean, den ich vor anderthalb Jahren getestet habe, sofort ihren Kindle verdrängt. Ich wusste deshalb, ein normaler Kindle hat keine Chance. Jetzt der Kindle Oasis, den es ab heute in "gold" gibt.

IMG 2695

Der hat eine ganz ungewöhnliche Bauform. Eine Seite ist dicker als die andere. Das dicke Ende nimmt man in die Hand, das dünne ist bis auf das Display frei von Technik und deshalb sehr viel leichter. Das Gerät wiegt etwa so viel wie ein iPhone Plus, lässt sich durch seine Form aber leichter halten. Das golden anodisierte Aluminium fasst sich gut an. Der Oasis ist wertig und als erster Kindle sogar wasserdicht. Man muss sich also nicht davor fürchten, dass er in die Wanne rutscht.

IMG 2686

Der Qualitätseindruck wird nur gemindert über das fette Amazon-Logo auf der Rückseite. Das könnte man dezenter lösen. Ausgerechtet Huawei macht vor, wie man ein wertiges unverwechselbares Gerät gestaltet und herstellt.Warum überhaupt noch ein Lesegerät für Ebooks? Drei Eigentschaften: Leichter, längere Laufzeiten, in jedem Licht lesbar. Ich persönlich lese alles auf dem Surface Pro. Aber das wiegt 770g und taugt im Sonnenlicht wenig.

IMG 2688

Ich habe den Oasis mal zum Aufladen auf das udoq gesetzt. Da sieht man die Größenverhältnisse ganz gut: iPad Pro, iPad mini, Oasis, Mate 10 Pro. Man erkennt auch sehr schön, wie das iPad mini spiegelt. Das aufnehmende iPhone X ist sehr gut als Spiegelbild erkennbar.

So, jetzt bin ich mal gespannt, wie meine Leseratte das Oasis kommentiert. Nicht weitersagen: Ganz oben sieht man eine Schwäche. Es trennt die Wörter nicht, versucht aber trotzdem einen Blocksatz zu erreichen. Update: Wenn man das richtige Format wählt, dann geht es sehr wohl. Siehe Kommentare.

More >

Comments

Das mit dem Blocksatz liegt aber wohl eher am gerade gelesenen Inhalt, auf meinem Kindle Voyage habe ich sowas noch nicht gesehen. Würde ich also nicht dem Oasis anlasten wollen.

Dirk Steins, 2018-03-23 16:24

Ja, das ist ein umgewandeltes Epub. Das war ja so schon auf dem Ocean drauf, der das kann. Mal sehen, ob ich die Umwandlung schlauer machen kann.

Volker Weber, 2018-03-23 16:38

Um den Kindles die Silbentrennung beizubringen, müssen die eBooks ins KFX-Format gewandelt werden. Das geht am Besten mit Calibre und dem KFX-Output-Plugin. Letzteres benötigt noch den Kindle-Previewer: https://www.amazon.com/gp/feature.html?ie=UTF8&docId=1000765261

Michael Sonntag, 2018-03-25 19:36

Danke, Michael. Das war ein sehr wertvoller Tipp. Musste mich einen Augenblick reinfuchsen, aber Dein Lead hat ausgereicht. Nun sehen die Bücher noch mal besser aus. Habe auch die Einstellungen gefunden, mit der Calibre gleich das KFX-Format erzeugt, wenn man den Upload des Buches auf den Kindle startet.

Kann ich auch noch festlegen, dass Calibre von ePub nach KFX umwandelt, selbst wenn ein anderes passendes Format wie Mobi oder AZW da ist?

Volker Weber, 2018-03-25 20:52

Ja, das geht. Wenn du den Kindle mit Calibre verbunden hast, taucht oben in der Symbolleiste ein "Gerät"-Symbol auf. Über den kleinen Pfeil rechts erreichst du die Geräteeinstellungen ("Dieses Gerät konfigurieren"). Hier hakst du die beiden alten Formate ab, und das KFX-Format an. Damit weiß Calibre, dass es nur noch KFX-Files an den Reader senden soll, die bei Nichtvorhandensein erzeugt werden. Die beiden alten Formate werden dann ignoriert.

Michael Sonntag, 2018-03-25 22:41

Danke. Die anderen Formate abwählen! Das ist der Trick.

Volker Weber, 2018-03-25 23:32

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Henning Heinz on Edcom Nachlese at 16:06
Volker Weber on Edcom Nachlese at 12:19
Manfred Wiktorin on Edcom Nachlese at 12:16
Volker Weber on Edcom Nachlese at 11:59
Stephan H. Wissel on Edcom Nachlese at 11:16
Nina Wittich on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 11:09
Jürgen Sting on Edcom Nachlese at 11:07
Karsten Lehmann on Edcom Nachlese at 10:25
Volker Weber on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 09:39
Manfred Wiktorin on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 09:01
Stephan H. Wissel on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 08:10
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 07:18
Tobias Hauser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 06:53
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 23:28
Tobias Hauser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 23:14
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 22:01
Michael Hoser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 21:53
Marc Beckersjuergen on Buch des Tages :: James Comey - A Higher Loyalty: Truth, Lies, and Leadership at 18:33
Bernd Schuster on From my inbox at 18:30
Craig Wiseman on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 00:27
Ragnar Schierholz on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 22:34
Stephan Wissel on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 13:49
Ingo Seifert on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 11:34
Jan Van Puyvelde on Ken sent me at 21:27
Volker Weber on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 19:24

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 18:02

visitors.gif

buy me coffee