Warum?

by Volker Weber

Ich kratze mir so ein bisschen am Kopf.

  1. Google Pay geht mit Boon-Mastercard (Prepaid, virtuelle Karte), Comdirect-Visa, Commerzbank-Mastercard, Commerzbank-Visa und N26-Mastercard. Warum nicht mit denen von Sparkassen und Volksbanken ausgegebenen Kreditkarten? Oder denen der Deutschen Bank. Wollen die wirklich abwarten, ob Heerscharen von Kunden woanders ein Konto aufmachen?
  2. N26 kann in vielen Ländern Apple Pay. Sie könnten auch hier. Was verpennt Apple da?

Comments

Zu Apple Pay: Die woll(t)en sicher die Sparkasse und Volksbank dabei haben. Und die zicken rum, weil sie sicher erst ihre eigene Lösung für Android parat haben wollen. Warum auch immer. Mal schauen, ob es dann parallel auch Apple Pay im Sommer geben wird und die beiden dort dabei sind. Ich stimme aber zu, wäre ich Apple, ich wäre wie Google auch erst mal mit einem kleinen Portfolio an Partnern an den Start gegangen und hätte dann geschaut, dass neue dazu kommen. Sobald Sparkasse und Co auf Android vertreten sind, haben sie mehr Druckmittel (80+ Prozent Marktanteil für Android in Deutschland, das Interesse an Apple Pay sinkt dann sicher etwas).

Zu Google Pay: Google hat keine Chance mit offenem NFC-Chip, die Sparkasse und Co werden da erst mit einsteigen, wenn ihre Lösung gescheitert ist. Falls sie scheitern. Der Android-Markt wird in diesem Bereich aber wohl erst mal ein paar Jahre fragmentiert sein.

Oliver Schwuchow, 2018-06-27

Hauptgrund werden die Banken selbst sein, die noch in ihrer alten Vorherrschaftsdenke hängen geblieben sind. Apple wird sicherlich wg. der Gebühren "verstoßen". Es wird eine Mischung aus Angst, Unwissenheit und und Naivität sein.

Sowie auch andere ehrgeizige Projekte:
https://www.golem.de/news/konkurrenz-zu-google-pay-sparkassen-bringen-eigenes-mobiles-bezahlsystem-1806-135165.html

Denke früher oder später wird der Markt für sie entscheiden...

Yuri G., 2018-06-27

Nachdem ich seit 1998 im Thema Mobile unterwegs bin würde ich ausschliessen wollen dass das an Google oder Apple liegt ;)

Frank Köhntopp, 2018-06-27

Frank, bei N26 ist das einfach. Sobald Apple in der Wallet App erlaubt, dass Du die N26-Karte registrierst, klappt das bei N26. Die sind längst soweit. Wirecard sowieso. Kein Wunder, dass die mittlerweile soviel Market Cap haben wie die Deuba.

Volker Weber, 2018-06-27

Mein Test in freier Wildbahn steht noch aus, aber mit fidor hat bereits eine eigene Umsetzung im Store.

In den Einstellungen von NFC kann ich fidor pay oder Google Pay auswählen. Optional lässt sich die momentan offene App bevorzugen.

Etwas ähnliches erwarte ich von den Sparkassen, dem Endanwender wird gal sein, welche App da aufgeht.

Kai Nehm, 2018-06-27

Der Umweg über Boon Frankreich ins Apple Wallet funktioniert super, nutze das ähnlich wie vowe mit N26 als Proxy. DKB als Ergänzung für alles andere. Nur das Geschäftskonto ist bei der DB #lastcentury

Samuel Orsenne, 2018-06-27

Kai, der Witz an Apple Pay ist, dass da gar keine App aufgeht. Drum geht das auch mit der Watch.

Volker Weber, 2018-06-27

Die traditionellen Banken hoffen damit ihre eigenen Lösungen voranzutreiben.
Bin noch bei der Sparkasse, da das Konto gratis ist und ich auch sonst gute Konditionen aushandeln konnte, aber das wird sich sofort ändern, falls man Gebühren berechnen sollte.
Die Zahlstellenfunktion und Geldweiterleitungsfunktion kann im Prinzip jeder wahrnehmen.
Ich würde mir wärmstens die Kontonummernportabilität wünschen... warum nicht die Kontonummer von der Sparkasse zu einer anderen Bank mitnehmen...

Jürgen Sting, 2018-06-27

Jetzt ist es natürlich leicht auf die Sparkassen & Co. einzuschlagen … wer sagt denn, dass nicht Apple selber die Bremse ist? Wenn es direkt mit N26 gehen würde, was hält dann Apple von einem GO ab?

Und warum sollte sowas wie "Sparkassen Pay" scheitern? Wenn es direkt mit dem vorhandenen Konto geht, dann ist es dem Benutzer doch egal, ob das nun Google Play, Apple Pay, etc. ist - es muss einfach nur funktionieren. Wenn dann der Datenschutz besser als bei Google Pay ist (schlechter wird eher schwierig), dann wäre ich dabei.

Martin Imbeck, 2018-06-27

Die LBBW hat ja wohl angekündigt, dass sie bei Google Pay mitspielen wird und diese Bank tritt ja in Stuttgart mkt der BW Bank (Fusion vor einigen Jahren) als Sparkasse auf.

Ansonsten bleibt Kopfschütteln. In Deutschland hat man auf allen Ebenen den Anschluss verlohren und meint dass man 2018 mit blutleeren Versuchen (Joyn, Paydirekt) den Markt umkrempeln kann. Eigentlich Schade un das ganze Geld das dort verbrannt wird.

Dominique Roller, 2018-06-27

Deutsche Banken hätten selbst ganz gern ein Stück von dem Kuchen, den Apple und Google abhaben wollen, wenn man sie als Bezahl-Dienstleister benutzt und sind deshalb bockig. Sofern nicht jemand druck macht (wie jetzt Google), wird sich das auch nicht ändern. N26 ist da sobald Apple loslegt. Andere Banken vermutlich eher nicht bis sie merken das ihnen das Geschäft davon läuft. Entwicklungen in Deutschland zu verpennen ist jetzt aber auch nichts neues.

Stefan Funke, 2018-06-27

Google verdient an den Transaktionen null Cent.

Volker Weber, 2018-06-27

I've used Google Pay on my phone. Once.

I've used Fitbit Pay on my watch. Once.

I have not found it to be transformational.

Craig Wiseman, 2018-06-27

Apple Watch is.

Volker Weber, 2018-06-27

Seit das hier bei uns im kleinen Nachbarland funktioniert, wende ich das an und ich kann nur Volkers Meinung bestätigen: it works and therefore I use it. Anytime, always. Aktuell habe ich zwei Karten gespeichert, eine Debit Card ähnlich wie die N26 und eine vollwertige Credit Card des grössten Herausgebers. Beiden ist gemeinsam, dass sie NICHT von einer der Retail Banken kommen, die hier TWINT unterstützen, sondern von Kartenherausgebern. Die Bank Kreditkarten funktionieren allesamt nicht. Kaum Probleme, höchstens wenn ich mal das Aufladen vergesse. Und immer wieder ungläubige Blicke und Fragen wie das denn funktioniere :-) Aber es gibt immer och Kartenterminale, die keine NFC Funktion haben. Da tanke ich dann halt einfach nicht mehr.

Chris Frei, 2018-06-27

Moderne Zahlungssysteme und Deutschland passen einfach nicht zusammen. Man schaue sich nur mal den durchschnittlichen Getränke- oder Süßigkeitenautomaten (“Vending machine”) in einem deutschen Unternehmen an: Keine bargeldlose Zahlung, grottenschlechtes UI -> mangelhafte UX.
Der aktuell von den Sparkasse gestartete Versuch erinnert mich an die vielen erfolglosen Versuche der Telekom und anderen deutschen high-tech Unternehmen () Alternative Messenger-Systeme oder App Shops zu etablieren. Das Ergebnis kennen wir. So wird es auch bei den Sparkassen enden. Ich persönlich verstehe sowieso nicht wozu man noch eine Bank(filiale) benötigt. Ich selber werde beim ersten Anbieter, der ApplePay in Deutschland unterstützt ein Konto eröffnen.
Ich wünsche mir eine Welt, in der Bargeld und Schlüssel optional sind.

Markus Dierker, 2018-06-27

Volker: Google verdient mit Google Mail auch 0 Cent. ;-)

Stefan Funke, 2018-06-27

https://verimi.de/ wird bestimmt der nächste Kracher.

Volker Weber, 2018-06-27

Stimmt, too little, too late. Vielleicht müssen wir das irgendwann ja auch über die deutsche Autoindustrie sagen. Aber bis September bekommt man sicherlich noch das ein oder andere Fahrzeug zertifiziert (ansonsten bietet BER ja mehr als genug Parkplätze). Das war jetzt sehr off topic...

Markus Dierker, 2018-06-27

Also ich find VERIMI ja großartig ... also wenn ich es nutzen könnte ;)
Bisher kann ich das für keinen meiner Accounts irgendwo nutzen, bin gespannt wann da mal was kommt wofür ich’s gebrauchen kann.

Christian Ott, 2018-06-27

Die haben rund 10k Registrierungen. Also ganz viel weniger als De-Mail. Und noch gibt es keine Zalando-Gutscheine.

Volker Weber, 2018-06-27

Deutschland ist das Land der Sparbrötchen und der aus ideologischer Verblendung und ahnungsloser Technikeinschätzung resultierenden Ablehnung gegenüber Neuem.

Die 20% iPhone-Markanteil führen bei der deutschen Offenheit für NFC-App-based Payments (https://widget.civey.com/3176) auf eine rechnerisch zu erwartende Adoption Rate von 6,3% * 0,2 für Apple Pay. Macht also gigantische 1,26%.

Wäre ich Apple, würde ich ebenso einen Bogen um Deutschland machen, bzw. es beim Market-Rollout bei den Schwellenländern platzieren. Wobei diese ggb. Mobile Payment als aufgeschlossen gelten.

Solange nutze ich Boon / WireCard auf der Watch und freue mich jedesmal.

Grüße, Bodo

Bodo Menke, 2018-06-28

Volker, manchmal denke ich, wir leben in Deutschland auf einer Insel der Ahnungslosen, deren Bewohner glauben, dass wir mit Kwitt, Zalando, Bosch-Software in Dieselmotoren, De-mail, Rocket Internet und Vectoring zu einem Hochtechnologieland gehören.

Gruß, Bodo

P.S.: Die Klammer am Ende des Links in meinem letzten Beitrag soll nicht zu dem href gehören. kannst Du das fixen? Danke.

Bodo Menke, 2018-06-28

Ich wollte eben meine frisch eingerichtete Boon Karte (eingerichtet auf dem iPhone, inkl. Apple Pay) auch gleichzeitig in Google Pay einbinden, aber wenn ich die Kreditkartennummer in GPay abtippe gibts nur die Meldung "Card can´t be added". Auch über Google Payments kann ich die Nummer nicht hinterlegen.
Die Boon App auf Android hingegen erfordert ein zweites Konto, da das andere ja schon auf iOS verwendet wird. Also auch nicht zielführend.
Jemand ne Idee?

Bastian Anthon, 2018-06-28

Die Commerzbank will wohl Apple Pay machen "An uns liegt es nicht, die Entscheidung liegt einzig bei Apple". Warum wohl Apple das Apple Pay nich in Deutschland einführt?

Felix Binsack, 2018-06-28

Wofür braucht man das?

Maik Endler, 2018-06-28

Ein Freund von mir hat über seine Firma Einblicke in die Entscheidungsgremien großer deutscher Banken bezüglich Zahlungsverkehr.
Da ist man nicht bereit einen Teil seiner Marge an Apple abzutreten.
DKB, Comdirect und N26 wären direkt dabei, da sie sich Innovation auf die Fahnen geschrieben haben.
Ich vermute Apple führt Apple Pay nur ein, wenn es eine Chance auf eine ordentliche Marktdurchdringung hat. Dafür müssten wohl neben den eben genannten Banken ein paar größere Institute mit Apple arbeiten wollen.

Patrick Bohr, 2018-06-28

@ Bodo
".. und ahnungsloser Technikeinschätzung resultierenden Ablehnung gegenüber Neuem." Vieleicht resultiert die angebliche "Ablehnung gegenüber Neuem" ja gerade aus realer Technikeinschätzung. Wie ist es sonst zu erklären, dass selbst gebildete Menschen den Scharlatanen von Facebook, Google und Co. hinterher rennen nur weil es "bequem" und "kostenlos" ist.

Mark Note, 2018-07-01

Recent comments

Paul T Calhoun on Drawing on the iPad Pro 12.9 at 15:45
Dennis Frank on Drawing on the iPad Pro 12.9 at 12:06
Sami Bahri on Traktor KONTROL S4 MK3 at 10:42
Ragnar Schierholz on Last-Minute-Geschenk :: udoq-Qi-Lader at 08:01
Thomas Mendorf on Traktor KONTROL S4 MK3 at 02:08
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 00:02
Christopher Schmidt on Kleines Update zu ginlo at 23:53
Jan Van Puyvelde on Tagesangebote heute at 23:32
Kai Schmalenbach on Traktor KONTROL S4 MK3 at 21:23
Marco Schirmer on Traktor KONTROL S4 MK3 at 19:34
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 17:34
Christoph Jung on An fremdem USB-Port sicher laden at 17:28
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 17:16
Felix Kluge on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 16:17
Kai Schmalenbach on Android Updates :: Nokia macht weiter alles richtig at 15:45
Adrian Woizik on Traktor KONTROL S4 MK3 at 12:21
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 10:50
Norbert Tretkowski on An fremdem USB-Port sicher laden at 10:47
Volker Weber on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 10:20
Andreas Braukmann on Kleines Update zu ginlo at 10:16
Christoph Jung on An fremdem USB-Port sicher laden at 09:44
Stephan H. Wissel on Unfallfolgen :: Ab jetzt geht es bergauf at 08:35
Volker Weber on Kleines Update zu ginlo at 01:17
Andreas Braukmann on Kleines Update zu ginlo at 01:08
Volker Weber on An fremdem USB-Port sicher laden at 22:14

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 16:32

visitors.gif

buy me coffee