Kleinvieh macht tatsächlich Mist

by Volker Weber

Sketch

Vor fünf Monaten schrieb ich:

Wer wirklich Umsatz mit so einer Website machen will, der muss Werbung schalten. Aber das will ich nicht. Ich bin woanders davon genervt, warum sollte ich mir das ins Haus holen?

Ich habe deshalb angefangen, an alle Produktlinks zu Amazon einen Referrer anzuhängen, damit ich von Amazon eine Vermittlungsprovision erhalte, die den Käufer nicht zusätzlich belastet. Ich bekomme 3, 5, 7 oder (selten) 10 Prozent vom Umsatz. Das Experiment ist geglückt. An den meisten Tagen kommt ein bisschen was zusammen, an manchen mehr, an anderen gar nichts. In der Summe trägt es nicht wirklich zu meinem Lebensunterhalt bei, aber es deckt ein paar Kosten, die ich habe. Also bleibt das so.

Aber jetzt kommt die interessante Erkenntnis. Ist Euch aufgefallen, dass viele Blogs täglich irgendwelche Sonderangebote für Amazon Basics, Kabel, billige Ladegeräte und sonst was posten? Auf die kommt es eigentlich gar nicht an. Es geht vielmehr darum, Euch den Referrer zu verpassen. Alles, was Ihr danach in den Warenkorb packt und kauft, zählt mit zur Vermittlung. Dabei kommen dann eine Unzahl von Artikeln zusammen, die man gar nicht empfohlen hat. Beispiele:

Sketch

Ja, ich kann sehen, was gekauft wurde. Nein, ich habe keine Ahnung von wem. Und dieses Kleinvieh macht den Mist. Und daraus folgt eine einfache Bitte. Bevor Ihr irgendwas in den Warenkorb packt, klickt auf irgendeinen dieser Links. https://vowe.net/stuff Danach kauft Ihr weiter, wie Ihr wollt. Und ich kriege ein kleines Trinkgeld. Der Kracher sind natürlich Verbrauchtsmaterialien wie Windeln etc. Aber das kam bisher erst einmal vor. Egal ob es ein Stück Seife oder ein Rasenmäher ist, einfach einmal vorher kurz vorbeischauen. :-)

Wem das mit dem Stuff That Works zu kompliziert ist, kann auch rechts einfach auf das schwarze dritte Icon in der Seitennavigation neben RSS und Twitter klicken. Dort werde ich mein aktuelles Lieblingsamazonprodukt hinterlegen. Gerade ist das der Echo Spot.

Und Werbung gibt es hier weiterhin nicht. Das Geld ist einfach zu haben. Anders würde Huawei hier keinen Fuß in den Markt bekommen. Aber ich will das nicht. Die Site bleibt so wie sie ist.

Comments

Ich finde es fair, wenn über diesen Weg ein bisschen Kleinvieh bei Dir im Hut landet.

Sascha Westphal, 2018-05-09

Nee, das Kleinvieh kaufst Du. Ich kriege den Mist. ;-)

Volker Weber, 2018-05-09

Schade, dass dies nur über diesen Weg geht und Amazon die frühere Möglichkeit mit Gooding aufgegeben hat, somit konnte ich (muss ja nicht unbedingt ein Hundeverein sein, der rumänische, spanische Streuner importiert, dass dort wieder Platz für weitere vorhanden ist) beispielsweise den Körperbehindertenverein in Stuttgart unterstützen. Warum konnte Amazon nicht beides zulassen?

Wolfram Votteler, 2018-05-09

@Wolfram: Ist für so etwas nicht das "Amazon Smile" - Programm gedacht?

Joachim Bode, 2018-05-09

Mein Amazon-Experiment ist nach 10 Jahren beendet. Amazon hat meinen Partnernet-Account stillgelegt, da "Links von nicht Ihnen zugeordneten Seiten auf Ihre Partnernet-ID" gesetzt wurden.

Dass das mein eigener Content war, der auf einer anderen Seite aufgetaucht ist, juckte Amazon nicht die Bohne. Dass die Werbekostenerstattungen homöopathische Höhen erreicht und kaum die Serverkosten gedeckt haben (sprich: der "Schaden" objektiv betrachtet vernachlässigbar war), auch nicht.

Was sie übrigens gar nicht mögen, sind direkte Weiterleitungen von einer eigenen URL, ohne dass ein User den Link geklickt hat.

Weitere Erklärungen gab es auf Anfrage keine mehr, nur dass mir versichert würde, dass die Entscheidung endgültig und unumkehrbar sei und ich auch künftig von jeglicher Teilnahme am Partnerprogramm ausgeschlossen sei.

Danke, Amazon, so macht man glückliche Kunden. Hab ich wohl zu viele Tausende Euro in den letzten Jahren bei euch gelassen... :(

Jean Pierre Wenzel, 2018-05-09

Recent comments

Johann Görken on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 00:57
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 21:21
Gerhard Heeke on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 21:02
Thomas Cloer on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:30
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:03
Volker Weber on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:01
Thomas Cloer on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 20:01
Daniel Kirstenpfad on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 19:50
Ragnar Schierholz on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 19:04
Robert Treuenfels on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 18:44
Ben Langhinrichs on Microsoft, why does this have to be so freaking hard? at 18:06
Johannes Koch on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 14:48
Henning Heinz on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 12:22
Martin Hiegl on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 12:15
Volker Weber on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:45
Thomas Odorfer on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:42
Henning Heinz on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 11:05
Henk Aichernig on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 10:48
Bodo Menke on IKEA to launch Sonos-powered Symfonisk in August at 09:07
Nick Daisley on Apple Smart Battery Cases at 10:18
Ragnar Schierholz on Pepper könnte noch leben at 22:12
Matthias Lorz on Pepper könnte noch leben at 22:00
Christopher Schmidt on Pepper könnte noch leben at 17:55
Volker Weber on Pepper könnte noch leben at 16:57
Volker Weber on Pepper könnte noch leben at 16:49

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 07:31

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe