Apple Music ohne Umleitung

by Volker Weber

598efc27186938d6a6c09c1ebd79de42 4fa718034766e3b78561cbe1c47669a0

Ich habe es noch nicht gut genug erklärt, also probiere ich es nochmal. Um was geht es? Ich will von Apple Music abspielen, ohne dass die Musik stoppt, wenn das iPhone aus dem Netz fällt. HomePod soll die Tracks direkt von Apple Music holen.

Sketch001-7128397123.jpg

Links sieht man das rote Szenario, das ich nicht will. iPhone überträgt an HomePod. Rechts sehen wir das richtige grüne Szenario: HomePod holt die Musik direkt und spielt sie ab.

ZZ3D5DC364 ZZ54D57D8D

Hier noch mal das Gleiche mit dem Mac. Links lädt iTunes den Stream von Apple Music und überträgt ihn an HomePod. Rechts dagegen spielt HomePod den Titel direkt von Apple Music ab.

3b9dfc1a7027d9314995f7fca43c1c29

Und jetzt wird's merkwürdig. Wenn ich iPhone sage, er soll einen Titel von Appe Music direkt auf HomePod spielen, dann will er eine iCloud Music Library. Sage ich HomePod, er soll den selben Titel von Apple Music abspielen, dann braucht er die Music Library nicht. Und wenn ich Apple Music offline nehmen will, dann verlangt das auch wieder eben jeden iCloud Music Library, obwohl ich ja lokal im iPhone speichern will und nicht in der iCloud Music Library. Das ist entweder ein heilloses Gebastel mit Legacy-Komponenten von iTunes Match über iCloud Music bis zu Apple Music, oder es ist noch zu kompliziert für mich zu verstehen. Aber ich raffe das noch. Und dann erkläre ich es. :-)

Comments

Kann man dann aber nicht konstatieren, dass es appleunüblich völlig fern jeder Benutzbarkeit umgesetzt ist?

Dem normalen User wird es wohl egal sein. Aber jeder, der sich ein wenig mit seiner Musiktechnik beschäftigt, wird nicht unbedingt wollen, dass jeder Strean über das Handy läuft.

Neben dem Problem, was Sie bereits beschrieben haben, nämlich das der Stream abbricht, wenn das Handy mal nicht erreichbar ist, saugt es auch unnötig Akku.

Johannes Matzke, 2018-08-07

Auch bei Apple gibt es Leute, die keine Kategorie A sind. Das wächst alles auf dem Mist vom Lead Software Designer für iTunes. :-)

Volker Weber, 2018-08-07

Recent comments

Sven Thomsen on Viele neue Echos :: Amazon rüstet massiv auf at 07:55
Jonas Rathert on Critical Intel Thunderbolt Software and Firmware Updates - ThinkPad at 12:29
Manfred Wiktorin on Beats Solo Pro with ANC at 10:33
Tim Bellinghausen on Losing your laptop at 10:17
Andreas Kurtz on Losing your laptop at 08:28
Philipp Haun on Losing your laptop at 06:40
Volker Butterstein on Share music on two headphones from iPhone at 06:36
Maximilian von Hulewicz on Beats Solo Pro with ANC at 11:18
Maximilian von Hulewicz on Google Pixel 4 vorgestellt at 11:17
Felix Binsack on Beats Solo Pro with ANC at 10:54
Volker Weber on Beats Solo Pro with ANC at 23:33
Adrian Woizik on Beats Solo Pro with ANC at 23:08
Volker Weber on Beats Solo Pro with ANC at 22:42
Adrian Woizik on Beats Solo Pro with ANC at 22:40
Enrico Lippmann on Google Pixel 4 vorgestellt at 14:40
Felix Binsack on Beats Solo Pro with ANC at 13:23
Volker Weber on Beats Solo Pro with ANC at 09:02
Johannes Matzke on Beats Solo Pro with ANC at 09:00
Thomas Cloer on Google Pixel 4 vorgestellt at 08:17
Volker Weber on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 20:08
Maik Endler on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 20:05
Andreas Krümmel on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 11:36
Hubert Stettner on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 11:24
Eric Bredtmann on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 07:53
Volker Weber on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 23:17

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 04:44

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe