Facebook aufräumen :: Wie geht das?

by Volker Weber

cleanfb

Im Laufe eines Lebens sammeln sich unfassbar viele Sachen an. Das kennt jeder, der schon mal einen Haushalt auflösen musste. Das wird nur noch übertroffen von der Spur, die man bei Facebook hinter sich lässt. Dabei sind die alten Einträge für einen selbst eher wertlos. Im Sinne der Belehrung "alles, was Sie ab jetzt sagen, kann gegen Sie verwendet werden" ist dieser Berg sogar nachteilig. Wer liest schon alte Einträge, außer Stalkern und Behörden? Und anders als bei einem Haushalt ist es sehr einfach, das alles zu löschen.

Wer Google Chrome als Browser verwendet, der installiert einfach diese Erweiterung, geht in sein Activity Log und lässt die Erweiterung machen. Wer nicht gleich alles weghauen will, kann auch einfach bestimmen, dass nur das bis Februar 2018 gelöscht wird. Google Chrome ist natürlich ein Problem für sich. Wer seine Historie nicht bei Google abliefern will, der kann auch Chromium nehmen, um dort die selbe Erweiterung zu installieren.

Ich würde auch empfehlen, mal über Firefox nachzudenken. Die meinen es sehr ernst mit der Privacy. Gerade erst haben sie einen Container gebaut, der Facebook-Tracking aussperrt.

Comments

Nachdem ich lange mit dem Gedanken, mein Facebook Profil zu löschen, gespielt habe, habe ich mich durch die Ereignisse und auch durch die diversen Posts hier nun endlich dazu durchgerungen.

Hab eine Firefox Erweiterung genutzt, die auch gut ihren Dienst getan hat. Nun ist mein Facebook Haushalt aufgelöst - zumindest vordergründig. So richtig gelöscht sind die Daten ja leider nie. Aber das Thema Facebook ist nun für mich Geschichte. Ebenso Instagram. Nur Whatsapp ist leider noch nicht verzichtbar.

Aber ein erster großer Schritt für mich - und ein sehr befreiender. Danke für die Aufmunterungen zu diesem Schritt durch die Posts hier!

Axel Borschbach, 2018-03-28 16:10

@Alex: Wie heißt die erwähnte Erweiterung? Danke, cs

Cornelia Sander, 2018-03-28 16:24

Die Container-Extension ist eine super-Idee von Firefox. Absolut logisch. Facebook muss nur im Facebook-Tab eingeloggt sein und Cookies kriegen. Amazon nur im Amazon-Tab. Dito Google. D.h. wenn man auf einer anderen Seite unterwegs ist, wird das Tracking schwieriger.

Dann hört auch das gruslige Verhalten auf, dass man irgendwo im Web (oder bei amazon) was anguckt, und dann bei FB dafür direkt Werbung vor den Latz geknallt kriegt.

Ich will ja auf die Dienste nicht verzichten, aber jedes Tierchen darf bitte auf seiner eigenen eingezäunten Koppel stehen.

Hab ich mal installiert, fahr ich jetzt mal probe.

Daniel Tietze, 2018-03-28 18:03

Aber mal ehrlich, ich bin da ganz bei Axel. Once the cat is out of the bag, the cat is out of the bag. Wenn man die Daten in seinem Profil löscht und dann das Profil, glaubt wirklich jemand, dass Facebook die Daten über ihn auch wirklich löscht und damit kein Profil mehr für ihn hat?

Ragnar Schierholz , 2018-03-29 07:21

Ich schlage vor, Du vergleichst mal zwei Profile:

https://www.facebook.com/cloer.t
https://www.facebook.com/volker

Dann siehst Du, was das Aufräumen bringt. Und über die Daten, die Facebook so aufbewahrt oder löscht, da reden wir noch mal drüber, wenn die GDPR gilt.

Volker Weber, 2018-03-29 07:31

Ich mag mein Profil so, wie es ist. Und ich mag das Ahistorische an Deinem Vorgehen nicht. Wir sind Menschen mit einer Biografie und Geschichte. Früher hat man Tagebuch geschrieben. Tagebücher von klugen Köpfen gehören heute zu den spannendsten Stücken Literatur, die die kenne.

Thomas Cloer, 2018-03-29 09:46

Leider scheint "bis Februar 2018" eben nicht zu gehen mit der Erweiterung. Man muss Jahre und/oder Monate einzeln auswählen. Und teilweise benötigt sie mehrere Läufe für ein Jahr. Aber immer noch besser als manuelles Löschen.

Oliver Regelmann, 2018-03-29 11:22

Danke an Volker und die vielen anderen hier. Das Ganze hat mich auch ermutigt, meinen Facebook-Account letzte Woche zu löschen. Insbesondere die Aussage „Du bist nicht der Kunde, du bist das Produkt“ trifft es am besten.

Das Thema Datenschutz wird immer wichtiger. Habe mir mal Google angeschaut. Ehrlich gesagt ist das genauso erschreckend.

Alper Iseri, 2018-03-29 13:03

Re:Firefox... Is that also your choice on iOS?

Ragnar Schierholz, 2018-03-31 12:45

I always use the native browser. Exception Android, where I use Brave. Firefox, if the native browser is unsupported.

Volker Weber, 2018-04-01 16:32

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Henning Heinz on Edcom Nachlese at 16:06
Volker Weber on Edcom Nachlese at 12:19
Manfred Wiktorin on Edcom Nachlese at 12:16
Volker Weber on Edcom Nachlese at 11:59
Stephan H. Wissel on Edcom Nachlese at 11:16
Nina Wittich on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 11:09
Jürgen Sting on Edcom Nachlese at 11:07
Karsten Lehmann on Edcom Nachlese at 10:25
Volker Weber on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 09:39
Manfred Wiktorin on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 09:01
Stephan H. Wissel on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 08:10
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 07:18
Tobias Hauser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 06:53
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 23:28
Tobias Hauser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 23:14
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 22:01
Michael Hoser on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 21:53
Marc Beckersjuergen on Buch des Tages :: James Comey - A Higher Loyalty: Truth, Lies, and Leadership at 18:33
Bernd Schuster on From my inbox at 18:30
Craig Wiseman on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 00:27
Ragnar Schierholz on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 22:34
Stephan Wissel on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 13:49
Ingo Seifert on Microsoft geht unser dickstes Sicherheitsproblem an at 11:34
Jan Van Puyvelde on Ken sent me at 21:27
Volker Weber on init - der Wochenausblick: Ein Marathon, ein Hackathon und dazwischen jede Menge Events at 19:24

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 18:06

visitors.gif

buy me coffee