Warum Facebook dein Feind ist :: Turmsegler

by Volker Weber

Benjamin Stein:

••• Seit Jahren habe ich keinen Facebook-Account mehr. Auch auf Instagram, Snapchat und WhatsApp bin ich nicht mehr zu finden. Obwohl ich schon viel ahnungslosen Unsinn gehört habe, wenn es um Privacy ging, überrascht es mich doch immer wieder, wie selbst hoch gebildete, technisch und politisch beschlagene Leute den Kopf schütteln über meine Entscheidung, auf keinen Fall noch irgendein Facebook-Produkt zu verwenden. Besonders hartnäckig ist die Fraktion jener »Aufgeklärten«, die der Meinung sind, sie würden Facebook ein Schnippchen schlagen, wenn sie bspw. nichts selbst posten oder nur in eigener Sache Werbung betreiben. Für all jene möchte ich heute noch ein letztes Mal einen Versuch unternehmen, deutlich zu machen, worin das Problem besteht und wie groß es tatsächlich ist – für jeden einzelnen von uns.

Eine persönliche Anmerkung: Benjamin hat in seinem früheren Leben sehr einschlägige Erfahrung mit einem Staat gemacht, der alles über seine Bürger wissen wollte. Ich würde jedem empfehlen, seine Worte mit Sorgfalt abzuwägen.

More >

Comments

Facebook hat Snapchat nicht gekauft. Und es verkauft auch keine Nutzerprofile. Siehe etwa Dennis Horn bei Medium >> https://medium.com/@dennishorn/der-facebook-skandal-aber-sortiert-e3d58bc67d98

Was Menschen angeht, die in den DDR geprägt wurden, kann ich persönlich mit Andreas Weigend und seinem "Data for the people" mehr anfangen als mit der Antihaltung von Benjamin (und auch von Dir, Volker) >> http://ourdata.squarespace.com/

Weiter empfehle ich noch Michael Seemann: http://www.ctrl-verlust.net/cambridge-analytica-the-kontrollverlust-and-the-post-privacy-approach-to-data-regulation/ und den darin verlinkten Text von "tante" Jürgen. Sowie Frau Brodnig: https://www.brodnig.org/2018/04/05/cambridge-analytica-erklart-und-was-wir-daraus-lernen/

Viele "Long reads", die sich aber alle lohnen IMHO. Schönen Sonn-tag noch!

Thomas Cloer, 2018-04-08 18:14

Ich bin ein Weigend-Fan, seit ich mich 2000 durch seine komplexen Data-Minin-Papers gewühlt habe. »Data for the people« und seine Forderungen geht in eine ganz andere Richtung als meine Kritik an FB. Was diese Firma angeht, hat man nämlich keine Möglichkeit, Einfluss zu nehmen darauf, was sie mit den Daten machen. Und dass sie weder willens noch in der Lage sind, diese verantwortungsvoll zu nutzen, beweisen sie wieder und wieder zeit ihres Bestehens.

Benjamin Stein, 2018-04-08 19:04

Und noch eine Ergänzung: Facebook verkauft nicht direkt deine Daten, aber PII (personal identifiable information), die geeignet ist, direkte Geschäftsentscheidungen deine Person betreffend, zu treffen. Die Sourcen finden sich im Anhang zu »Ohne Facebook«.

Benjamin Stein, 2018-04-08 19:07

Volker, magst du darstellen, was deine Meinungsänderung bzgl WhatsApp beeinflusst hat? Nach Einführung der E2E warst du hinsichtlich der Metadaten noch sehr entspannt.

Stefan Domanske, 2018-04-08 21:26

Ganz einfach. Der Kopf stinkt vom Kopf her, sagt man wohl. Ich kann nicht mehr für Zuckerberg arbeiten.

Außerdem ist WhatsApp für mich absolut entbehrlich. Jeder einzelne meiner WhatsApp-Kontakte hat iMessage und/oder Signal.

Volker Weber, 2018-04-09 00:31

Jetzt reichts denn auch...
Ich habe die ganze FB Debatte der letzen Wochen prominent ignoriert: laß' die Doofen sich doch aufregen!
If it is free u'r not the customer... - war so, ist so und wird immer so sein.
Wo ver***** nochmal sind die News?

M.E. gibt es die Möglichkeit FW, WA und Co so datensparsam zu nutzen, das der Gewinn (dort erreichbar zu sein) die (Meta-)Daten die man dabei gibt aufwiegt. 'Medienkompetenz' ist ein zwar schon etwas angestaubter Begriff, ist aber was ein Jeder braucht um zu entscheiden, wem er was gibt und was er dafür erhält.
Wer das Wissen gelöffelt hat, gibt bitte Kurse für Lehrer und Kidz.

Eine 'echte' News wäre: "FB (...) führt ein Bezahlmodell ein":
- 2.99 Zacken im Monat für Benutzung im Stealth-Mode
- 0 Zacken im Monat bei (Meta)Daten-Preisgabe
- 0,0xxx Zacken *Payback* für jeden Post-, Pic- & Video-View den ich durch meine Aktivität für Marc generiere.
- Abrechnung macht IBM auf Blockchainbasis.

Wollte ich Gini eigentlich in Vegas vorschlagen, kam dann aber nicht dazu...
(-:

Jan Siegel, 2018-04-09 12:18

Jan, das ist ja das Fatale. Es gibt wirklich eine Menge Leute, die glauben, das Spiel mit Facebook "gewinnen" zu können. Immer wieder regt sich Widerstand gegen die Manipulation ("ich WILL einen chronologischen Stream") und dann setzt sich Facebook doch durch und die Leute arbeiten weiter für Zuckerberg.

Volker Weber, 2018-04-09 12:46

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Jens Nullmeyer on Avicii died at age 28 at 22:19
Markus Dierker on Avicii died at age 28 at 20:22
Volker Weber on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 15:45
Hilbert Trekel on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 14:32
Volker Weber on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 14:09
Hilbert Trekel on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 14:06
Volker Weber on Edcom Nachlese at 10:53
Jochen Kattoll on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 10:15
Volker Weber on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 09:56
Thomas Meyer on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 09:28
Axel Koerv on Please take 30 seconds to learn sharing photos at 09:27
Harald Wolf on Edcom Nachlese at 09:06
Stephan H. Wissel on From my inbox at 02:24
Volker Weber on Edcom Nachlese at 23:39
Tobias Edelmann on Edcom Nachlese at 23:15
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 20:15
Marco Schirmer on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 20:10
Volker Weber on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 19:30
Marco Schirmer on Microsoft is going to consolidate OneNote with Office 2019 at 18:24
Volker Weber on Edcom Nachlese at 18:21
Henning Heinz on Edcom Nachlese at 16:06
Volker Weber on Edcom Nachlese at 12:19
Manfred Wiktorin on Edcom Nachlese at 12:16
Volker Weber on Edcom Nachlese at 11:59
Stephan H. Wissel on Edcom Nachlese at 11:16

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter

Local time is 05:19

visitors.gif

buy me coffee